Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So nehmen Sie Live-Fotos mit dem iPhone für tolle Action-Fotos

Es ist bekannt, dass es schwierig ist, sich Action-Sequenzen zu machen, und genau hier kann die Aufnahme von Fotos mit Live Photo auf dem iPhone besonders gut sein. Dies gilt insbesondere für alle Aktivitätsaufnahmen oder bewegenden Gegenstände, sei es für Sport, Menschen herumalbern oder verschiedene Feiern. Für diejenigen mit neueren iPhone-Modellen ist die Möglichkeit, Live-Fotos mit den neueren Kameras aufzunehmen, eine großartige Möglichkeit, um Action-Sequenzen zu erhalten, die sonst nicht erfasst werden können. Wie Sie sehen werden, ist das Aufzeichnen von Live-Fotos eine großartige Möglichkeit, um die Spannung und Aktion eines Ereignisses, eines Sports, eines Feuerwerksberichts oder sogar eines Spaßes mit einer Hinterhof-Wunderkerze einzufangen.

Für die weniger Vertrauten sind Live-Fotos im Grunde Mini-Videos, die einfach geteilt oder in Looping-Gifs umgewandelt werden können. Wenn Sie bereits mit Live-Fotos vertraut sind, probieren Sie es während einer Feuerwerk-Extravaganz oder einer Feier aus, Sie werden mit Sicherheit die Ergebnisse genießen. Um einen schnellen Überblick darüber zu erhalten, wie Live Photos Schnappschüsse erstellt, lesen Sie weiter unter:

Wie man Live Fotos mit der iPhone Kamera macht

Der Schlüssel zum Aufnehmen von Live-Fotos ist, dass das iPhone mit der Funktion kompatibel ist (alle 3D Touch-kompatiblen Geräte haben es, einschließlich iPhone 7s, 6s und 6s Plus, ebenso wie das iPhone SE), und dann ist die Funktion aktiviert und richtig benutzt:

  1. Öffne die iPhone Kamera-App wie gewohnt und gehe zur Foto-Option
  2. Schalten Sie den Schalter für Live-Fotos so ein, dass er eingeschaltet ist. Er sieht wie ein Ring aus konzentrischen gepunkteten Kreisen aus und wird bei Aktivierung gelb
  3. Nehmen Sie Live-Fotos auf iPhone-Kamera von Dingen wie Feuerwerk, um Action zu erfassen

  4. Nehmen Sie wie gewohnt Bilder von Ihrem Motiv auf und halten Sie die Kamera ruhig, das Live Photo wird automatisch erstellt

Die Live-Fotos-Einstellung bleibt aktiviert, sobald Sie den Schalter eingeschaltet haben. Nehmen Sie so viele Live-Fotos wie gewünscht mit der iPhone-Kamera auf, und Sie können später zur Fotos-App zurückkehren, um sie alle zu überprüfen.

Wenn Sie das Live-Foto standardmäßig anzeigen, müssen Sie nur das Bild in der Fotos-App suchen und dann mit einem 3D-Touch-fähigen iPhone-Modell die Livefoto-Wiedergabe anzeigen. Wenn Sie auf dem iPhone SE das Bild in der App „Fotos“ anzeigen und dann mit einem langen Fingertipp darauf tippen, wird die Live-Fotoanimation auf ähnliche Weise wiedergegeben.

Hier ist ein Live-Foto mit dem iPhone einer Wunderkerze, dann in ein animiertes GIF konvertiert:

Live-Fotos Wunderkerze animierte Gif

Live Fotos Fotografie Tipps

  • Halten Sie die iPhone-Kamera beim Aufnehmen eines Live-Fotos länger als üblich länger ruhig, da einige Sekunden sowohl am vorderen als auch am hinteren Ende der Aufnahme aufgenommen wurden, um den Live-Foto-Moment zu erfassen
  • Versuchen Sie, Live-Fotos in heller Beleuchtung (wie Tageslicht oder bei hellem Licht) oder in einem hell erleuchteten Objekt (wie Feuerwerk) aufzunehmen, um beste Ergebnisse zu erzielen
  • Sehen Sie sich die Live Photos an und ziehen Sie diejenigen raus, die nicht gut gelaufen sind. Sie nehmen etwas mehr Platz in Anspruch als ein typisches Bild und können schnell Speicher auf dem iPhone auffressen
  • Verwenden Sie ein Drittanbietertool, um das Live Photo anschließend in ein animiertes GIF umzuwandeln, das für ein besseres plattformübergreifendes kompatibles Format sorgen kann, mit dem Sie ein Live-Foto teilen können. Zwei gute Möglichkeiten sind:
    • Konvertieren von Live-Fotos in animiertes GIF mit Gif Toaster App (kostenlos)
    • Google Motion Stills (kostenlos) stabilisiert und generiert GIFs von Live-Fotos
  • Schalten Sie die Funktion aus, wenn Sie sie nicht mehr verwenden, da sonst Live-Fotos aktiviert bleiben und jedes auf dem iPhone aufgenommene Bild ein Live-Foto ist
  • Sie können ein Live-Foto auch in ein normales Standbild umwandeln, wenn Sie sich dafür entscheiden, dass ein bestimmtes Bild besser als Standbild und nicht als animiertes Bild funktioniert

Wie bei vielem anderen in der Technologiewelt ist der Schlüssel, Spaß zu haben, zu experimentieren und Dinge auszuprobieren. Je mehr iPhone-Fotos Sie mit Live Photo aufnehmen, desto mehr lernen Sie die Feinheiten der Funktion kennen, einschließlich, was gut funktioniert und was nicht. Apple bietet eine Vielzahl von Beispielen für Live-Fotos auf ihrer iPhone Camera-Website an und zeigt, dass sie gut mit jeder Aktion oder Aktivität funktionieren, selbst wenn ein Hund seinen Kopf bewegt:

Live-Foto-Beispiel eines Hundes von Apple

Viele iPhone-Benutzer haben die Option „Live-Foto“ aus verschiedenen Gründen deaktiviert. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Funktion zu überprüfen und zu bestätigen. Sie können es immer wieder einfach ausschalten, indem Sie die gleiche Kameraeinstellung aktivieren, aber für Ereignisse wie Feuerwerkshows, Nahaufnahmen von Kuchen-Essen-Wettbewerben (ok vielleicht nicht das) und jede andere amüsante Live-Action sind die Live-Fotos nahezu perfekt .

Live-Fotos eignen sich besonders gut für Feuerwerke und Veranstaltungen. Für Ersteres empfiehlt es sich, einige Tipps für die Aufnahme von Feuerwerkskörpern zu lesen oder sogar ein Video von der Feuerwerksshow aufzunehmen.

Wie auch immer, hab Spaß dort draußen und nimm ein paar Live Fotos!

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac