Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So löschen Sie die letzte Safari-Suche und den Web-Browser-Verlauf in iOS

Safari für iPhone, iPad und iPod touch ermöglicht es Benutzern, alle Caches, Website-Daten und Verlauf auf einen Schlag zu löschen, aber manchmal möchten Sie vielleicht mehr als das sein.

Die modernen Versionen von. Dies ist eine großartige Lösung, wenn Sie Safari-Browserdaten über einen kürzlichen Zeitraum löschen möchten, anstatt alles für alle Zeit, obwohl Sie dies auch weiterhin aus iOS Safari tun können, wenn Sie möchten.

Dies ist ideal, wenn Sie vergessen haben, den Private-Browsing-Modus in Safari für iOS zu verwenden, da Sie den Verlauf der Website, Suchvorgänge und Browserdaten nach Ablauf der Zeit in jedem beliebigen Zeitintervall entfernen können.

So entfernen Sie die letzten Safari-Such-, Verlaufs- und Websitedaten auf iPhone, iPad, iPod touch

Beachten Sie, dass damit nicht nur Safari-Daten vom lokalen Gerät, sondern auch von mit iCloud verbundenen Safari-Geräten entfernt werden. Aufgrund der Funktionsweise von iCloud bleiben die Safari-Caches, der Suchverlauf und die Browserdaten auf anderen iOS-Geräten erhalten, wenn Sie dies nicht tun.

  1. Öffnen Sie Safari, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und tippen Sie auf das Lesezeichensymbol, das wie ein offenes Buch aussieht
  2. Wählen Sie die Lesezeichen-Registerkarte, wieder sieht dies wie ein offenes Buch aus, dann tippen Sie auf „Verlauf“ oben auf dem Bildschirm
  3. Safari-Lesezeichen-Symbol

  4. Tippen Sie in der Ecke der Verlaufsansicht auf die Schaltfläche „Löschen“ und wählen Sie eine der folgenden Optionen:
  5. Löschen Sie die letzten Safari-Verlaufsdaten und den Cache

    • Die letzte Stunde – Entfernt den gesamten Verlauf der Webaktivität in Safari von der letzten Stunde
    • Heute – Entfernt jeden aktuellen Webverlauf von Safari im aktuellen Tag
    • Heute und gestern – wie zuvor, plus Website-Daten vom vorherigen Tag
    • All Time (Alle Zeiten): Damit werden alle Safari-Daten von allen Zeitpunkten entfernt, z. B. Einstellungen in iOS, um alle Website-Daten zu löschen

    Löschen Sie die letzten Safari-Aktivitäten in iOS

  6. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf „Fertig“ in der Ecke des History-Bereichs von Safari, um wie gewohnt zu Safari zurückzukehren

Der Effekt tritt sofort ein und das Entfernen aller Website-Daten in Safari erfolgt auf dem lokalen iPhone, iPad oder iPod touch sowie auf anderen mit iCloud verbundenen Geräten mit derselben Apple ID. Für diejenigen, die sich wundern, ist der Grund dafür, dass Daten von iCloud-Geräten entfernt werden, weil jemand einfach ein verwandtes Gerät mit dem gleichen iCloud-Konto aufrufen und die gleichen Browserdaten und -historien finden kann, die gerade gelöscht wurden Benutzer und Situationen mit mehreren Geräten.

Safari Wenn Sie nicht alles aus einem bestimmten Zeitraum löschen möchten, besteht eine andere Möglichkeit darin, einzelne spezifische Seiten aus dem Safari-Verlauf in iOS zu löschen, wenn Sie nur eine oder zwei Seiten aus Ihrer Safari-Aktivität auf einem Gerät entfernen möchten . Und schließlich, wenn Sie feststellen, dass Sie die Daten und den Verlauf Ihrer Website oft löschen, sollten Sie sich nur die Gewohnheit des Private-Browsing-Modus in Safari unter iOS zunutze machen, der verhindert, dass überhaupt etwas davon gespeichert wird.

Übrigens finden Mac-Benutzer in Safari für Mac OS X eine ähnliche Option zum Entfernen des jüngsten Verlaufs, die die gleichen Zeitintervall-Optionen zum Entfernen von Daten aus dem Safari-Webbrowser bietet.

Like this post? Please share to your friends: