Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So löschen Sie den Instagram-Suchverlauf

Da Instagram mit Bildern von allem, was nur vorstellbar ist, weiter wächst, kann es passieren, dass Sie nach Fotos von, na ja, irgendetwas suchen. Instagram verfolgt die Suchen, die Sie in der App vornehmen, und wenn Sie zum Suchregister und Suchfeld zurückkehren, werden Sie feststellen, dass Ihr früherer Suchverlauf sichtbar ist. Das ist hilfreich, um schnell zu einer früheren Suche zurückzukehren, aber manchmal möchten Sie diesen Suchverlauf auch in Instagram löschen.

Glücklicherweise erlaubt Instagram das Löschen der vorherigen Suchanfragen, sodass Sie den Suchverlauf löschen können, wenn Sie nicht mehr im Suchbereich der App nach Stichwörtern, Hashtags und Benutzernamen suchen, die Sie nicht mehr sehen möchten.

Suchverlauf in Instagram löschen

  1. Öffnen Sie Instagram und tippen Sie auf die Profilschaltfläche in der unteren rechten Ecke, um auf die primäre Profilseite des aktiven Kontos zuzugreifen
  2. Instagram-Symbol

  3. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die Instagram-Options-Seite zu gelangen
  4. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol

  5. Scrollen Sie im Menü Optionen ganz nach unten und tippen Sie auf „Suchverlauf löschen“
  6. Löschen Sie den Instagram-Suchverlauf

  7. Bestätigen Sie, dass Sie den Suchverlauf löschen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche „Ja, ich bin sicher“ tippen
  8. Ja bestätigen, um Instagram Suchverlauf zu löschen

  9. Zurück zur Suchseite auf Instagram, der vorherige Suchverlauf ist nicht mehr sichtbar
  10. Der leere Suchverlauf wurde in Instagram gelöscht

Dies ist einfach und bietet eine einfache Möglichkeit, etwas Privatsphäre zurückzugewinnen oder einige dubiose Suchen oder Parameter, die Sie nicht mehr länger sehen möchten, im Abschnitt Suchverlauf zu löschen. Vielleicht sabberst du über Bilder von Schokoladenkuchen, oder besessen von Bildern von einem schicken Auto, oder einer gewissen Yogastellung ein bisschen zu viel Aufmerksamkeit widmend, aus welchem ​​Grund auch immer, du hast die Suchen geklärt und du kannst ohne dich durchgehen der vorherige Suchverlauf dort. Natürlich, auch wenn Sie den Suchverlauf nicht löschen, weil Sie peinlich berührt sind oder etwas Privatsphäre haben möchten, kann es auch hilfreich sein, diese zu löschen, damit Sie wieder einen vereinfachten Suchbereich haben.

Dadurch wird nur der Suchverlauf für den aktiven Nutzernamen gelöscht. Wenn Sie mehrere Instagram-Konten verwenden, müssen Sie den Suchverlauf für jedes Konto einzeln löschen.

Dies gilt auch für die Instagram-App für iPhone und Android. Danke an Cult Of Mac für die praktische Tippidee.

Like this post? Please share to your friends: