Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So löschen Sie alte Backups von Time Machine auf dem Mac

Wenn Sie Time Machine verwenden, um einen Mac auf einem externen Laufwerk zu sichern, können Sie alte Backups, die nicht mehr benötigt werden, manuell löschen. Ja, Time Machine hat einen eigenen Haushalt, aber manchmal müssen Benutzer manuell eingreifen. Dies kann verschiedene Ursachen haben, sei es zum einfachen Entfernen alter Backups oder wenn Sie irgendwann auf einem Backup-Laufwerk mit Speicherplatzbeschränkungen konfrontiert werden, auf denen Time Machine einen Fehler meldet, der besagt, dass Time Machine die Sicherung nicht abschließen konnte. Diese Sicherung ist zu groß für die Sicherungsdiskette. Das Backup benötigt XX GB, aber nur YY GB sind verfügbar. “

Was auch immer der Grund sein mag, Sie können alte Backups einfach von einem Time Machine-Laufwerk löschen, um entweder Platz auf dem Laufwerk für ein neues Backup freizugeben oder um ein manuelles Beibehalten eines Time Machine-Laufwerks durchzuführen.

Löschen alter Backups von Time Machine über Time Machine in Mac OS X

Dies ist der bevorzugte Ansatz zum Löschen alter Backups, die in Time Machine erstellt wurden. Er verwendet die Time Machine-Anwendung selbst und ist einfach, vollständig über die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche.

  1. Verbinden Sie das Time Machine-Laufwerk mit dem Mac, wenn Sie dies noch nicht getan haben
  2. Ziehen Sie das Zeitmaschinen-Symbol in der Menüleiste und wählen Sie „Time Machine eingeben“
  3. Navigieren Sie zu dem Zeitpunkt, den Sie löschen möchten (wenn es sich um ein sehr altes Backup handelt, das Sie löschen möchten, scrollen Sie, bis Sie den geeigneten Ort rechtzeitig gefunden haben)
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Backup im Finder-Fenster von Time Machine, oder klicken Sie auf das kleine Zahnradsymbol im Finder-Fenster – beide funktionieren gleich – und wählen dann „Alle Backups löschen von (Name)“
  5. Löschen Sie alte Time Machine-Backups auf dem Mac

  6. Geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie zum Löschen der Sicherung aufgefordert werden

Im Wesentlichen navigieren Sie zu dem Abschnitt des Mac-Dateisystems, für das Sie eine Zeitmaschinensicherung löschen möchten. Wenn Sie also alte Sicherungen für den gesamten Mac löschen möchten, navigieren Sie zum Stammordner oder zum Benutzerordner ist für Ihr Szenario geeignet. Auf diese Weise ähnelt das Löschen einer vollständigen alten Sicherung dem Löschen einer Sicherungskopie einer bestimmten Datei oder eines bestimmten Ordners von Time Machine, nur dass Sie nicht einen kleinen Teil des Dateisystems anvisieren, sondern den gesamten Mac oder das Benutzerverzeichnis in der Zeitmaschine.

Löschen alter Backups von Time Machine mit tmutil

Wenn Sie sich mit der Befehlszeile auskennen, kann das Dienstprogramm tmutil auch Backups jedes Alters sofort entfernen. Der obige GUI-Ansatz ist für die meisten Benutzer viel einfacher, da er eine visuelle Darstellung dessen liefert, was gelöscht wird, wohingegen tmutil nur für diejenigen geeignet ist, die über eine ausreichende Terminal-Erfahrung verfügen. Wie immer in der Befehlszeile ist eine genaue Syntax wichtig.

Die zu verwendende tmutil-Syntax lautet wie folgt:

tmutil löschen / TimeMachine / Laufwerk / Pfad / To / OldBackup /

Wahrscheinlich möchten Sie die Verzeichnisse nach Datum auflisten, um zu sehen, welches alte Backup gelöscht werden soll, damit Sie sicher sein können, dass Sie den richtigen Pfad haben. Die Verwendung der Registerkarte „Vervollständigen“ könnte dies überspringen, wenn Sie sich sicher sind, andernfalls verwenden Sie einfach ls, um eine Datumsliste zu sehen:

ls /Volumes/TimeMachineDrive/Backups.backupdb/MacName/

Diese Liste kann ziemlich lang und spezifisch sein.

Wenn Sie beispielsweise ein altes Backup von vor ein paar Jahren haben, das Sie zu einem bestimmten Datum entfernen möchten:

tmutil delete /Volumes/BackupDriveName/Backups.backupdb/MacComputerName/YYYY-MM-DD-HHMMSS/

Stellen Sie sicher, dass „BackupDriveName“ in den Laufwerksnamen des Time Machine-Volumes, „MacComputerName“ in den Namen des Macs, aus dem Sie die Backups löschen möchten, und das genaue Datum im Format „Jahr / Monat / Datum / Uhrzeit“ geändert werden soll. JJJJ-MM-TT-HHMMSS „nach Bedarf.

Ein Beispiel für eine solche Syntax wäre:

sudo tmutil delete / Volumes / Zeitmaschinen-Backups / Backups.backupdb / MacBook \ Pro / 2015-07-13-150021 /

Stellen Sie sicher, dass Sie die exakte Syntax verwenden.

Wie andere Kommandozeilen-Tools kann auch tmutil Platzhalter akzeptieren, was bedeutet, dass Sie alle Backups auf diese Weise technisch löschen können. Seien Sie einfach sicher, dass Sie wissen, was Sie tun, sonst könnten Sie Daten verlieren, die Sie nicht beabsichtigt haben. Es sei denn, Sie erstellen Backups Ihrer Backups (mit Time Machine-Redundanz oder anderweitig), von denen eine Wiederherstellung unmöglich wäre.

(Wichtiger Hinweis: Sicherlich wundern sich einige fortgeschrittene Mac-Benutzer, warum nicht einfach rm -rf verwendet wird oder in den Papierkorb gelegt und leer gemacht wird. Während beide Methoden das Backup löschen, führt dies fast immer zu einem kaputten Time Machine-Backup oder bestenfalls bleibt Time Machine bei „Preparing Backup“ stecken, was eine weitere Fehlersuche erfordert. Um dies zu vermeiden, überspringen Sie rm und überspringen Sie den Papierkorb, um alte Time Machine-Backups zu löschen, verwenden Sie die Time Machine-App oder das tmutil-Tool.

In der Regel ist das Entfernen alter Sicherungen nur für bestimmte Wartungszwecke für eine Sicherungsdiskette erforderlich oder um Speicherplatz aus veralteten Sicherungen freizugeben. In seltenen Fällen kann dies auch als Troubleshooting-Trick notwendig sein, der normalerweise durch einen Schluckauf in der letzten Sicherungsdatei verursacht wird.

Unabhängig davon, mit welcher Methode Sie arbeiten, wird dringend empfohlen, ein neues Backup sofort nach dem Löschen anderer Backups manuell zu starten. Dies stellt sicher, dass Sie eine aktuelle Sicherung zur Verfügung haben. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie viele alte Backups für einen bestimmten Mac gelöscht haben.

Like this post? Please share to your friends: