Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So laden Sie iPhone Apps auf das iPad herunter

Einige iOS-Apps sind nur für das iPhone geeignet, aber das bedeutet nicht, dass Sie iPhone-Apps nicht auf ein iPad herunterladen und auch auf dem iPad verwenden können.

Viele iPad-Nutzer würden lieber die hochskalierte iPhone-Version einer App verwenden, die für ein anderes Bildschirmgerät als gar keine Version der App gedacht ist. Dies gilt für viele Spiele, Messaging-Apps und Social-Media-Apps wie Snapchat und Instagram, wo iPhone-exklusive Versionen einer App existieren, aber mit ein wenig Know-how können Sie die iPhone-App auf einem iPad herunterladen und verwenden.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie iPhone-Apps über den App Store in iOS auf ein iPad herunterladen und installieren können.

Sie brauchen offensichtlich ein iPad und eine Apple ID, damit das funktioniert. Die Apple ID wird benötigt, um eine App aus dem iOS App Store herunterzuladen.

So laden und installieren Sie iPhone Apps auf dem iPad

  1. Öffnen Sie die App Store App auf dem iPad
  2. Appstore

  3. Suchen Sie nach dem App-Namen, den Sie herunterladen möchten. Dies ist nur für das iPhone, die App wird jedoch noch nicht angezeigt
  4. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche „Filter“ neben dem Suchfeld im App Store
  5. Tippe auf Filter für die iPhone App im App Store auf dem iPad

  6. Tippen Sie in den Suchfiltern auf „Unterstützen“ und wählen Sie „Nur iPhone“ aus den Auswahloptionen (Standard ist nur iPad)
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Filter und wählen Sie iPhone nur auf dem iPad

  8. Die gesuchte iPhone App sollte jetzt im iPad App Store erscheinen. Tippe auf den Download, den Kauf oder die Schaltfläche „Abrufen“, um die iPhone App auf das iPad herunterzuladen
  9. Laden Sie die iPhone App über den App Store auf das iPad herunter

  10. Wiederholen Sie den Vorgang mit anderen Apps, indem Sie den Suchparameter „Nur iPhone“ verwenden, um weitere iPhone-Apps auf das iPad herunterzuladen, falls dies gewünscht wird
  11. Kehren Sie zum iPad-Startbildschirm zurück, um die heruntergeladene iPhone-App zu finden. Verwenden Sie sie wie gewohnt
  12. Heruntergeladene iPhone Apps auf iPad

Im Beispiel laden wir die iPhone-App „Snapchat“ auf ein iPad herunter. Es funktioniert auch auf dem iPad gut, sobald es heruntergeladen wird, aber die App ist eine skalierte Version, da die iPhone App gestreckt wird, um auf den iPad-Bildschirm zu passen.

Denken Sie daran, den Filter „Supports“ nach Abschluss auf „Nur iPad“ zurückzusetzen, damit die iPad-Apps wieder standardmäßig gefunden werden.

Wenn Sie dies nur ausprobieren möchten, ohne etwas auf Ihrem iPad zu speichern, können Sie jederzeit einen App-Download in iOS anhalten und abbrechen, indem Sie ihn während des Downloads löschen. Oder Sie können einfach warten, bis das Herunterladen auf das iPad abgeschlossen ist, und dann die App mit dem Quick Delete-Trick deinstallieren.

Dies ist ein großartiger Trick zum Herunterladen, Installieren und Verwenden von iPhone-Apps auf einem iPad, aber auch in Situationen, in denen eine iPhone-Version einer App aus irgendeinem Grund der iPad-Version vorzuziehen ist. Solange die App für das iPhone (oder iPad) eindeutig ist, können Sie mit diesem Trick iPhone-Apps auf das iPad herunterladen.

Wenn Sie eine iPhone-App auf einem iPad mit einem viel größeren Bildschirm verwenden, sehen Sie, dass die App für das iPad skaliert wird. Bei der Skalierung kommt es jedoch zu Verpixelung und einigen Artefakten auf die Bildqualität, also erwarte kein perfektes Erlebnis oder eine perfekte Passform. Trotz dieser visuellen Unvollkommenheit funktioniert die App gut, also genießen Sie diese iPhone Apps auf Ihrem iPad!

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac