Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So installieren Sie OS X Yosemite Beta auf einer neuen Partition und sicher Dual Boot

OS X Yosemite ist ein erstaunliches Update für das Mac-Betriebssystem, das wirklich viel besser ist als gesehen, aber aufgrund seines aktuellen frühen Beta-Status ist es im Allgemeinen keine gute Idee, Ihr primäres OS X-Volume auf die Version 10.10 zu aktualisieren. Stattdessen ist der sicherste Ansatz, OS X Yosemite auf einer separaten Partition der Festplatte zu installieren, damit es von Ihrer primären stabilen und produktiven vorhandenen OS X-Umgebung getrennt bleibt.

Auf diese Weise können Sie OS X Yosemite und Dual-Boot zwischen OS X 10.10 beta und OS X 10.9 (oder 10.8) ausprobieren, ohne dass sich jedes Betriebssystem gegenseitig beeinträchtigt, und Sie können mit einem einfachen Neustart problemlos zwischen den beiden wechseln. Auf diese Weise können Sie Yosemite auch jederzeit problemlos deinstallieren.

Dieses Handbuch richtet sich an Benutzer mit Zugriff auf die Betaversion von OS X Yosemite, in der Regel über ein Entwicklerkonto.

Voraussetzungen Vor Beginn

  • Laden Sie OS X Yosemite herunter – Im Moment benötigen Sie dazu ein Mac-Entwicklerkonto, jeder kann ein Dev-Konto beantragen und die Gebühr bezahlen, falls gewünscht, können Sie das OS X Yosemite Dev Preview-Installationsprogramm über die Mac App herunterladen Geschäft
  • Überprüfen Sie die Systemanforderungen, um sicherzustellen, dass der Mac OS X Yosemite ausführen kann. Wenn der Mac im Allgemeinen Mavericks ausführt, wird Yosemite ausgeführt
  • Mindestens 25 GB freier Festplattenspeicher zum Erstellen einer separaten Partition und zum Installieren von Yosemite
  • Sichern Sie Ihren Mac – Sie werden die Partitionstabelle der Festplatte ändern und Beta-Software installieren. Sichern Sie immer alles, bevor Sie beides tun. Der einfachste Weg dies für die meisten Mac-Benutzer zu tun, ist einfach Time Machine zu benutzen und ein Backup manuell zu starten.

Nach dem Download und der Sicherung des Macs sollten Sie mit der Yosemite-Installation noch nicht fortfahren. Sie müssen zuerst die Partition erstellen, wenn Sie die beiden Betriebssysteme separat und mit zwei Booten betreiben möchten.

Erstellen Sie eine OS X Yosemite-Partition

Als erstes werden Sie die Festplatte des Mac partitionieren, um eine neue Partition für OS X 10.10 zu erstellen, auf der Yosemite installiert werden soll. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre primäre Mac OS X-Installation beim Testen von Yosemite getrennt bleibt und erhalten bleibt:

  1. Öffnen Sie die Disk Utility App, die Sie in / Applications / Utilities / finden und wählen Sie Ihre Festplatte aus dem linken Menü
  2. Wählen Sie die Registerkarte „Partition“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche [+], um eine neue Partition zu erstellen
  3. Beschriften Sie die neue Partition mit etwas Offensichtlichem, wie „OS X Yosemite“, und weisen Sie der Partition einen angemessenen Speicherplatz zu. Mindestens 15 GB sollten benötigt werden, aber mehr Speicherplatz ist besser, wenn Sie häufig Yosemite verwenden (25 GB +).
  4. Wählen Sie „Anwenden“, um die Partitionstabelle zum Erstellen der neuen Partition zu ändern

Erstellen Sie eine Partition für OS X Yosemite

Wenn Sie das Festplatten-Dienstprogramm beendet haben, können Sie die Installation jetzt auf dieser neuen Partition starten.

Installieren Sie OS X Yosemite in der neuen Partition

Nachdem das System vollständig gesichert, Yosemite heruntergeladen und die Partition erstellt wurde, können Sie nun OS X 10.10 sicher auf der separaten Partition installieren. So können Sie Ihre vorhandene OS X-Installation erhalten, ohne sie mit der Beta-Software zu verwischen.

  1. Kehren Sie zum OS X Yosemite-Installationsprogramm zurück und starten Sie es (suchen Sie im Ordner „/ Applications /“ nach „Install OS X 10.10 Developer Preview“
  2. Wählen Sie „OS X Yosemite“ (oder wie immer Sie die Partition benannt haben) als Installationsziel
  3. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der Mac nach Abschluss automatisch in OS X Yosemite gestartet

Installieren Sie OS X 10.10 Yosemite

Viel Spaß mit OS X Yosemite! Denken Sie daran, es ist gerade in der Beta-Phase, also sind einige Dinge ziemlich fehlerhaft und nicht jedes Feature ist vollständig implementiert. Die Dinge werden sich jedoch mit jeder neuen Version und jedem Update weiter entwickeln und Sie können diese Updates über den Mac App Store installieren, sobald sie verfügbar sind.

os-x-yosemite-mac-desktop

Dual Booting: Wechseln zwischen OS X 10.10 und OS X 10.9

Jetzt, nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie zwischen OS X Yosemite und OS X Mavericks (oder dem OS X, das Sie gerade ausführen) dual booten. Der einfachste Weg dazu besteht darin, die OPTION-Taste während des Bootvorgangs gedrückt zu halten und das Partitionsvolume entsprechend der Version von OS X auszuwählen, die Sie booten möchten. Angenommen, Sie haben OS X Yosemite-Partition beschreibend genug beschriftet, wird es leicht zu erkennen sein.

Update: Wenn Ihre Mavericks-Partition fehlt und durch ein OS X Installer-Laufwerk ersetzt wird, können Sie das folgendermaßen beheben:

Like this post? Please share to your friends: