Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So führen Sie den Geschwindigkeitstest über die Befehlszeile aus, um die Internetverbindung zu überprüfen

Geschwindigkeitstest von der Befehlszeile

Testen Sie die Internetverbindungsgeschwindigkeit über die Befehlszeile

Dies ist ein ziemlich einfacher Trick, um Download-Geschwindigkeiten mit den offiziellen SpeedTest-Servern zu überprüfen, so dass es eine schnelle und effektive Möglichkeit darstellt, eine aktive Internetverbindung zu überprüfen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu verwenden, wobei eine die Wellung verwendet, die andere wget verwendet.

Führen Sie SpeedTest mit curl über die Befehlszeile aus, um die Download-Geschwindigkeiten für die Internetverbindung zu ermitteln

Der erste Trick besteht darin, curl zu verwenden, das in der Lage ist, entfernte Dateien von überall her herunterzuladen, Header zu laden und viele andere raffinierte Aktionen auszuführen. Curl wird mit jeder Version von Unix und OS X gebündelt, die es ermöglicht, die Download-Geschwindigkeit auf fast jedem Unix-basierten Computer zu testen:

curl -o / dev / null http://speedtest.wdc01.softlayer.com/downloads/test10.zip

Die Download-Geschwindigkeit sowie die abgelaufene Zeit werden angezeigt, um den Download abzuschließen. Hier sieht es so aus, als würde es in einem Terminal laufen:

Führen Sie einen Geschwindigkeitstest in der Befehlszeile mit curl durch

Die Datei „Test10.zip“ wird an / dev / null gesendet, also machen Sie sich keine Gedanken darüber, wie Sie mit einer nutzlosen Testdatei Speicherplatz belegen.

Geschwindigkeitstest über die Befehlszeile

Wenn du denkst, dass du den Curl-Trick oft verwendest, kannst du ihn deinem Profil als Alias ​​hinzufügen:

alias speedtest = ‚curl -o / dev / null http://speedtest.wdc01.softlayer.com/downloads/test10.zip‘

Danke an einen unserer Kommentatoren für diesen tollen Curl-Trick.

Sie werden wahrscheinlich bemerken, dass der Befehl selbst der wget-Befehlszeichenfolge sehr ähnlich ist, um eine ähnliche Aktion auszuführen, also ist es wirklich eine Frage der Präferenz.

Testen der Verbindungsgeschwindigkeit von der Befehlszeile mit wget

Wenn Sie bereits mit der Befehlszeile vertraut sind, wissen Sie, was zu tun ist, aber andere können wget installieren, dann starten Sie Terminal (in / Applications / Utilities /) und fügen Sie die folgende Befehlszeichenfolge in das Terminal ein:

wget -O / dev / null http://speedtest.wdc01.softlayer.com/downloads/test10.zip

Schaue auf die rechte Seite von wget, während es läuft, und du siehst die Verbindungsgeschwindigkeit (1,36 m / s im Screenshot-Beispiel). Da wget die heruntergeladene Datei auf / dev / null verweist, nimmt sie tatsächlich keinen Festplattenspeicherplatz in Anspruch, so dass es keinen Grund gibt, diesen Befehl wiederholt auszuführen.

Dabei werden die gleichen SpeedTest-Server verwendet, die den mobilen Nutzern über die Speed ​​Test-App zur Verfügung stehen. Auf diese Weise können Verbindungsgeschwindigkeiten auf einer Breitbandverbindung im Vergleich zu Mobilfunkverbindungen direkt verglichen werden, ohne auf die Flash-basierten FlashTest-Webanwendungen zugreifen zu müssen ohne zusätzliche Befehlszeilensoftware kompilieren zu müssen.

Planen Sie, diesen Trick oft zu benutzen? Erwägen Sie, einen einfachen Alias ​​zu .bash_profile hinzuzufügen:

alias speedtest = ‚wget -O / dev / null http://speedtest.wdc01.softlayer.com/downloads/test10.zip‘

Die Verwendung eines Alias ​​ist offensichtlich kürzer und leichter zu merken, was es für Skripte, Automatisierung, Ferntests und nur für diejenigen von uns, die gerne im Terminal herumstochern, nützlicher macht.

Dieser Trick kommt zu uns von @climagic auf Twitter, sei sicher, @osxdaily auch dort zu folgen, wenn du es noch nicht getan hast.

Like this post? Please share to your friends: