Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So führen Sie den Firefox OS-Simulator aus

Firefox OS-Simulator

Um zu beginnen, müssen Sie zwei Dinge herunterladen:

  • Laden Sie den r2d2b2g-Simulator hier herunter (Mac, Windows, Linux-Versionen verfügbar)
  • Laden Sie die neueste Version von Firefox herunter (16.0.2 oder höher empfohlen)

Als nächstes müssen Sie den Firefox OS-Simulator installieren, der sich wie jeder andere virtuelle Computer verhält, obwohl er in Firefox beschränkt ist und genauso installiert wird wie ein normales Firefox-Plugin:

  • Öffnen Sie die .xpi-Datei mit Firefox, in OS X ist dies so einfach wie das Ziehen der r2d2b2g-mac.xpi-Datei in das Firefox-Symbol oder ein geöffnetes Browserfenster
  • Wählen Sie „Jetzt installieren“, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und Sie sollten sofort in Firefox auf dem Bildschirm „Firefox OS Simulator“ sein
  • Drehen Sie den „Simulator: Stopped“ Knopf, so dass „Running“ angezeigt wird, um die B2G App zu starten (dies ist der Firefox OS Simulator)
  • Habe Spaß!

Sie werden zuerst mit einem Sperrbildschirm konfrontiert, schieben Sie den pulsierenden Pfeil nach rechts und Sie werden auf dem Homescreen von Firefox OS sein. Es gibt mehrere Seiten mit Icons, eine voll funktionsfähige Version von Firefox und eine Menge anderer kleiner Apps, obwohl viele davon fehlerhaft sind. Font-Rendering in der winzigen Version von Firefox-Browser ist etwas hässlich, aber wir sollten nicht zu hart sein, wenn man bedenkt, dass die Erstellung eines Betriebssystems und von Apps dafür ein großes Unterfangen ist.

Unabhängig davon, wo Firefox OS endet, ist es immer interessant, mit verschiedenen Betriebssystemen herumzuspielen, also schau es dir an, wenn du neugierig auf diese Art von Dingen bist. Hier sind ein paar Screenshots:

Firefox OS Screenshots

Firefox OS

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac