Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So finden Sie die Verbindungsgeschwindigkeit für die Wi-Fi-Verbindung in Mac OS X

Dies ist wirklich der schnellste Weg, um die Verbindungsgeschwindigkeit jeder Schnittstelle zu bestimmen, ob Wi-Fi, Ethernet oder anders, trotz der Tatsache, dass die immer nützliche Network Utility App in die Tiefen eines Systemordners verschoben wurde.

Wenn Sie vorhaben, eine Menge Nutzen daraus zu ziehen, können Sie das Netzwerk-Dienstprogramm für den einfachen Zugriff und die Verwendung verschieben oder sich einfach daran gewöhnen, es über Spotlight zu starten, das wir unten zeigen. Es gibt viele Gründe, warum dieses Tool nützlich ist, und die Verbindungsgeschwindigkeit ist gut zu wissen, sei es die Fehlersuche bei langsamen WLAN-Verbindungen, die Optimierung eines Netzwerks oder die Ermittlung, ob ein Kanal besser ist als ein anderer für Ihr Netzwerk.

Wie bereits erwähnt, zeigt dies die Verbindungsgeschwindigkeit für jede Netzwerkschnittstelle auf dem Mac an, einschließlich Wi-Fi, auf die wir uns in diesem Beispiel konzentrieren werden:

  1. Verbinden Sie den WLAN-Router, für den Sie die Verbindungsgeschwindigkeit sehen möchten
  2. Von überall in OS X aus, drücken Sie die Befehlstaste + Leertaste, um Spotlight aufzurufen und nach „Network Utility“ zu suchen. Drücken Sie dann die Eingabetaste, um die App zu starten
  3. Starten Sie das Netzwerk-Dienstprogramm in Spotlight

  4. Sobald das Netzwerk-Dienstprogramm geöffnet ist, wählen Sie die Registerkarte „Info“
  5. Wählen Sie die entsprechende Netzwerkschnittstelle aus dem Pulldown-Menü, in diesem Fall suchen Sie nach „Wi-Fi“ (es kann en0 oder en1 sein)
  6. Finden Sie die aktive Wi-Fi-Verbindungsgeschwindigkeit neben „Link Speed:“ Es sollte als Megabits pro Sekunde aufgeführt werden, zum Beispiel kann es 300 Mbit / s sagen
  7. Finden Sie die Verbindungsgeschwindigkeit für die Wi-Fi-Verbindung

An anderer Stelle im selben Network Utility-Panel finden Sie Details zum Hersteller und Modell der Schnittstellen, die Ihnen zeigen, welche Protokolle von der WLAN-Karte unterstützt werden, ob es sich um 802.11a, b, g, n oder alle oben genannten handelt . Insbesondere fehlt, dass Verschlüsselung nicht in den Netzwerkdetails aufgeführt ist, aber Sie können Details zu Verschlüsselungstypen an anderer Stelle in OS X ziemlich einfach überall finden.

Es ist wichtig zu beachten, dass es sich bei dieser Zahl um die Verbindungsgeschwindigkeit handelt, die normalerweise den maximalen Durchsatz einer bestimmten Netzwerkschnittstelle angibt und nicht unbedingt die Geschwindigkeit, die Sie über das Internet oder das Netzwerk erhalten. Dementsprechend ist dies nicht als eine Methode zum Testen der Internetverbindungsgeschwindigkeit eines Computers mit dem Internet im Allgemeinen gedacht, und es gibt präzisere Möglichkeiten, dies zu tun, wie dieses über die Befehlszeile oder durch Verwendung einer App oder eines Dienstes wie SpeedTest, das ist kostenlos.

Like this post? Please share to your friends: