Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So finden Sie die Systemsoftwareversion in einem MacOS-Installationsprogramm

Wenn Sie jemals ein Installationsprogramm für Mac OS aus dem Mac App Store heruntergeladen haben, haben Sie sich vielleicht gefragt, welche genaue Systemsoftwareversion von Mac OS dem Installationsprogramm entspricht. Während der Name der Installationsprogrammdatei die Hauptversion der Systemsoftware (z. B. „Install macOS High Sierra“ oder „Install OS X El Capitan“) enthält, wird Ihnen nicht die genaue Versionsnummer mitgeteilt, die installiert wird (z. B. 10.13. 1 oder 10.12.6).

Glücklicherweise gibt es eine ziemlich einfache Möglichkeit, genau festzustellen, welche Systemversionsnummer von Mac OS von einer bestimmten macOS-Installationsprogramm installiert wird, und Sie können über die Befehlszeile oder über den Finder mit Quick Look auf die Daten zugreifen.

Um genau zu sein, zeigt dies die genaue Systemsoftware-Version von Mac OS, die von diesem Installer installiert wird, es zeigt weder die Version der Installer-App selbst, noch suchen wir nach der Systemsoftware-Version eines aktiv laufenden Mac.

Finden Sie die genaue Version von Mac OS, die in einer Installer-App heruntergeladen wurde

Wählen Sie im Finder unter Mac OS das Menü „GO“, wählen Sie „Gehe zu Ordner“ und geben Sie den folgenden Pfad ein:

/ Anwendungen / Installieren Sie macOS Sierra.app/Contents/SharedSupport/InstallInfo.plist

* In diesem Beispiel verwenden wir „Install macOS Sierra.app“ als Beispiel, aber wenn Sie High Sierra oder eine Beta-Version verwenden, müssen Sie den Pfad entsprechend ändern (z. B. „Install macOS Sierra.app“)

Wählen Sie die „InstallInfo.plist“ -Datei, wenn sie nicht bereits ausgewählt ist, und drücken Sie dann die Leertaste, um die Datei in Quick Look zu betrachten. Gegen Ende von XML suchen Sie nach der Zeichenfolge unter „Version“, um die Versionsnummer von MacOS zu sehen das Installationsprogramm.

Ermitteln der Systemsoftwareversion von Mac OS Installer

Im Beispiel hier ist die Version der Systemsoftware genau „10.12“, keine Punktfreigabe oder Updates sind enthalten. Dies würde bedeuten, dass Sie die aktuellste Version von MacOS, die auf einem Computer mit diesem speziellen Installationsprogramm installiert ist, entweder später über den App Store oder mithilfe des Combo Update-Pakets aktualisieren möchten.

Rufen Sie die Mac OS-Versionsnummer des Installationsprogramms über die Befehlszeile ab

Wenn Sie die Befehlszeile bevorzugen oder eine macOS-Version in einem Installationsprogramm remote überprüfen möchten oder den Prozess automatisieren oder automatisieren möchten, können Sie die folgende Befehlszeilensyntax verwenden, um die Systemsoftwareversionsnummer zurückzugeben innerhalb einer Mac OS-Installer-App.

/ usr / libexec / PlistBuddy -c ‚Drucken: System \ Image \ Info: Version‘ ‚/ Programme / Installieren Sie macOS Sierra.app/Contents/SharedSupport/InstallInfo.plist‘

Holen Sie sich die heruntergeladene Version der macOS-Systemsoftware einer Installer-App

Dadurch wird eine einzelne Zeile mit der Systemsoftwareversion gedruckt, die von diesem bestimmten Installationsprogramm installiert wird. Auch dieses Beispiel verwendet „Install macOS Sierra.app“, so dass Sie dies gegebenenfalls in „Install macOS High Sierra.app“ oder ein anderes Release ändern möchten.

Dieser praktische kleine Tipp kommt über den Blog von Tim Sutton zu uns und scheint nur ab Mac OS Sierra und MacOS High Sierra gültig zu sein.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac