Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So erstellen Sie ein neues Benutzerkonto unter Mac OS X

Das Erstellen eines neuen Benutzerkontos in Mac OS X entweder für Sie selbst oder für eine andere Person, die Ihren Mac verwenden kann, ist oft eine gute Idee.

Für einen anderen Computerbenutzer stellt ein separates Benutzerkonto sicher, dass Ihre Daten und ihre Daten getrennt sind und den gleichen Computer, aber nicht die gleichen Dateien teilen. Für dich ist ein neues Benutzerkonto, das ausschließlich für Arbeit oder Spiel verwendet wird, eine hervorragende Möglichkeit, deine Produktivität zu erhöhen, indem es Ablenkungen reduziert. Dies macht es sehr einfach, nur einen einzigen Mac zu verwenden und zu tragen, um sowohl als Arbeits- als auch als PC zu dienen, und kann ein echter Lebensretter für diejenigen von uns sein, die entweder Workaholics sind oder einfach durch all die Dinge, die auf dem Computer liegen, abgelenkt werden .

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Mac OS X ein neues Benutzerkonto erstellen, das Sie je nach Bedarf entweder für Ihre eigenen Bedürfnisse oder für eine andere Person verwenden können.

Erstellen eines neuen Benutzerkontos in Mac OS X

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie unter Mac OS X ein neues Benutzerkonto erstellen. Es ist für alle Versionen von OS X gleich, unabhängig davon, ob es sich um Mavericks, Yosemite, El Capitan oder andere handelt. Wenn Sie bereits mit der Vorgehensweise vertraut sind, überspringen Sie sie und nehmen Sie einfach den allgemeinen Rat, Benutzer und unterschiedliche Aktivitäten hier zu trennen:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen im  Apple-Menü
  2. Wählen Sie „Benutzer und Gruppen“ und klicken Sie auf das Schlosssymbol in der Ecke, um Änderungen vorzunehmen. Geben Sie das Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche [+], um einen neuen Benutzer hinzuzufügen
  4. Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto in Mac OS X

  5. Geben Sie den neuen Kontotyp Administrator oder Standard entsprechend Ihrer Sicherheitseinstellungen ein, geben Sie den Rest der Informationen ein und klicken Sie dann auf „Benutzer erstellen“.
  6. Erstellen des neuen Benutzerkontos unter Mac OS X

  7. Aktivieren Sie jetzt die schnelle Benutzerumschaltung, indem Sie auf „Anmeldeoptionen“ klicken und das Kästchen neben „Schnellwechselmenü anzeigen“ aktivieren, damit Sie bequem zwischen Konten wechseln können, indem Sie eine Menüleiste herunterziehen
  8. Zeigen Sie die schnelle Benutzerumschaltung, um Benutzerkonten schnell zu ändern

Sie sind jetzt bereit, mit dem neuen Konto zu gehen, sei es für sich selbst als „Arbeits“ -Konto (oder „Spiel“ -Konto) oder für einen anderen Benutzer, der Zugriff auf den Mac haben möchte, ohne Ihre persönlichen Dinge zu berühren.

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto in Mac OS X

Verwenden mehrerer Benutzerkonten in Mac OS X

Gewöhnen Sie sich an, dieses Konto nur für den angegebenen Zweck zu verwenden. Wenn es sich um eine andere Person handelt, verwenden Sie dieses Konto nur und nicht das Ihre. Wenn es für Sie selbst ist, verwenden Sie die neue Benutzeranmeldung für Ihre Arbeit oder Ihr Spiel und verwenden Sie die schnelle Benutzerumschaltung, um bei Bedarf zwischen den Arbeits- und Spielkonten hin- und herzuschalten, obwohl sich OS X ab dem anderen Konto nicht abmelden kann Jetzt können Sie Ihre vorherige Sitzung mit allen ihren Fenstern und Anwendungen wieder öffnen.

Finder Das neue Benutzerkonto hat Zugriff auf alle Apps, die mit Ihrem primären Konto verknüpft sind, solange sie im primären Ordner / Applications / gespeichert sind. Dies ist die Standardeinstellung für alles, was in OS X installiert ist, sei es von einem DMG, PKG oder der App Store. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie mithilfe der Kindersicherung die App-Nutzung einschränken und verhindern, dass Sie Spiele spielen, Facebook öffnen und Ihre Zeit anderweitig mit unproduktiven Apps und Websites verschwenden. Sie können wirklich streng mit sich selbst sein, indem Sie eigenständige Apps von Websites erstellen, auf die Sie unbedingt zugreifen müssen, und dann alles andere blockieren, aber wir gehen davon aus, dass Sie mehr Selbstkontrolle haben.

Like this post? Please share to your friends: