Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So erstellen Sie ein neues Administratorkonto unter Mac OS

Ein Administratorkonto hat vollen Zugriff auf alles auf dem Mac, es kann Softwareupdates installieren, Anwendungen deinstallieren und installieren, auf Systemdateien zugreifen und diese löschen, auf andere Benutzerdateien auf demselben Computer zugreifen und andere administrative Aufgaben ausführen. Manchmal kann es hilfreich sein, ein neues separates Administratorkonto auf einem Mac zu erstellen, normalerweise für eine andere Person oder zur Fehlerbehebung, oder um ein bestimmtes Administratorkonto vom primären Benutzerkonto zu unterscheiden. In dieser exemplarischen Vorgehensweise erfahren Sie, wie Sie in Mac OS ein neues Administratorkonto erstellen können.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass ein Administratorkonto keinen Zugriff auf irgendwas auf dem Mac hat. Daher sollten Sie kein neues Administratorkonto für irgendjemanden erstellen. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie jemandem einen Administrator-Login geben, alle Administratoraufgaben ausführen können, einschließlich des Installierens und Entfernens von Software, Lesen und Zugreifen auf andere Benutzerdateien, Ändern von Systemdateien und vielem mehr. Ein Administratorkonto ist nicht für den gelegentlichen Gastzugang geeignet. Wenn ein Gast Ihren Computer benutzen möchte, ist es eine viel bessere Lösung, den Gastbenutzer-Account auf dem Mac einzurichten und zu verwenden, der nur sehr begrenzt Zugriff auf den Rest des Macs hat. Wenn Sie erwarten, dass jemand Ihren Mac regelmäßig verwendet, erstellen Sie anstelle eines Administratorkontos ein neues Standardbenutzerkonto.

Erstellen eines neuen Administratorkontos in Mac OS

Der Prozess der Erstellung eines neuen Administratorkontos funktioniert in praktisch jeder Version von macOS und Mac OS X, von den neuesten Versionen bis zu den ältesten. Hier sind die Schritte:

  1. Gehe in das  Apple-Menü und wähle „Systemeinstellungen“
  2. Gehe zu den Systemeinstellungen

  3. Gehe zu „Benutzer & Gruppen“
  4. Erstellen eines neuen Admin-Benutzerkontos auf dem Mac

  5. Klicken Sie auf das Schlosssymbol in der Ecke, und geben Sie einen vorhandenen Benutzer und ein Kennwort für den Administrator-Account ein, um das Einstellungsfenster zu entsperren
  6. Erstellen eines neuen Admin-Benutzerkontos auf dem Mac

  7. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „+“, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen
  8. Erstellen eines neuen Admin-Benutzerkontos auf dem Mac

  9. Ziehen Sie das Untermenü neben „Neues Konto“ herunter und wählen Sie „Administrator“ aus dem Dropdown-Menü
  10. Wählen Sie, um ein neues Administratorkonto zu erstellen

  11. Füllen Sie die Benutzerkontodetails für das neue Administratorkonto aus: vollständiger Name, Kontoname, Passwort und ein Hinweis für den Hinweis und klicken Sie dann auf „Create User“, um das neue Administratorkonto für den Mac zu erstellen
  12. Erstellen Sie ein neues Administratorkonto in Mac OS

Das ist alles, es ist das neue Administratorkonto erstellt worden und wird auf den Anmeldeseiten auf dem Mac zugänglich sein.

Benutzerkonten auf dem Anmeldebildschirm eines Mac

Beachten Sie, dass jeder Mac mindestens über ein Administratorkonto verfügen muss. Wenn Sie einen neuen Mac einrichten, ist dieses Standardbenutzerkonto beim Setup standardmäßig ein Administratorkonto.

Wenn Sie ein neues Administratorkonto (oder ein neues Standardkonto) erstellen, können Sie dieses Benutzerkonto bei Bedarf später auch einfach löschen. Abgesehen davon, dass nicht verwendete Konten entfernt werden, kann dies hilfreich sein, wenn Sie ein temporäres Administratorkonto für eine Problembehandlungsaufgabe einrichten müssen und dieses Problem nach der Fehlerbehebung behoben werden kann.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie stattdessen ein neues allgemeines Standardbenutzerkonto erstellen können und später entscheiden, ein Standardkonto in ein Administratorkonto zu ändern (was auch über die Befehlszeile durchgeführt werden kann).

In Bezug auf ein verwandtes Thema ist es eine ziemlich übliche pro-sicherheitsbewusste Strategie, ein neues separates Standardbenutzerkonto zu erstellen und dieses Standardkonto ausschließlich für die meisten alltäglichen Computer zu verwenden. Melden Sie sich dann nur an und greifen Sie auf das Administratorkonto zu, wenn bestimmte Admin-Aufgaben ausgeführt werden müssen. Diese Strategie kann dazu beitragen, mögliche Exploits oder Datenverstöße in einigen Szenarien zu verhindern, aber es kann ein wenig mühsam sein, zwischen zwei verschiedenen Benutzerkonten für verschiedene Computeraufgaben hin und her zu wechseln. In ähnlicher Weise erstellen viele fortgeschrittene Benutzer ein neues Benutzerkonto (Admin oder Standard) auf demselben Mac und verwenden ein Konto ausschließlich für geschäftliche Zwecke und ein Konto ausschließlich für persönliche Zwecke – das ist eine großartige Strategie für Leute, die arbeiten und spielen auf der gleichen Computerhardware, da es dabei hilft, Arbeit und persönliche Identitäten, Aktivitäten, Dokumente und Dateien getrennt zu halten.

Like this post? Please share to your friends: