Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So erstellen Sie ein bootfähiges OS X 10.8 Mountain Lion USB-Installationslaufwerk

OS X 10.8 Mountain Lion wird ausschließlich über den App Store angeboten, ein vertrautes Gebiet für Apple, da OS X Lion auf die gleiche Weise bereitgestellt wurde. Glücklicherweise ist es immer noch möglich, ein bootfähiges OS X 10.8 Mountain Lion-Installationsprogramm von jedem USB-Laufwerk zu erstellen, sei es ein Flash-Key oder eine externe Festplatte.

Indem Sie ein bootfähiges Installationslaufwerk erstellen, können Sie saubere OS X 10.8-Installationen durchführen, es auf separaten Partitionen installieren und OS X Mountain Lion auf Macs installieren, die keine Internetverbindung haben. Wir werden den Prozess hier durchgehen, aber vergessen Sie nicht, die Systemvoraussetzungen für OS X 10.8 für den Ziel-Mac zu überprüfen, bevor Sie beginnen.

Wenn Sie bereits über die Installation von DMG für Mac OS X Mountain Lion verfügen, überspringen Sie diese ersten Schritte und springen direkt zum startfähigen Laufwerk.

Laden Sie OS X Mountain Lion herunter und extrahieren Sie die DMG-Datei

  1. Laden Sie OS X 10.8 Mountain Lion aus dem App Store herunter
  2. Wechseln Sie in das Verzeichnis / Applications / und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Mac OS X Mountain Lion.app installieren“ und wählen Sie „Paketinhalt anzeigen“.
  3. Öffnen Sie das Verzeichnis „Contents“ und öffnen Sie dann „SharedSupport“, suchen Sie nach einer Datei namens „InstallESD.dmg“
  4. Doppelklicken Sie auf InstallESD.dmg, um es auf dem Desktop zu mounten

Machen Sie das OS X Mountain Lion-Installationslaufwerk

  1. Starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm und schließen Sie ein USB-Laufwerk an den Mac an
  2. Wählen Sie das USB-Laufwerk aus dem linken Menü und klicken Sie auf „Löschen“ Registerkarte, wählen Sie „Mac OS X Extended (Journaled)“ als das Format, dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ in der Ecke
  3. Formatieren Sie das Laufwerk als bootfähig für Mac OS X Mountain Lion

  4. Wählen Sie nun das formatierte USB-Laufwerk von der linken Seite aus und klicken Sie auf die Registerkarte „Wiederherstellen“
  5. Ziehen Sie das zuvor gemountete Bild „Mac OS X Install ESD“ in den Bereich „Quelle“
  6. Ziehe die formatierte Partition in den Bereich „Ziel“ und klicke dann auf „Wiederherstellen“
  7. Erstellen Sie das OS X Mountain Lion-Installationsprogramm

  8. Bestätigen Sie, dass das USB-Laufwerk seine Daten verliert und geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden

Das Festplatten-Dienstprogramm erstellt jetzt ein bootfähiges OS X Mountain Lion-Installationsprogramm mit dem Festplatten-Image aus dem USB-Laufwerk. Dies kann je nach Geschwindigkeit des Laufwerks und Mac etwas dauern, aber 20-30 Minuten sind nicht ungewöhnlich.

Wenn Sie fertig sind, starten Sie den Mac neu und halten Sie die Wahltaste gedrückt, um das Boot-Menü aufzurufen:

Mac-Startbildschirm

Wählen Sie die orangefarbene Option „Mac OS X“ und Sie starten das Installationsprogramm von OS X Mountain Lion, von hier aus erfolgt die Installation wie gewohnt. Klicken Sie auf Weiter, wählen Sie das Ziellaufwerk und installieren Sie es.

Installieren Sie OS X Mountain Lion

Like this post? Please share to your friends: