Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So erneuern Sie ein DHCP-Leasing in Mac OS X

DHCP steht für Dynamic Host Configuration Protocol und wird häufig zum Konfigurieren von Netzwerkgeräten verwendet, damit sie miteinander kommunizieren können. In der Regel verfügen Sie über einen DHCP-Server (z. B. einen drahtlosen Router) und Clientcomputer im lokalen Netzwerk (z. B. Mac, iPhone, PC usw.), die eine dynamisch zugewiesene lokale IP-Adresse von diesem Server abrufen.

Das ist alles gut und gut und funktioniert in der Regel gut, aber manchmal müssen Sie eine DHCP-Lease erneuern, was bedeutet, dass Sie eine neue IP-Adresse und Routing-Daten vom DHCP-Server abrufen werden. Dies ist ein üblicher Trick zur Behebung von Netzwerkproblemen und kann hilfreich sein, wenn Probleme mit der Internetverbindung behoben werden sollen, wenn festgestellt wurde, dass eine Wi-Fi-Verbindung stabil ist oder wenn ein Computer im Netzwerk nach dem Einschalten nicht auf die Außenwelt zugreifen kann. Radfahren eines Breitbandmodems oder Routers.

Erneuern Sie DHCP Lease von OS X Systemeinstellungen

Dies ist der einfachste Weg, um eine DHCP-Lease von Mac OS X zu erneuern:

  1. Öffne das  Apple-Menü und wähle „Systemeinstellungen“
  2. Netzwerkeinstellungen in Mac OS X

  3. Klicken Sie auf „Netzwerk“ und wählen Sie die aktuell aktive Netzwerkverbindung aus der Liste auf der linken Seite. In der Regel wird neben dieser ein grünes Symbol angezeigt.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitert“ in der unteren rechten Ecke
  5. DHCP-Verlängerung in Mac OS X

  6. Wählen Sie die Registerkarte „TCP / IP“ und anschließend die Schaltfläche „DHCP-Lease verlängern“
  7. Nachdem die IP, das Subnetz und der Router mit neuen IP-Informationen aufgefüllt wurden, klicken Sie auf „OK“ und beenden Sie die Systemeinstellungen

Erneuern einer DHCP-Lease in Mac OS X

Wenn Sie eine DHCP-Lease erneuern, bedeutet das, dass der Mac eine andere lokale IP-Adresse als zuvor erhält, obwohl Sie manchmal die gleiche IP-Adresse erhalten. Wenn der Grund, warum Sie DHCP erneuern, der Versuch ist, eine neue IP-Adresse zu erhalten, der Router jedoch weiterhin hartnäckig dieselbe LAN-IP immer wieder zuweist, sollten Sie stattdessen eine statische IP-Adresse festlegen, indem Sie DHCP mit manuellen Adressen konfigurieren.

Ein anderer Ansatz, obwohl fortgeschrittener, besteht darin, DHCP über die Befehlszeile zu erneuern. Dies wird normalerweise am besten von fortgeschrittenen Benutzern verwendet, aber es kann auch hilfreich sein für die Remote-Fehlerbehebung, wenn Sie nur SSH auf einem Remote-Mac ausführen können und etwas wie Bildschirmfreigabe für Sie nicht verfügbar ist. Der andere offensichtliche Vorteil eines Befehlszeilenansatzes besteht in der Möglichkeit, die Erneuerung des Leasingvertrags in einem Skript oder als Teil einer automatisierten Aufgabe innerhalb von cron zu verwenden.

Erneuern eines DHCP-Leases über die Befehlszeile

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, die DHCP-Lease über die OS X-Befehlszeile zu erneuern. Der erste Ansatz verwendet das immer nützliche ipconfig-Tool:

sudo ipconfig set de0 DHCP

Achten Sie bei der Verwendung von ipconfig darauf, die richtige Schnittstellenadresse zu verwenden. Andernfalls können andere Probleme auftreten oder gar nichts geändert werden. Sie können Schnittstellendaten abrufen, indem Sie ipconfig verwenden, um aktuelle DHCP-Informationen wie folgt abzurufen:

ipconfig getpacket de1

Erfolgreich ausgeführt, finden Sie DHCP-Serverinformationen, Client-IP, Lease-Zeit, die Subnetzmaske, Router-IP und DNS-Server. Das Ende des Befehls sollte etwa so aussehen:

DHCP-Informationen von der Befehlszeile

Wenn dieser Befehl nichts zurückgibt, dann sehen Sie sich die falsche Schnittstelle an. Normalerweise ist en0 die Standard-Wi-Fi-Schnittstelle für MacBook Air- und neuere MacBook Pro-Modelle, aber oft ist es auf Macs mit physischen Ethernet-Ports verfügbar.

Die ipconfig-Methode unterbricht die aktuelle Netzwerkverbindung, während das Zurücksetzen über die Netzwerkeinstellungen nicht funktioniert. Sie können DHCP ohne Unterbrechung über die Befehlszeile aktualisieren, indem Sie den folgenden scutil-Befehl verwenden, der von einem MacWorld-Benutzer bereitgestellt wird:

echo „Status hinzufügen: / Netzwerk / Interface / en0 / RefreshConfiguration temporär“ | sudo scutil

Sie können die vorgenommenen Änderungen überprüfen, indem Sie den zuvor erwähnten Befehl ipconfig erneut verwenden:

ipconfig getpacket de0

Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechende Netzwerkschnittstelle für Ihre Hardware verwenden: en1 oder en0.

Jede der hier beschriebenen Methoden funktioniert in nahezu jeder Version von Mac OS X, von den alten Versionen bis zu den neuen Versionen.

Wenn Sie netzwerkweite Probleme auf allen Geräten in einem LAN beheben möchten, können Sie auch eine DHCP-Lease von iOS erneuern und neue lokale IP-Adressen auf iPhones, iPods und iPads abrufen.

Like this post? Please share to your friends: