Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So erhalten Sie einen Hardware-Escape-Schlüssel auf dem MacBook Pro mit der Touchbar

Das neue MacBook Pro mit Touch-Bar-Modell enthält einen Touch-Bar-Bildschirm anstelle der Standard-Hardware-Funktionstasten und Escape-Taste. Das Entfernen der Escape-Taste ist zwar für einige Mac-Benutzer keine große Sache, aber für viele Pro-Benutzer, die keinen Hardware-Escape-Schlüssel haben, könnte dies als große Frustration oder Ärgernis angesehen werden.

Bevor Sie sich entmutigen lassen, auf Ihrem neuen MacBook Pro keinen Hardware-Escape-Schlüssel zu haben, sollten Sie wissen, dass Sie mit den neuesten Versionen von MacOS eine ausgewählte Gruppe anderer Schlüssel so ändern können, dass sie zu einem Hardware-Escape-Schlüssel werden.

Der Trick, einen Schlüssel zu modifizieren, um eine Hardware-Escape-Funktion auszuführen, funktioniert nicht nur auf dem neuesten MacBook Pro mit Touch Bar, sondern auch mit anderen Mac-Modellen ohne Touch Bar. Das einzige, was Sie brauchen, ist die neueste Version der macOS-Systemsoftware. Stellen Sie also sicher, dass Sie zuerst Mac OS aktualisieren, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Wie man die Escape-Taste auf dem Mac neu anordnet

  1. Gehen Sie zum  Apple-Menü und wählen Sie „Systemeinstellungen“ und gehen Sie dann zum „Keyboard“ -Einstellungsfenster und wählen Sie die „Keyboard“ -Registerkarte
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Modifier Keys“ in der unteren rechten Ecke
  3. Wählen Sie den Schlüssel, den Sie neu zuordnen und ändern möchten, um die Escape-Funktion auszuführen: Feststelltaste (unsere Empfehlung), Steuerung, Option oder Befehl
  4. Wählen Sie „Escape“ aus der Dropdown-Liste, die dem Schlüssel entspricht, den Sie als Hardware-Escapetaste zuordnen möchten, und klicken Sie auf „OK“, um die Änderung festzulegen

Hardware neu zuweisen Escape-Taste auf dem Mac

Jetzt können Sie die Feststelltaste (oder die Steuerungs-, Wahl- oder Befehlstaste) drücken, um sie als Hardware-Escape-Taste zu verwenden. Ja, das bedeutet, dass Sie Ihre tief verwurzelte Escape – Schlüsselposition in der oberen linken Ecke der Tastatur zu der neuen Position, die Sie gewählt haben, erneut lernen können. Die virtuelle Escape – Taste ist immer noch sichtbar, abhängig von der Anwendung auf dem Mac Anwendung reagiert nicht), aber es funktioniert, und es dient dem Zweck, einen physischen Hardware-Escapeschlüssel auf dem Mac zu haben, der zum Erzwingen von Apps und anderen Aufgaben hilfreich sein kann, die am besten mit einem Hardware-Escape-Schlüssel bedient werden.

Die Feststelltaste ist wohl die unbrauchbarste Taste der Hardwaretasten, daher ist es gut, die Escape-Taste des MacBook Pro durch eine Touchbar zu ersetzen. Es wird wahrscheinlich nicht empfohlen, die Tasten „Control“, „Option“ oder „Command“ zu ersetzen, da diese Tasten häufig auf dem Mac für viele Zwecke verwendet werden und daher für die meisten Pro-Benutzer nicht geeignet wären.

Beachten Sie, dass dies keine Auswirkungen auf die eingerückte virtuelle Escape-Taste hat, die in der Touch Bar mit einigen Anwendungen angezeigt wird und wenn die Touchleiste im Standardmodus angezeigt wird. Die eingerückte virtuelle Escape-Taste funktioniert weiterhin wie gewohnt, vorausgesetzt, die Anwendung reagiert nicht trotzdem.

Wenn Sie eine Touch Bar auf Ihrem Mac haben, haben Sie die Esc-Taste neu zugeordnet oder sind Sie mit der virtuellen Esc-Taste zufrieden? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Like this post? Please share to your friends: