Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So erfährst du, ob Mac 802.11ac, 802.11n oder ein anderes Wi-Fi-Protokoll verwendet

Die meisten Benutzer verbinden einen Mac mit einem Wi-Fi-Netzwerk und denken nicht zu viel darüber nach, welches 802.11 Wi-Fi-Band-Protokoll verwendet wird, aber viele fortgeschrittene Benutzer und Netzwerkadministratoren möchten wissen, welcher 802.11-Funkstandard verwendet wird. Normalerweise würde jemand wissen wollen, welcher Wi-Fi-PHY-Standard verwendet wird, um Geschwindigkeitsoptimierung und Reichweite sicherzustellen, da jeder drahtlose Standard unterschiedlich ist, mit unterschiedlichen Reichweiten und unterschiedlichen WLAN-Verbindungsgeschwindigkeiten.

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie feststellen können, ob ein Mac derzeit 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n oder 802.11ac verwendet, um eine Verbindung zu einem bestimmten Router herzustellen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie prüfen können, welche WLAN-Modi eine Mac Wireless-Karte unterstützt und wie Sie überprüfen können, welches Versionsprotokoll von 802.11 auf anderen Routern in der Nähe verwendet wird.

Die einfachste Möglichkeit, das 802.11-Protokoll eines Netzwerks zu ermitteln, besteht darin, die verborgenen, erweiterten Wi-Fi-Details aus dem drahtlosen Menü in Mac OS anzuzeigen, wo Sie den PHY-Modus des Bandes und andere Informationen finden. Die folgenden Tipps funktionieren auf nahezu jeder vage modernen Version von Mac OS und Mac OS X gleich.

So ermitteln Sie, welchen Wi-Fi-Protokollstandard ein Mac derzeit verwendet

Sie können überprüfen, welches Wireless-Protokoll derzeit auf fast jedem modernen Mac verwendet wird, solange es über eine WLAN-Netzwerkkarte verfügt, die aktiv verwendet wird. Hier ist alles, was Sie tun müssen:

  1. Halten Sie die OPTION-Taste gedrückt und klicken Sie dann auf das Wi-Fi-Symbol in der Mac-Menüleiste
  2. Suchen Sie den aktuell verbundenen WLAN – Router und suchen Sie dann im Menü nach dem Eintrag „PHY – Modus“

Überprüfen Sie, welcher drahtlose 802.11 WLAN-Modus auf einem Mac verwendet wird

Im vorliegenden Beispiel verwendet der aktuelle Router das 802.11n-Protokoll, da Sie das Protokoll neben „PHY Mode“ sehen können (PHY ist die Abkürzung für Physical Layer und bezieht sich auf die unterste Ebene des OSI-Kommunikationsmodells). .

Abhängig von Ihrem Router und der Mac-Netzwerkkarte können Sie 802.11a, 802.11ac, 802.11b, 802.11n, 802.11g oder vielleicht eine andere Variante wie 802.11ay oder az sehen, wenn Sie in einem WLAN-Labor für Elektroingenieure oder irgendwo wohnen in der Zukunft.

Sie können auch bestimmen, welche Verschlüsselungsmethode für drahtlose Sicherheit mit diesem Trick verwendet wird.

So prüfen Sie andere Router Wi-Fi-Modi von einem Mac

Sie können auch bestimmen, welche anderen WLAN-Modi mit anderen in der Nähe befindlichen Routern verwendet werden, wenn sie sich in Reichweite befinden, selbst wenn der Mac nicht mit ihnen verbunden ist.

  1. Halten Sie die OPTION-Taste gedrückt und klicken Sie dann auf das Wi-Fi-Symbol in der Mac-Menüleiste
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über einen anderen WLAN-SSID-Namen für einen Moment, um den für diesen Router verfügbaren Wi-Fi-Modus anzuzeigen, der wiederum nach „PHY-Modus“ sucht.

Überprüfen Sie andere 802.11-Modus Band von einem Mac

Dieser Trick kann besonders hilfreich sein, wenn Ihr Router Dualband (oder höher) ist und Sie wissen möchten, welches 802.11-Protokoll die SSID verwendet, bevor Sie eine Verbindung zu ihm herstellen. Zum Beispiel können einige Router mehrere Netzwerke übertragen, z. B. 802.11ac und 802.11g, aber Sie möchten möglicherweise nur eine Verbindung mit der 802.11ac-Übertragung herstellen.

So ermitteln Sie, welche Wi-Fi PHY-Protokolle ein Mac unterstützt

Natürlich möchten Sie vielleicht auch wissen, welche WLAN-Modi und Protokolle Ihre Mac-Wi-Fi-Karte tatsächlich unterstützt und mit welchen Verbindungen sie sich verbinden kann. Dadurch wissen Sie, ob ein Mac WLAN-NIC mit einem bestimmten WLAN-Modus kompatibel ist. Glücklicherweise speichert Mac OS diese Details in der System Information App.

  1. Halten Sie die Wahltaste gedrückt und klicken Sie auf das Apple-Menü
  2. Wählen Sie „Systeminformationen“
  3. Wählen Sie „Netzwerk“ aus der Liste der Systemdetails auf der linken Seite und durchsuchen Sie dann die Schnittstellenliste nach „Unterstützte PHY-Modi“ für die aktive WLAN-Karte

Überprüfen Sie die unterstützten PHY-Modi für das WLAN-Band auf einem Mac NIC

Sie werden etwas wie „Unterstützte PHY-Modi: 802.11 a / b / g / n / ac“ sehen, das anzeigt, dass jedes dieser 802.11-Protokolle für diese bestimmte drahtlose Karte verfügbar ist.

Interessierte können hier mehr über die IEEE 802.11-Standards lesen, es ist technisch, geeky und wahrscheinlich nicht besonders relevant für durchschnittliche Benutzer, aber wenn Sie wissen möchten, wie die Wurst hergestellt wird oder welche Einschränkungen für bestimmte WLAN-Modi gelten, könnten Sie sie interessant finden .

Kennen Sie noch weitere interessante Tipps oder Hinweise zu einem Mac und kompatiblen WLAN-Modi, -Protokollen und -Standards? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren!

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac