Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So entfernen Sie eine Festplatte von Time Machine auf dem Mac

Löschen einer Festplatte von der Time Machine-Sicherung, um Sicherungen von einem Mac auf diese Festplatte zu stoppen

Beachten Sie, dass dieser Prozess in allen Versionen von OS X identisch ist:

  1. Öffne das  Apple-Menü und wähle „Systemeinstellungen“
  2. Gehen Sie zum Einstellungsmenü des Time Machine-Systems und scrollen Sie dann in der Laufwerksliste nach unten, um nach „Backup-Disk hinzufügen oder entfernen“ zu suchen und klicken Sie darauf
  3. Klicken Sie, um ein Time Machine-Laufwerk zu entfernen

  4. Wählen Sie die Festplatte, den Datenträger oder den Sicherungsdatenträger aus, die Sie aus Time Machine-Sicherungen entfernen möchten, und klicken Sie dann auf „Datenträger entfernen“.
  5. Wählen Sie das Laufwerk aus, das aus Time Machine-Sicherungen entfernt werden soll

  6. Bestätigen Sie, dass Sie das Laufwerk von Time Machine entfernen und nicht mehr auf dem fraglichen Datenträger sichern möchten
  7. Bestätigen Sie, um das Laufwerk zu entfernen und Sicherungen von Time Machine auf diesem bestimmten Volume zu stoppen

  8. Beenden Sie die Systemeinstellungen, wenn Sie fertig sind

Das entfernte Laufwerk ist nicht mehr Teil der Time Machine-Backup-Kette, dh wenn es mit dem Mac verbunden ist, löst es nicht mehr den automatischen Backup-Prozess aus. Darüber hinaus werden manuell gestartete Time Machine-Sicherungen auch nicht mehr auf das entfernte Laufwerk übertragen, wenn es verbunden ist.

Auch hier werden keine Daten vom Time Machine-Laufwerk gelöscht, sondern lediglich die Sicherung auf dem entfernten Laufwerk beendet. Dies deaktiviert Time Machine auch nicht.

Wenn Sie möchten, können Sie die eigentlichen Time Machine-Sicherungsdateien selbst aus dem betreffenden Laufwerk entfernen oder das Laufwerk sogar so formatieren, dass es mit Mac kompatibel ist, und es vollständig von anderen Daten löschen. Es ist auch nichts falsch daran, die Dateien dort zu belassen, wenn du denkst, dass du sie später noch einmal brauchst oder dich in Zukunft auf sie beziehst.

Unabhängig davon sollten Sie sicher sein, dass Sie eine Art von Backup zu Time Machine oder zu einem anderen Dienst haben. Lassen Sie Ihren Mac oder Ihre iOS-Geräte niemals ohne Backups laufen!

Like this post? Please share to your friends: