Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So entfernen Sie eine Datei oder einen Ordner aus Time Machine-Sicherungen in Mac OS X

Time Machine ist der einfachste Weg, um eine zuverlässige Sicherung von allem auf Ihrem Mac zu behalten, aber manchmal möchten wir nicht, dass jede Datei oder jeder Ordner gespeichert wird oder dass Sie ein bestimmtes Verzeichnis nicht mehr benötigen, um es von externen Backups zu erhalten.

In diesen Situationen kann das Entfernen von Sicherungskopien von bestimmten Dateien oder Ordnern oder sogar von ganzen komplizierten Verzeichnissen in Time Machine in OS X problemlos durchgeführt werden.

Entfernen einer Datei / eines Ordners von Time Machine-Backups auf einem Mac

  1. Verbinden Sie das Time Machine-Laufwerk mit dem Mac, falls Sie dies noch nicht getan haben
  2. Öffnen Sie den Backup-Manager, indem Sie den Menüeintrag Time Machine herunterziehen und auf Enter Machine Time Machine klicken
  3. Geben Sie Zeitmaschine ein

  4. Navigieren Sie zum Speicherort der Datei / Ordner, für die Sie Sicherungen entfernen möchten
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner oder die Datei, um die Backups zu entfernen, und wählen Sie „Alle Backups von“ FileName „löschen“ und bestätigen Sie das Entfernen

Entfernen Sie ein Element aus Time Machine-Sicherungen

Der Vorgang ist der gleiche, unabhängig davon, ob Sie Sicherungen für eine Datei oder einen ganzen Ordner löschen. Beim Löschen von Ordnern ist Genauigkeit wichtig, da auch der Inhalt des angegebenen Verzeichnisses gelöscht wird.

Diese Aktion ist permanent und wirkt sich auf alle früheren Sicherungen aus, die sich auf dem angegebenen Time Machine-Laufwerk befinden, auch auf Sicherungen aus den entfernten Archiven auf diesem Laufwerk. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass Sie ein Objekt vor dem Löschen löschen möchten. Andernfalls können Sie in einer Situation landen, in der Ihnen Daten fehlen, die Sie ansonsten behalten möchten.

Eine weitere Option besteht darin, Dateien und Ordner vollständig aus den Time Machine-Sicherungen auszuschließen, indem sie zur Ausschlussliste hinzugefügt werden. Dadurch werden Dateien / Ordner dauerhaft nicht mehr in der Zukunft gesichert. Die Handhabung zukünftiger Backups ist der Hauptunterschied zwischen dem Ausschließen bestimmter Elemente und dem direkten Entfernen dieser Elemente, da der Entfernungsprozess nur vorherige Backups löscht und nicht verhindert, dass die Datei oder der Ordner in Zukunft erneut gesichert wird, sollte es erneut in ein Backup eingebunden werden Dateisystem erneut.

Like this post? Please share to your friends: