Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So deinstallieren Sie XCode

Aktualisiert 12/17/2015: Enthalten sind neue einfache Anweisungen zum Deinstallieren moderner Versionen von Xcode. Das Löschen alter Versionen von Xcode wird ebenfalls behandelt. Dies ist eine gründliche Anleitung zur Deinstallation von Xcode von jedem Mac, unabhängig von Version und OS X-Version.

Xcode ist Apples Entwickler-Suite für iOS und Mac OS X. Es ist notwendig, wenn Sie beabsichtigen, Apps für beide Betriebssysteme zu schreiben und die Installation eine Reihe anderer nützlicher Dienstprogramme als die eigentliche IDE selbst enthält. Zu den zusätzlichen Aspekten gehören Dinge wie der Interface Builder, der iPhone Simulator, der Quartz Composer, der Dashcode, gcc, dtrace, perl, python, ruby ​​und vieles mehr, was über die Kernentwicklung von iOS und OS X hinausgeht und wertvolle Toolkits für Tweaker und Administratoren hinzufügt .

Die Installation von Xcode ist nur eine Frage des Herunterladens aus dem Mac App Store, aber was ist, wenn Sie Xcode entfernen möchten?

Wie Sie Xcode löschen, hängt davon ab, welche Version Sie vom Mac entfernen möchten. Wir werden zuerst die neueren Versionen von Xcode entfernen und dann auch die älteren Versionen der App löschen.

Deinstallieren Sie Xcode 9, Xcode 8 usw. von Mac OS X

So deinstallieren Sie neuere Versionen von Xcode wie beim Löschen einer anderen App vom Mac:

  1. Navigieren Sie zum Ordner / Applications / und suchen Sie die Anwendung „Xcode“
  2. Ziehen Sie „XCode“ in den Papierkorb und leeren Sie den Papierkorb wie gewohnt, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorb-Symbol klicken und „Papierkorb leeren“ auswählen.

Deinstallieren Sie Xcode von Mac OS X

Als Nächstes möchten Sie wahrscheinlich den Ordner „Entwicklerwerkzeuge“ des Entwicklers löschen, der sich an der folgenden Position befindet. Beachten Sie, dass dies auch Benutzerentwicklerdaten beinhaltet. Tun Sie dies nicht, wenn Sie in Xcode Projekte und andere Daten haben, die Sie nicht anderweitig gesichert haben oder Sie kümmern sich sonst um:

Das Verzeichnis ist ~ / Library / Developer /, der Benutzerordner sollte die Ordner „Xcode“ und „CoreSimulator“ enthalten:

  1. Öffnen Sie das Benutzerverzeichnis und gehen Sie zu Bibliothek
  2. Besuchen Sie den Ordner „Developer“ und löschen Sie ihn

Wenn diese Ordner zusammen mit der Anwendung ausgelagert werden, sollten ca. 11 GB Speicherplatz auf dem Mac wiederhergestellt werden, und OS X wird nicht mehr über Xcode verfügen. Wenn Sie Befehlszeilentools separat installiert haben, sollten sie nicht davon betroffen sein, indem Sie xcode selbst löschen.

Update: Unsere Leser haben darauf hingewiesen, dass Xcode 4.3 diesen Prozess erheblich vereinfacht, indem Xcode in einer einzigen Anwendung gebündelt wird. Daher ist dieses Handbuch für ältere Versionen am relevantesten. XCode 4.3 und höhere Versionen sollten wie jede andere Mac-App deinstalliert werden können, während ältere Versionen von XCode den unten beschriebenen manuellen Prozess erfordern.

Komplettieren Sie Xcode vollständig von Mac OS X

Beachten Sie, dass sich die Deinstallation von Xcode für frühere Versionen der App unterscheidet. Die folgenden Anweisungen gelten jedoch immer noch für alle früheren Versionen von Xcode, und Sie werden feststellen, dass dies nicht dasselbe ist wie die Deinstallation von allgemeinen Mac-Apps oder sogar das Löschen der Standard-Apps, da Xcode eine viel größere Grundfläche hat, um Xcode zu deinstallieren Ich muss mich in die Befehlszeile wagen.

Dadurch wird alles, was zu Xcode gehört, von einem Mac entfernt:

  • Starte das Terminal, finde es in / Applications / Utilities / und tippe folgendes ein:
  • sudo / Entwickler / Bibliothek / uninstall-devtools –mode = all

  • Bestätigen Sie das Admin-Passwort (erforderlich für sudo) und lassen Sie die Skripte laufen

Vergessen Sie nicht, die Install Xcode-Anwendung zu löschen
Wenn du Xcode deinstallierst, befindet sich die originale Install Xcode-Anwendung wahrscheinlich immer noch in deinem / Applications / -Ordner, wenn du sie aus dem Mac App Store herunterlädst. Vergiss nicht, auch dies zu löschen, sonst verschwendest du 1,8 GB Speicherplatz.

Warum Xcode deinstallieren?

Wenn Sie Xcode oder die zugehörigen Dienstprogramme nicht verwenden, sollten Sie die Suite deinstallieren. Warum? Der einfachste Grund ist, dass Xcode viel Speicherplatz belegt, im Allgemeinen wird ein Minimum von 7GB Speicherplatz von der Installation verbraucht, und die Installer-Anwendung allein ist noch einmal 1,8GB, das ist eine Menge Speicherkapazität, die von etwas eingenommen wird möglicherweise keine Verwendung.

Deinstallieren Sie Xcode

Nachdem wir nun den grundlegenden Prozess der Deinstallation von Xcode behandelt haben und warum einige davon profitieren würden, werden wir auf einige spezifischere Informationen und einige andere Deinstallationsoptionen eingehen, die für einige Benutzer nützlich sein könnten.

Zuerst führt der obige Deinstallationsbefehl mit -mode = all nur drei separate Skripts durch, die den Deinstallationsvorgang erleichtern, für diejenigen, die neugierig sind, sind diese separaten Skripte:

/ Bibliothek / Entwickler / Shared / uninstall-devtools
/Library/Developer/4.1/uninstall-devtools
/ Entwickler / Bibliothek / uninstall-developer-folder

Diese müssen nicht unabhängig voneinander ausgeführt werden, obwohl Sie dies auch tun könnten, wenn Sie möchten, mehr dazu unten.

Wenn Sie Teile von Xcode selektiv und nicht alles entfernen möchten, verwenden Sie die folgenden Befehle. Diese sind nicht erforderlich, wenn Sie den obigen Befehl -mode = all ausführen.

Deinstallieren Sie Xcodes Unix Development Toolkit

Wenn Sie nur die Befehlszeilenseite von Dingen entfernen möchten, können Sie das mit diesem Befehl tun:

sudo / Entwickler / Bibliothek / uninstall-devtools –mode = unixdev

Dies ist tatsächlich mit dem oben erwähnten Skript „/ Library / Developer / Shared / uninstall-devtools“ verknüpft. Persönlich denke ich, dass das Unix-Toolkit einer der nützlichsten Aspekte bei der Installation von Xcode ist, also bin ich mir nicht sicher, warum Sie das tun sollten, aber es ist schön zu wissen, dass Sie es können.

Deinstallieren Sie nur den Ordner und den Inhalt des Xcode-Entwicklers

Dadurch bleiben andere Aspekte von Xcode erhalten, aber alles im Verzeichnis / Developer wird entfernt:

sudo / Entwickler / Bibliothek / uninstall-devtools –mode = xcodedir

Dieser Befehl ist im Grunde eine Verknüpfung zu dem zuvor erwähnten Skript „/ Developer / Library / uninstall-developer-folder“. Wenn Sie das Verzeichnis / Developer ablegen möchten, führen Sie diesen Befehl aus, anstatt ihn manuell über den Finder zu löschen.

Deinstallieren Sie den Xcode System Support

Deinstallieren Sie die Xcode-Systemunterstützung nur selektiv (nicht empfohlen):

sudo / Entwickler / Bibliothek / uninstall-devtools –mode = systemsupport

Dieser Befehl führt nur die folgenden Skripts aus: „/ Library / Developer / Shared / uninstall-devtools“ und „/Library/Developer/4.1/uninstall-devtools“

Das macht es fast fertig. Möglicherweise können Sie einige dieser Aufgaben auch mit einem Entfernungsprogramm wie AppCleaner erledigen, aber für beste Ergebnisse ist es eine gute Idee, bei der mit Xcode selbst gelieferten Lösung zu bleiben.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac