Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So deaktivieren Sie Lesebestätigungen in iMessage für iOS

Offensichtlich muss iMessage in iOS konfiguriert sein und funktionieren, um diese Option überhaupt zu haben, da Lesebestätigungen nicht mit Standard-Textnachrichten zugestellt werden.

So deaktivieren Sie „Read“ Quittungen für iMessage auf dem iPhone, iPad

Dadurch wird das Senden von Lesebestätigungen in der App „Nachrichten“ auf jedem iOS-Gerät, einschließlich iPhone, iPad und iPod, deaktiviert (oder erneut aktiviert):

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und wechseln Sie zum Abschnitt „Nachrichten“
  2. Stellen Sie den Schalter neben „Sende Lesebestätigungen“ auf OFF, um Lesebestätigungen zu deaktivieren
  3. Deaktivieren Sie Lesebestätigungen in Nachrichten für iOS

  4. Wenn Sie Einstellungen schließen, wird die Funktion sofort deaktiviert und die Nachricht „Lesen“ wird nicht mehr an den Absender der Nachricht gesendet

Neue Nachrichten, die auf Ihrem iOS-Gerät empfangen werden, zeigen nicht mehr „gelesen“ und ein Datum, sondern zeigen einfach „geliefert“ und ein Datum, wenn es über iMessage gesendet wird, oder gar nichts, wenn es als Textnachricht gesendet wird.

Lesen Sie die Belege in Nachrichten für iOS

Die Möglichkeit, Lesebestätigungen ein- und auszuschalten, ist in allen iOS-Versionen verfügbar, solange iMessage konfiguriert ist, was die meisten Benutzer tun. In einigen Versionen von iOS sehen die Einstellungen möglicherweise ein wenig anders aus, aber die Funktion und das Deaktivieren oder Aktivieren funktioniert immer gleich.

Lesebestätigungen in iOS-Nachrichten deaktivieren

Gesendete Nachrichten zeigen dem Absender nicht mehr „Gelesen“ an und stattdessen werden sie nun als „Geliefert“ angezeigt. So sieht ein Vorher-Nachher bei einer iMessage-Konversation aus:

Lesen Sie Receipts ON in iMessage und OFF

Lesebestätigungen können auf Wunsch auch für den Mac iMessage-Client deaktiviert werden.

Sie können die Lesebestätigungen jederzeit wieder mit iOS aktivieren, indem Sie zurück zu Einstellungen> Nachrichten> gehen und Lesebestätigungen wieder auf EIN stellen.

Es gibt keine Möglichkeit, selektiv Lesebestätigungen pro Kontakt zu aktivieren, obwohl dies eine großartige Funktion für zukünftige Versionen von iOS-Nachrichten wäre.

„Read“ vs „Delivered“ in Gesprächen

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, welche Auswirkungen dies auf das hat, was der Absender sieht. Sie sehen eine Benachrichtigung „Geliefert“ anstelle einer Benachrichtigung „Lesen“. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass iMessage erfolgreich über das Liefersystem von Apple gesendet wurde, bietet jedoch darüber hinaus nichts. Ab sofort gibt es keine Möglichkeit, die „Lieferungsbenachrichtigung“ zu deaktivieren, während weiterhin Nachrichten für die iMessage-Zustellung funktionieren.

EIN

Das Ausschalten der Benachrichtigung „Delivered“ bedeutet keine iMessage

Es gibt keine Möglichkeit, die „Read“ -Bestätigungen oder die „Delivered“ -Benachrichtigung in iMessages zu deaktivieren, ohne iMessage vollständig zu deaktivieren. Das Ausschalten von iMessage ist einfach, aber es verhindert, dass Personen von Macs, iPads und iPods Ihnen Nachrichten senden können, da nur SMS (traditionelle Textnachrichten) zugestellt werden. Wenn Sie diese Option wählen, möchten Sie natürlich einen vernünftigen Messaging-Plan mit Ihrem Mobilfunkanbieter, und wenn Sie dies wünschen, öffnen Sie Einstellungen> Nachrichten> und schalten Sie iMessage auf AUS. Dies wird nicht empfohlen.

Wie deaktivierst du die Tippmeldung „…“ in iMessage?

Es stellt sich heraus, dass es keine Möglichkeit gibt, die aktuellen Tippbenachrichtigungen zu deaktivieren, die bei jeder Eingabe von Text als „…“ für die andere Person in der iMessage-Konversation angezeigt werden. Dies scheint ein einfacher Überblick über die Funktionen zu sein, und es wäre überraschend, wenn dies in einem zukünftigen Update von iOS mit einem zusätzlichen Toggle nicht behoben werden würde, um diese Typisierungsindikatoren durch eine Datenschutzeinstellung ein- oder ausschalten zu können. Die einzige Möglichkeit, diese Tippbenachrichtigungen zu deaktivieren, wäre, iMessage vollständig zu deaktivieren und stattdessen SMS / Texte zu verwenden, was im Allgemeinen nicht empfohlen wird und in der Regel unerwünscht ist.

Der Fall zum Deaktivieren von Lesebestätigungen

Lesebestätigungen können letztendlich irreführend sein, und sie werden einfach als gelesen angezeigt, wenn die Nachricht auch nur für eine kurze Sekunde geöffnet wurde, indem Sie einfach auf die Nachrichten-App tippen, die standardmäßig zur neuesten Nachricht geht. Offensichtlich ist dies kein legitimer Indikator dafür, dass eine Nachricht tatsächlich gelesen wird, und wenn Sie gerade beschäftigt sind oder versuchen, jemand anderem zu schreiben, werden diese Indikatoren auch dann gesendet, wenn Sie eine neue iMessage nicht über die App Nachrichten bestätigt haben. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, können Fehlkommunikation oder das Gefühl eines Senders, dass sie ignoriert werden, beseitigt werden, denn Nachrichten werden manchmal angezeigt und wir lesen sie nicht, weil wir trotz der App noch etwas anderes tun kurz geöffnet werden.

Like this post? Please share to your friends: