Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So deaktivieren Sie Kontakte in Mail in iOS gefunden

Die neuesten Versionen von iOS unterstützen eine Funktion, die die Postfächer eines Benutzers nach Kontakten und Kontaktinformationen durchsucht. Diese Funktion kann zwar bei der Identifizierung von Anrufern und Kontakten hilfreich sein, kann aber auch dazu führen, dass fehlerhafte Informationen in Ihre Adressbuch-Kontaktkarten, fehlerhafte Annahmen über Anrufer und sogar falsche Vorschläge in der Mail-App eingegeben werden. Vielleicht haben Sie beispielsweise die Kontaktkarte eines anderen Benutzers geöffnet und einen falschen und zufälligen Eintrag für E-Mail oder Telefon mit einem angehängten Text „(gefunden in E-Mail)“ gefunden – das ist diese iOS-Funktion in Aktion.

Für Benutzer von iPhone und iPad, die diese Funktion entdeckt haben und diese als lästig oder ungenau empfinden, oder für diejenigen, die die Datenschutz-Ideen hinter dem Vorschlagen und automatischen Ausfüllen von Kontaktinformationen auf der Grundlage des E-Mail-Scans auf demselben Gerät nicht mögen kann diese Funktion in iOS vollständig deaktivieren.

Kontaktvorschläge deaktivieren, die in Mail für iOS gefunden wurden

Dadurch werden nicht nur die Kontaktvorschläge in der E-Mail-App deaktiviert, sondern auch alle unbestätigten Vorschläge, die über das automatische Suchvorschlags-Feature zu Kontakten hinzugefügt wurden:

  1. Öffne die Einstellungen App und gehe zu „Mail, Kontakte, Kalender“
  2. Suchen Sie im Bereich „Kontakte“ nach „Kontakte gefunden in Mail“ und schalten Sie diesen Schalter aus
  3. Deaktivieren Sie die Kontakte in Mail für iOS

  4. Verlassen Sie die Einstellungen wie gewohnt, Änderungen werden sofort wirksam

Kehren Sie zu den Kontakten oder zu einem bestimmten Kontakt mit den vorgefüllten Kontaktinformationen zurück, und Sie werden feststellen, dass die Daten dieser Funktion entfernt wurden.

iPhone Kontakte Symbol

Dies hat keine Auswirkungen auf benutzerdefinierte verknüpfte und zusammengeführte Kontakte in iOS auf demselben Gerät, es sei denn, diese Kontaktverknüpfung erfolgte über die automatische Funktion und wurde nicht manuell durchgeführt. Stattdessen werden nur die Kontaktdetails mit der Notiz „(gefunden in Mail)“ neben allen Kontakten entfernt.

Entfernen Sie Kontaktvorschläge von Mail in iOS

Dies kann eine hilfreiche Funktion in iOS sein, da es Ihrem iPhone helfen kann, eingehende Anrufe zu identifizieren, wenn die anrufende Nummer in einer E-Mail auf dem iOS-Gerät gefunden wird. Es ist jedoch nicht perfekt und weist nicht immer korrekte Informationen zu. Ich habe einige Fälle entdeckt, in denen die in Mail gefundenen Kontakte völlig ungenau waren, was zu fehlgeschlagenen Nachrichten oder falsch zugewiesenen Details bei eingehenden Anrufern führte. Wenn beispielsweise ein Kontakt per E-Mail Kontakt mit Informationen wie einer Telefonnummer über eine andere Person aufnimmt, kann diese dem ersten Kontakt fälschlicherweise zugeordnet werden. In einem anderen Beispiel schickte mir eine Person einen mehrstelligen PIN-Code, der als Telefonnummer zugewiesen wurde (das Screenshot-Beispiel hier). Dies passiert nicht immer, aber wenn es dies tut, kann es frustrierend sein, da Sie eine seltsame Vermischung von Kontaktinformationen oder Zuordnungen der falschen E-Mail- oder Telefonnummer zu der falschen Person finden können. Wenn Sie in iOS ein ähnliches Problem feststellen, versuchen Sie, die Kontaktvorschläge von der E-Mail-Funktion zu deaktivieren, anstatt Kontakte zu löschen oder Kontaktinformationen manuell zu bearbeiten. Das Problem sollte behoben werden.

Like this post? Please share to your friends: