Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So deaktivieren Sie AMBER-Warnungen auf dem iPhone

Während das Konzept hinter AMBER Alerts fantastisch ist, ist es nicht gerade eine angenehme Erfahrung, vom iPhone erschreckt zu werden, während mitten in der Nacht ein extrem lauter und erschreckend dröhnender Alarmton ertönt. Dies kann für Benutzer frustrierender werden, die nicht wissen, wofür der Alarm bereit ist, und durch die sehr großzügige Abdeckungsregion für einen AMBER-Alarm verschärft werden, wo Sie Hunderte von Meilen vom Ereignisepizentrum entfernt sind und immer noch den Alarm erhalten sowieso auf dein iPhone gesendet. Es wird nicht empfohlen, aber wie bei anderen Wetter- und Regierungsbenachrichtigungen bietet iOS eine Option zum Deaktivieren aller AMBER-Warnungen, die auf Ihr iPhone kommen.

Wir werden das noch einmal betonen; Es wird empfohlen, die AMBER-Alarmfunktion auszuschalten, da das System am besten funktioniert, wenn alle Personen die Funktion aktiviert haben, wodurch die Effektivität und das Reporting verbessert werden. Leider ist die Deaktivierung des Alarms die einzige Möglichkeit (zur Zeit), den versteinernden Klangeffekt abzuschalten, was für einige Benutzer, die die Alarme als eine ungewöhnliche Störung empfunden haben, manchmal sogar irrsinnig ist, basierend auf ihrer iPhone-Position in einem völlig anderen Status als dem, in dem der Alertsstandort angegeben ist.

Deaktivieren der AMBER Alerts & Alarm Sound auf dem iPhone

Derzeit gibt es nur eine Option, um sowohl den Ton als auch die Warnung zu deaktivieren. Folgendes sollten Sie tun:

  1. Öffne die Einstellungen auf dem iPhone und gehe zu „Notification Center“
  2. Blättern Sie den ganzen Weg bis zum Ende, um den Abschnitt „REGIERUNGSBEWUSSTSEIN“ zu finden
  3. Schalten Sie den Schalter für „AMBER Alerts“ auf OFF

Dies deaktiviert sowohl den sehr lauten Klangeffekt, als auch enttäuschenderweise auch die eigentlichen wichtigen Alarmmeldungen.

Deaktivieren Sie AMBER-Warnungen auf dem iPhone

Warum können wir den AMBER Alert Klangeffekt nicht einfach stummschalten? Oder ändere es zu etwas weniger Beängstigendem?

Im Idealfall wird es in zukünftigen iOS-Versionen möglich sein, den AMBER Alert-Klangeffekt einfach auszuschalten und auf einen subtileren Sound zu setzen, der weniger erschreckend ist und dennoch die offensichtlich wichtigen Benachrichtigungen an alle Geräte weitergibt. Die meisten von uns achten auf jeden einzelnen kleinen Piep und Boop, der von unseren Telefonen und Computern ausgestrahlt wird, daher ist der aggressive Standard-Sound, den Apple enthält, sehr wahrscheinlich nicht notwendig, um unsere Aufmerksamkeit zu bekommen.

Aufgrund der Störung des Alarmsound-Effekts möchten viele Benutzer, die sie einmal hören, das Feature sofort vollständig deaktivieren. Das ist offensichtlich schlecht, da es die Effektivität des Programms beeinträchtigt, so dass einige Änderungen notwendig sind. Wenn Sie noch nie eine AMBER-Warnung an ein iPhone gesendet haben, ist es schwer zu beziffern, wie störend der Sound von iOS ist. Es ist nicht Ihr Standard-Notruf-Sound, der durch Fernsehen oder Radio durchbricht, das wäre viel angenehmer, es ist ein außergewöhnlich lauter und aufdringlicher Sound, der die iPhone-Stummschaltungseinstellungen, Lautstärkeneinstellungen, Alarmtöne und Audioeinstellungen des Do außer Kraft setzt Nicht stören-Funktion. Es ist wirklich erstaunlich, ob du schläfst, im Haus sitzt oder fährst und wenn du in einem Raum mit mehreren Geräten bist, die gleichzeitig Alarm schlagen, ist das ein beinahe Herzinfarkt, der Kakophonie hervorruft, die im Grunde wie die Welt klingt es endet.

iOS AMBER Alert Verbesserungen sind erforderlich

AMBER Alerts haben auch ein anderes Problem; Die an dein iPhone gesendeten Daten sind nicht eindeutig. Einige meiner Freunde haben kürzlich einen im US-Bundesstaat Arizona (siehe oben) bekommen. Viele von ihnen hatten noch nie zuvor von einem AMBER-Alarm gehört, geschweige denn von dem Geräusch, und es gibt keinen Hinweis darauf, dass es dabei helfen soll, ein vermisstes Kind ausfindig zu machen. Grundsätzlich, wenn Sie nicht bereits wissen, was sie sind, erhalten Sie nur die erschreckende Alarmton auf Ihrem iPhone mit einer sehr vagen Nachricht, die einen Ort, eine lose Auto-Beschreibung und eine alphanumerische Nummer (die sich herausstellt, das Kfz-Kennzeichen ist ) – Einer meiner Freunde dachte eigentlich, es wäre eine Spam-Nachricht für Autoverkäufe, die irgendwie an ihr iPhone gesendet wurde. Darüber hinaus macht das Klopfen auf die AMBER-Alarmbenachrichtigung nichts, es ruft keine weiteren Informationen auf und es erklärt nicht, was es ist … es befindet sich nur unter dem Abschnitt „Notfallwarnungen“ des Benachrichtigungsfensters auch wo gefährliches Wetter und Ereignisse aufgelistet werden.

All dies scheint ein Versehen zu sein, das behoben werden sollte, damit die Benutzer zumindest mehr Details über die Warnung erfahren und letztendlich dazu beitragen können, darauf zu reagieren. Es scheint auch bizarr, dass die einzige Möglichkeit, sich vom Sound-Effekt zu befreien, darin besteht, das Feature komplett auszuschalten, also hoffe ich, dass Apple einige Änderungen an einem zukünftigen iOS-Update für ein ansonsten wichtiges Feature anbietet.

Like this post? Please share to your friends: