Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So benennen Sie Gruppenkonversationen in Nachrichten für iOS

Dies ist vergleichbar mit der Zuweisung eines Namens für Gruppenchats in Nachrichten für Mac. Wenn Sie den Namen in Nachrichten für iOS ändern, wird er auch auf Nachrichten für OS X übertragen. Außerdem wird der Name des geänderten Gruppenchats übernommen an alle Benutzer, die an der Konversation beteiligt sind, also wähle etwas Passendes, alle Kontakte sehen es.

Das Benennen von Gruppengesprächen in Nachrichten für iOS ist standardmäßig verdeckt, aber Sie können die Option wie folgt anzeigen und jedem Gruppenchat von iPhone, iPad oder iPod touch aus einen Namen zuweisen:

  1. Öffnen Sie Nachrichten in iOS, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und tippen Sie auf die Gruppenkonversation, der Sie einen Namen zuweisen möchten
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Details“ in der Ecke des Gruppen-Nachrichtenfensters
  3. Ändern Sie den Namen eines Gruppenchats in Nachrichten für iOS

  4. Ziehen Sie an einer beliebigen Stelle im Bildschirm „Details“ nach unten, um die ansonsten verborgene Option „Gruppenname: Geben Sie einen Gruppennamen ein“ anzuzeigen. Tippen Sie darauf, wenn sie sichtbar wird, und benennen Sie den Gruppenchat entsprechend. *
  5. Benennen Sie einen Gruppenchat in iOS-Nachrichten

  6. Die Änderung erfolgt sofort. Tippen Sie erneut auf die Gruppennachricht und Sie werden feststellen, dass der Titel der Gruppenkonversation nun den von Ihnen gewählten Namen widerspiegelt

Die Screenshot-Beispiele verwenden den ziemlich offensichtlichen Namen „Dude Talk“, der eine Gruppendiskussion zu The Big Lebowski darstellt.

*

Der zugewiesene Name bleibt bestehen, solange die Gruppennachricht bestehen bleibt. Wenn ein Benutzer den Gruppenchat verlässt, wird er auf die Namen vorhandener Kontakte zurückgesetzt, es sei denn, diese Person nimmt erneut an der Gruppenkonversation teil oder wird erneut zur Bildung derselben Gruppe hinzugefügt.

Dies ist besonders hilfreich für Gruppendiskussionen mit Benutzern, die ansonsten ähnliche Vornamen haben. Dadurch wird das Scannen der Nachrichten-App für Konversationen beschleunigt. Es kann auch deutlich beschreibender und offensichtlicher sein, wenn das Zuordnen von geeigneten Namen zu Gruppenchats wie „Kollegen“, „Familie“, „CS571 Study Group“, „Carpooling“ usw. das gesamte Messaging-Erlebnis auf dem iPhone wirklich verbessern kann.

Like this post? Please share to your friends: