Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So aktivieren Sie die Sprachnavigation in Google Maps auf dem iPhone

Standardmäßig verwendet die Google Maps App für das iPhone bei der Routenplanung die Sprachnavigation. Sprachnavigation und Sprechanweisungen sind auch die Standardeinstellung für Google Maps auf dem iPhone. Aber manchmal können Benutzer die Sprachnavigationseinstellungen versehentlich ausschalten, wenn sie dies nicht beabsichtigt haben, oder vergessen, die Sprachnavigationseinstellungen wieder einzuschalten, wenn sie an einem bestimmten Punkt deaktiviert waren.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie gesprochene Anweisungen von Ihren Mapping-Anwendungen erhalten möchten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Navigationsanweisungen für die App Google Maps und Google Maps auf dem iPhone aktivieren (oder wieder aktivieren) können.

Warten: Drehen Sie die iPhone-Lautstärke hoch!

Stellen Sie vor allem anderen sicher, dass Sie die iPhone-Lautstärke auf Ihrem tatsächlichen iPhone aufdrehen. Tun Sie dies, indem Sie die physikalische Lauter-Taste an der Seite des iPhone wiederholt drücken, bis die Lautstärke auf den maximalen Pegel eingestellt ist, wie durch die Lautstärkeanzeige auf dem Bildschirm angezeigt.

Es ist ziemlich einfach, versehentlich die Lautstärke mit den physikalischen Tasten ganz herunterzudrehen, und natürlich ist die Sprachnavigation nicht zu hören, wenn die Gerätelautstärke aus- oder eingeschaltet ist. Stellen Sie also vor allem anderen sicher, dass die Lautstärke des iPhone voll ist und wie erwartet funktioniert.

Sie sollten auch sicherstellen, dass das iPhone keine Kopfhörer oder irgendetwas mit dem Audio-Port angeschlossen hat. Eine andere Möglichkeit ist, dass das iPhone im Kopfhörer-Modus festhängt, obwohl das eher selten vorkommt, und wenn das passiert, dann alles Audio wird nicht durch den normalen iPhone-Lautsprecher im Allgemeinen und nicht nur in den Maps-Anwendungen kommen.

Jetzt, wo Sie sicher sind, dass das iPhone die Lautstärke vollständig hochgefahren hat, können Sie sich an die speziellen Apple Maps- und Google Maps-Apps wenden, um sicherzustellen, dass auch in diesen Geräten Audio aktiviert ist.

So aktivieren Sie die Sprachnavigation in Apple Maps auf dem iPhone

Wenn die Sprachnavigation und die Sprechrichtung nicht mit der App „Apple Maps“ auf dem iPhone funktionieren und Sie die physische Lautstärke bereits vollständig eingestellt haben, werden die Sprachnavigationseinstellungen möglicherweise deaktiviert oder deaktiviert. So können Sie die Sprachnavigationseinstellungen in Apple Maps einfach wieder aktivieren:

  1. Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf dem iPhone und gehen Sie zu „Karten“ -Einstellungen
  2. Gehen Sie zu den Einstellungen für „Fahren und Navigation“
  3. Suchen Sie nach der Einstellung „Voice-Lautstärke für Navigation“ und wählen Sie „Laute Lautstärke“, „Normale Lautstärke“ oder „Niedrige Lautstärke“, um die Sprachnavigation in Apple Maps für iOS wieder zu aktivieren
  4. Aktivieren Sie die Sprachnavigation in Google Maps für iPhone

  5. Verlassen Sie die Einstellungen und erhalten Sie wie gewohnt Anweisungen von Apple Maps

Das Wichtigste bei den Navigationseinstellungen von Apple Maps ist, dass Sie nicht „No Voice“ eingestellt haben. Andernfalls ist die Sprachnavigation nicht verfügbar, unabhängig davon, wie laut die Lautstärke auf Ihrem iPhone ist.

Sie können die Sprachnavigation auch für Wegbeschreibungen in Apple Maps direkt in der App „Apple Maps“ aktivieren oder wieder aktivieren, indem Sie vom unteren Rand des Routenbildschirms nach oben wischen und „Audioeinstellungen“ wählen.

Diese Einstellungen sollten durch alle Anweisungen der App „Apple Maps“ übernommen werden, unabhängig davon, ob Sie sie direkt über die App „Apple Maps“ einleiten oder Siri bitten, die Sprachnavigation und Schritt-für-Schritt-Anweisungen auf dem iPhone zu verwenden.

So aktivieren Sie die Sprachnavigation in Google Maps für iPhone

Die Navigationseinstellungen für Google Maps können direkt in der Google Maps App ein- oder ausgeschaltet werden, während Sie Anweisungen geben. Mit den Einstellungen können Sie die Sprachnavigation aus Versehen einfach ein- oder ausschalten. Achten Sie also darauf, dass die Einstellung richtig aktiviert ist, wenn Sie die Sprachanweisungen hören möchten. Wie zuvor, stellen Sie sicher, dass Sie die iPhone-Lautstärke zuerst ganz aufdrehen.

  1. Öffnen Sie Google Maps auf dem iPhone und starten Sie wie gewohnt die Wegbeschreibung zu einem beliebigen Ort
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Google Maps App auf das kleine Lautsprechersymbol und tippen Sie darauf
  3. Die Sprachnavigationstaste in Google Maps für iPhone

  4. Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecheroption in Google Maps auf dem iPhone aktiviert ist
  5. Aktivieren Sie die Sprachnavigation in Google Maps auf dem iPhone

Es ist ziemlich einfach, die Sprachanweisungen in Google Maps stummzuschalten und die Stummschaltung aufzuheben. Dies ist praktisch, wenn Sie versuchen, in Ruhe eine Wegbeschreibung zu erhalten, oder wenn Sie die gesprochene Navigation vorübergehend auf ein Ziel beschränken möchten. Das kann aber auch bedeuten, dass es leicht ist, versehentlich umzuschalten, da die Audio-Navigationseinstellung ständig auf dem Bildschirm angezeigt wird. Schalten Sie einfach die Lautsprechertaste in Google Maps für iPhone ein und Sie können wieder Audio wiedergeben.

Das sollte es sein, egal, ob Sie Google Maps oder Apple Maps für Wegbeschreibungen verwenden, Sie wissen nun, wie Sie die Sprachnavigation in jeder App auf Ihrem iPhone aktivieren oder wieder aktivieren können.

Hat Ihnen das dabei geholfen, Sprachnavigation und gesprochene Anweisungen auf Ihrem iPhone zu erhalten? Haben Sie eine andere Lösung oder einen Trick zur Fehlerbehebung bei der Sprachnavigation, die bei iPhone-Karten-Apps nicht funktioniert? Teile deine Kommentare und Erfahrungen unten!

Like this post? Please share to your friends: