Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So aktivieren Sie die AirPlay-Spiegelung in iOS, um ein iPhone, iPad oder iPod Touch-Display drahtlos zu streamen

AirPlay Mirroring sendet genau das, was auf dem iPhone oder iPad Bildschirm ist, kabellos über einen Apple TV oder eine kompatible AirPlay Receiver App auf einem Mac oder PC wie Reflector oder XBMC, einschließlich des Audio-Streams, falls einer verfügbar ist. Diese Spiegelungsfunktion eignet sich hervorragend für Präsentationen, Präsentationen, Diashows, Videos auf einem größeren Bildschirm, Spiele auf einem größeren Display, Aufnahme eines iOS-Gerätebildschirms und vieles mehr.

Während die Verwendung von iOS AirPlay Mirroring einfach zu bedienen ist, kann es einige Verwirrung stiften und dazu führen, dass einige Benutzer glauben, dass es gar nicht funktioniert. Darüber hinaus ist AirPlay und Spiegelung in iOS standardmäßig ausgeblendet, und Sie müssen einige grundlegende Voraussetzungen erfüllen, bevor Sie die Funktion für die Verwendung auf einem iOS 9-, iOS 8- oder iOS 7-Gerät verwenden können. Dies macht es ein bisschen anders als es von einem Mac funktioniert, wo es immer sichtbar ist, aber nicht unbedingt verwendbar, aber sobald Sie lernen, wie Sie es auf Ihrem iDevice verwenden, werden Sie feststellen, dass es nicht kompliziert ist.

AirPlay Mirroring-Anforderungen für iOS

  • Ein AirPlay Receiver / Server – dies kann ein Apple TV, Reflektor, oder XBMC, etc sein
  • Das iPhone, iPad oder iPod touch muss neu genug sein, um AirPlay Mirroring mit iOS 7 oder neuer zu unterstützen
  • Sowohl das sendende iOS-Gerät als auch das empfangende AirPlay-Gerät müssen sich im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden

Wenn Sie diese grundlegenden Anforderungen erfüllen, können Sie den iOS-Bildschirm auf ein größeres Display streamen.

So verwenden Sie die AirPlay-Spiegelung in iOS

Bevor Sie etwas anderes tun, stellen Sie sicher, dass sich das iPhone, iPad, iPod touch im selben drahtlosen Netzwerk wie der AirPlay-Empfänger befindet. Dies ist erforderlich, da die beiden Geräte sonst nicht miteinander kommunizieren können.

  1. Schalten Sie das Apple TV ein oder starten Sie die AirPlay Receiver App auf einem Computer
  2. Streichen Sie vom unteren Rand des iOS-Bildschirms nach oben, um das Kontrollzentrum aufzurufen
  3. Tippe auf den „AirPlay“ -Button
  4. Wählen Sie den Namen des AirPlay-Receivers aus dem Menü und schalten Sie dann „Mirroring“ auf ON, um den iOS-Bildschirm an den Receiver zu senden

Wie verwende ich AirPlay Mirroring in iOS?

Der iPhone-, iPad- oder iPod-Touchscreen wird nun sofort auf dem Apple TV oder auf dem Mac oder PC angezeigt, wenn eine AirPlay-Receiver-App ausgeführt wird.

Wenn Sie zum Beispiel ein iPhone verwenden, das auf einen Mac gespiegelt wird, auf dem die Reflector-App läuft, sieht das so aus:

AirPlay Spiegeln eines iPhone-Bildschirms auf einen Mac

Es ist wichtig zu beachten, dass die AirPlay-Option. Wenn „AirPlay“ in Control Center nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass der AirPlay-Empfänger online und aktiv ist (dh wenn die App auf dem Computer geöffnet ist und ausgeführt wird) und überprüfen Sie, ob beide AirPlay-Streaming-Geräte vorhanden sind im selben drahtlosen Netzwerk.

AirPlay, das nicht in iOS angezeigt wird, kann einfach repariert werden

Dies sind die zwei wichtigsten Fehler, die bei der Verwendung von AirPlay und AirPlay Mirroring in iOS auftreten, und zum Glück sind sie extrem einfach zu beheben. Wenn Sie feststellen, dass nur Audio übertragen wird und auf dem Empfangsgerät keine Bildschirmanzeige angezeigt wird, haben Sie wahrscheinlich einfach vergessen, die Option „Mirroring“ im Control Center einzuschalten. Wischen Sie einfach erneut nach oben und aktivieren Sie es wie in beschrieben Schritt 4 oben.

Wenn Sie eine iPhone- oder iPad-Anzeige auf einen Apple TV übertragen, wird nur der Startbildschirm oder die geöffnete App angezeigt, während der Rest des Fernsehgeräts schwarze Balken aufweist. Während AirPlay Mirroring aktiv ist, wird die Titelleiste von iOS oft blau, um anzuzeigen, dass die Spiegelung aktiviert ist. Ich sage „oft“, weil es nicht immer mit allen Geräten passiert. Daher ist es nicht zuverlässig genug, um ein garantierter Indikator dafür zu sein AirPlay-Aktivität.

Ab sofort unterstützt Apple die AirPlay Mirroring-Ausgabe nur auf einem Apple TV. Wenn Sie jedoch kein Apple TV besitzen, können Sie die Funktion weiterhin nutzen und selbst ausprobieren, indem Sie Anwendungen von Drittanbietern verwenden, die unter OS X, Linux, oder Windows, wie der oben erwähnte Reflektor oder XBMC. Die letztere App ist kostenlos, während die anderen beiden Optionen mit kostenlosen Testversionen bezahlt werden, die alle zu ausgezeichneten Apps führen, die es wert sind, für diejenigen zu erkundet zu werden, die am kabellosen Streaming des Bildschirms eines iPhone, iPad oder iPod touch interessiert sind.

Deaktivieren der AirPlay-Spiegelung in iOS

Abschluss der Spiegelung des iOS-Bildschirms auf ein anderes Display? Deaktivieren von AirPlay Mirroring ist sehr einfach:

  1. Klappen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Control Center erneut zu öffnen
  2. Tippen Sie auf den „AirPlay“ -Button (er sollte in weiß sein) und wählen Sie den Gerätenamen aus der Liste (zum Beispiel iPhone oder iPad)
  3. Tippen Sie auf „Fertig“, um den AirPLay und den gespiegelten Stream sofort zu schließen

Wenn Sie einfach die Option „Spiegeln“ auf „AUS“ drehen, wird das Display ausgeschaltet, während der AirPlay-Audiostream aktiviert bleibt. Daher sollten Sie den Gerätenamen antippen, um die gesamte Funktion auszuschalten.

Natürlich ist die AirPlay-Streaming-Funktion nicht auf das Spiegeln beschränkt, und die gleiche Technologie kann auch zum Streamen von Musik und vielem mehr verwendet werden.

Like this post? Please share to your friends: