Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So aktivieren Sie den dunklen Modus auf Twitter für iPhone und iPad

Twitter für iOS bietet eine „Dark Mode“ -Einstellung, die das Erscheinungsbild der App in ein dunkleres Grau-, Blau- und Schwarzspektrum umwandelt, was die Augen nachts oder in gedämpften Lichtsituationen leichter macht.

Natürlich bevorzugen einige Nutzer im Dunkelmode oder im Nachtmodus auch einfach die Erscheinung der Twitter-App, da sie auf einem iPhone oder iPad etwas schlanker aussieht.

Was auch immer der Grund ist, können Sie den dunklen Modus in Twitter App für iPhone und iPad ziemlich einfach aktivieren.

Sie müssen natürlich Twitter haben und ein Twitter-Nutzer sein, damit dies relevant ist. Wenn Sie keiner sind oder nicht sein wollen, dann trifft das nicht auf Sie zu. Aber für diejenigen, die Twitter verwenden, um den neuesten Tweets zu folgen, lesen Sie weiter.

So aktivieren Sie den dunklen Modus auf Twitter für iOS

  1. Öffne die Twitter-App, tippe auf die Home-Schaltfläche und dann auf deinen Profilavatar in der oberen Ecke, um auf die Einstellungen zuzugreifen
  2. Tippe auf „Einstellungen und Datenschutz“
  3. Tippe auf „Display und Sound“
  4. Suchen Sie den Schalter „Nachtmodus“ und schalten Sie ihn in die Position ON
  5. Wie aktiviert man den Dark Mode auf Twitter für iOS?

  6. Verlassen Sie die Twitter-Einstellungen und nutzen Sie die App wie gewohnt

Der Nachtmodus ermöglicht sofort, und das gesamte Anwendungsspektrum ändert sich grundlegend von hellem Weiß und Grau zu dunklem Grau, Blau und Schwarz. Der optische Unterschied ist bemerkenswert, und in dunklen Lichtsituationen ist es sicherlich angenehmer für die Augen.

Twitter im dunklen Modus

Immer häufiger erlauben viele Apps einen „Dark Mode“ oder einen „Night Mode“ und sind keineswegs nur Twitter. iBooks für iOS hat ein Night-Theme, Safari Reader-Modus für iOS kann als Dark-Modus angepasst werden (und Safari Reader für Mac kann auch die Darstellung ändern), YouTube hat einen dunklen Modus, iOS-Art hat einen mit Smart-Invert und sogar Mac OS hat einen dunklen Modus, obwohl es nur für Menüleisten und das Dock gilt und nicht die gesamte Fensteroberfläche dunkler macht.

Wenn Sie Apps mit einem dunkleren Aussehen mögen, sind dies alles gute Optionen, die Sie erkunden und möglicherweise aktivieren können, zusätzlich zu Funktionen wie Night Shift für iOS und Night Shift für Mac OS, die auch die Nachtsicht und eingeschränkte Beleuchtung einfacher machen die Augen auch.

Also, wenn du ein Twitter-Benutzer bist, dann probiere den Nacht-Modus aus, du magst es vielleicht! Und vergiss nicht, @osxdaily auch auf Twitter zu folgen!

Like this post? Please share to your friends: