Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So aktivieren oder deaktivieren Sie Javascript in Webbrowsern

Javascript ist im ganzen Web bekannt und erlaubt viele der verschiedenen Seiten und Funktionen, die wir alle kennen und lieben, wenn Sie im Internet surfen, um wie beabsichtigt zu funktionieren. In diesem Fall müssen Benutzer manchmal Javascript aktivieren oder deaktivieren.

Möchten Sie Javascript in Safari, Chrome oder Firefox erneut aktivieren oder deaktivieren? Glücklicherweise machen es die meisten modernen Webbrowser sehr einfach, ein- oder auszuschalten, und obwohl JavaScript fast immer aktiviert ist, gibt es Fälle, in denen Entwickler und andere Benutzer es deaktivieren müssen.

So deaktivieren oder aktivieren Sie Javascript in Safari, Chrome und Firefox

Aktivieren und Deaktivieren von Javascript in Safari:

  1. Öffnen Sie die Safari Einstellungen
  2. Klicken Sie auf „Erweitert“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Develop-Menü in der Menüleiste anzeigen“
  3. Öffnen Sie das Menü „Entwickeln“ und wählen Sie „JavaScript deaktivieren“. Ein Häkchen bedeutet, dass es deaktiviert ist

So deaktivieren Sie Javascript in Safari für Mac OS X

JavaScript in Google Chrome deaktivieren und aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Google Chrome-Einstellungen
  2. Klicke auf „Under hood“ und dann auf „Content Settings“
  3. Suchen Sie Javascript, klicken Sie dann auf „Keine JavaScript-fähige Website zulassen“, um sie zu deaktivieren, oder aktivieren Sie „Alle Websites zulassen“

Javascript ausschalten

Aktivieren und Deaktivieren von Javascript in Firefox:

  1. Öffne die Einstellungen und klicke auf „Inhalt“
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Javascript aktivieren“

JavaScript mit Android Safari für iPhone, iPad und iPod touch aktivieren oder deaktivieren:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen und dann auf „Safari“
  2. Schalten Sie Javascript je nach Bedarf auf „ON“ oder „OFF“

Im Allgemeinen sollten die meisten Benutzer Javascript in ihrem Webbrowser aktiviert lassen, aber manchmal muss es für bestimmte Zwecke, für die Fehlerbehebung, Leistung, Sicherheit oder aus einer Vielzahl anderer Gründe deaktiviert werden. Möglicherweise finden Sie es auch deaktiviert, in diesem Fall möchten Sie es möglicherweise aktivieren.

Unabhängig davon, sollten Sie Javascript erneut aktivieren, um eine vollständige Web-Erfahrung zu erhalten, wenn Sie es vorübergehend deaktiviert haben. Javascript ist heutzutage in fast jede existierende Webseite integriert und ohne diese wird es keine moderne Web-Erfahrung geben.

Diese Tricks gelten für alle Versionen von Safari, Chrome, Firefox und iOS Safari unter Mac OS X sowie für die entsprechenden Versionen derselben Webbrowser unter Windows und Linux.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac