Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So ändern Sie die Standard-Systemschriftart in OS X El Capitan zu Lucida Grande

Die Lucida Grande Schriftart ist bekannt für ihre klare und offensichtliche Lesbarkeit, die sie zu einer großartigen Benutzeroberflächenschriftart macht, und sie diente zu Recht seit vielen Jahren als Standardschriftart für Mac OS X. Dann kam Yosemite, wo die Mac-Systemschrift in die allgemein unpopuläre Helvetica Neue geändert wurde. Apple hat seitdem die Lesbarkeit von Schriften erheblich verbessert, indem die Standardsystemschriftart in OS X El Capitan wieder auf eine neue Schriftart namens San Francisco geändert wurde. Während die Schriftart San Francisco deutlich besser als eine Displayschriftart ist, ist sie für einige Mac-Benutzer und einige Nicht-Retina-Displays wie Lucida Grande immer noch nicht so lesbar. Glücklicherweise können Sie mit ein wenig Aufwand die Standard-Systemschriftart auf einem Mac mit OS X El Capitan auf Lucida Grande umstellen und zur klassischen Benutzeroberflächenschrift zurückkehren.

Diese App ändert die Systemschriftart, die in Menüleisten, Menüs, Finder, Dock, Fenstertitelleisten und anderswo verwendet wird. Wenn Sie möchten, dass die Systemschrift so aussieht, wie sie jetzt ist, oder nicht einmal interessiert, werden Sie wahrscheinlich nicht von dieser Anwendung profitieren.

Ersetzen der Mac-System Schriftart in OS X El Capitan zu Lucida Grande (von Mavericks)

  1. Erwägen Sie, mit Time Machine eine Sicherung des Macs zu starten und darauf zu warten, dass sie beendet wird, wenn Sie dies eine Weile nicht getan haben. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Probleme haben, aber die Sicherung ist sowieso eine gute Übung
  2. Gehen Sie hier, um die El Capitan Lucida Grande App herunterzuladen, es ist kostenlos und Open Source, wenn Sie den Code selbst stöbern möchten
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Klick) auf die Datei „El Capitan Lucida Grande.app“, die Sie gerade heruntergeladen haben, und wählen Sie „Öffnen“ – damit wird die App über Gatekeeper hinaus gestartet
  4. Wählen Sie in der Launcher-App die Schaltfläche „Patch & Install & Clear font cache“ und geben Sie bei Aufforderung das Administratorpasswort ein. Die Admin-Anmeldung ist erforderlich, um eine neue Datei im Ordner / Library / Fonts / zu erstellen Verzeichnis*
  5. Wenn Sie fertig sind, beenden Sie die App und starten Sie den Mac neu, damit die Änderungen in OS X wirksam werden

Wenn OS X neu gestartet wird, wird die Systemschriftart in Lucida Grande von San Francisco geändert. Hier ist ein vorher und nachher als animiertes GIF dargestellt, die Veränderung ist subtil:

Ersetzen der Standardsystemschriftart in OS X vorher und nachher

Hier ist noch ein Vorher und Nachher, so sieht ein Finder-Fenster und eine Menüleiste in OS X mit der Standard-San Francisco-Schrift (dem Vorherigen) aus:

OS X El Capitan Standardsystem Schriftart von San Francisco

Und hier sehen Sie, wie das gleiche Finder-Fenster und die gleiche Menüleiste in OS X mit Lucida Grande Font (dem After) aussehen:

OS X El Capitan mit Lucida Grande

Wie Sie sehen können, sind die Änderungen äußerst subtil. Dieses animierte GIF gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie subtil die Veränderung ist, denn Lucida Grande ist immer etwas kühner, etwas breiter, mit etwas mehr Abstand, mit dem Ergebnis, dass es für einige Individuen etwas besser lesbar ist.

Sieht interessant aus, aber wie ersetzt diese App die Systemschrift?

Für diejenigen, die wissen möchten, was diese App tut, um die Systemschrift in OS X zu ersetzen: Es ist ganz einfach, die „Lucida Grande El Capitan“ -App arbeitet durch Erstellen einer neuen gepatchten Version der Lucida Grande Schriftart und Platzieren dieser Systemschriftart Datei in / Library / Fonts / namens „LucidaGrande_modsysfontelc.ttc“. Mit anderen Worten, es wird einfach eine neue Schriftartdatei erstellt, die von OS X als Standardsystemschrift erkannt wird. Wenn Mac OS X bootet, lädt sie also die neue Systemschriftdateiversion von Lucida Grande anstatt von San Francisco – sie ersetzt sie nicht oder ändern Sie alle Systemdateien.

Die Standardsystemschriftarten sind kaum anders? Was ist der Punkt?

In der Tat ist es viel subtiler, von San Francisco nach Lucida Grande zu gehen, als Helvetica Neue für Lucida Grande oder für Comic Sans aufzugeben. Wenn Sie also nie über die Systemschrift in OS X El Capitan geschweige denn in Yosemite oder Mavericks nachgedacht haben wird wahrscheinlich nicht einmal die Änderung bemerken, was bedeutet, dass dies nicht wirklich auf Sie ausgerichtet ist. Aber für Benutzer, die entweder Lucida Grande wegen ihrer langjährigen Gewohnheit bevorzugen, oder weil es für sie einfacher ist, auf einem bestimmten Display zu lesen, ist dieser kleine inoffizielle Font-Patch eine schöne Modifikation von Mac OS X.

Vielleicht wird Apple in Zukunft in den OS X-Einstellungen für Barrierefreiheit eine Option für „fett gedruckte Schriften“ einführen, um für einige Mac-Benutzer das Lesen von Standardschriften zu erleichtern, ähnlich wie bei den fett gedruckten Schriften in iOS. Aber das ist noch nicht geschehen. Wenn Sie also in OS X El Capitan nicht mit der Systemschriftart begeistert sind, sollten Sie diese Systemschriftart auf die klassische Lucida Grande umstellen, denn für viele ist es einfach angenehmer für die Augen und einfacher zu lesen.

Ein paar bekannte Font-Display-Bugs

In der Tat gibt es ein paar Textunterschneidungs- und Abstandsfehler mit dem ursprünglichen Veröffentlichungspatch, vermutlich wird ein Fix diese Probleme in Kürze lösen. Das nervigste ist wahrscheinlich in Safari zu finden, wo mehrere Tabs anfangen, den Text in einem Tab-Titel zu zerquetschen, so sieht es aus:

Schriftfehler

Eine zukünftige Version der Ersatzschriftart Lucida Grande löst dieses Problem wahrscheinlich wieder. Wenn es ein Dealbreaker ist, deinstalliere es einfach und warte auf den Moment.

Was ist mit dem Ändern der Standardsystemschriftart in eine andere Schriftart?

Wenn Lucida Grande nicht Ihr Ding ist, gibt es andere Optionen für neue Standardsystemschriften in OS X El Capitan, die die gleiche Grundidee wie diese App verwenden, viele davon existierten für frühere OS X-Versionen, müssen aber noch für El geändert werden Capitän. Derzeit sind andere Alternativen:

  • Fira Sans Systemschrift
  • SystemFontPatcher-Dienstprogramm für jede Schriftart
  • Aktualisierung…

*

Like this post? Please share to your friends: