Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Sichern Sie das Adressbuch in Mac OS X

Dies umfasst die Sicherung des Adressbuchs in OS X mithilfe der Exportfunktion und einer manuellen Dateisicherung.

Exportieren aus dem Adressbuch in eine Sicherungsdatei

Bei weitem der einfachste Weg ist, das Archiv aus Address Book.app selbst zu exportieren:

  • Gehen Sie zum Menü Datei, scrollen Sie nach unten zu Export und wählen Sie dann ‚Adressbucharchiv‘
  • Benennen Sie das Backup als sinnvoll und exportieren Sie die .abbu-Datei an den gewünschten Speicherort

Backup-Adressbuch in Mac OS X

Die resultierende .abbu-Datei kann nur vom Adressbuch gelesen werden, aber Sie können sie einfach erneut importieren, indem Sie zu Datei> Importieren gehen. Diese Datei kann dann zu Sicherungszwecken gespeichert werden, oder wenn Sie nur Adressbuchdaten und -kontakte auf einen neuen Mac verschieben oder kopieren möchten, aber nicht alle anderen iPhone-Sicherungsdateien einschließen möchten, ist dies auch möglich.

Manuelle Sicherung von Adressbuchkontakten durchführen

Alternativ können Sie auch eine manuelle Sicherung des Adressbuchs durchführen, die sich in folgendem Verzeichnis befindet:

~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / Adressbuch

Der schnellste Weg dorthin ist Command + Shift + G und das Einfügen des Verzeichnispfads. Sie sollten den gesamten Ordner und seinen Inhalt behalten, also kopieren Sie es woanders oder archivieren Sie das gesamte Ding, um es an einen sicheren Ort zu bringen.

manuelle Sicherung von Adressbuchdaten

Es wird definitiv empfohlen, das Adressbuch auf die eine oder andere Weise zu sichern, bevor Sie etwas Dramatisches tun. Ich würde sogar vorschlagen, dies zu tun, bevor Sie mit Google Kontakte oder etwas Ähnlichem synchronisieren, nur um mit Ihren Daten sicher zu sein.

Eine weitere gute Möglichkeit ist hier, die Datei zu exportieren und dann auf Ihren anderen Macs neu zu importieren, sodass Ihre Kontaktlisten auf mehreren Macs konsistent sind. Dies wird auch durch iCloud erreicht, aber wenn Sie nicht beabsichtigen, den Service zu nutzen, ist das manuell möglich.

Like this post? Please share to your friends: