Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Senden Sie die aktuelle Webseite von Safari in iOS mit einem Bookmarklet an Chrome

Der kürzlich veröffentlichte Chrome-Browser für iOS ist ziemlich gut, und selbst wenn er Safari noch nicht als primärer Webbrowser auf einem iPhone oder iPad ersetzt, können Sie dieses Bookmarklet dennoch finden, mit dem Sie die momentan aktive Webseite sofort aus Safari senden können in Chrome:

  1. Starten Sie auf dem iOS-Gerät Safari und kopieren Sie den folgenden JavaScript-Code:
  2. javascript: location.href = „googlechrome“ + location.hrefstring (4);

  3. Setzen Sie ein Lesezeichen für diese Webseite (oder eine andere), indem Sie auf den Pfeil tippen und „Lesezeichen hinzufügen“ wählen
  4. Öffnen Sie Safari Lesezeichen und tippen Sie auf „Bearbeiten“ und dann auf, um das neu erstellte Lesezeichen zu bearbeiten
  5. Benennen Sie es in „Senden an Chrome“ um und drücken Sie neben der URL auf das „x“. Tippen Sie dann auf und halten Sie die Maustaste gedrückt, um den oben kopierten JavaScript-Code einzufügen
  6. Probieren Sie es aus, indem Sie die Lesezeichenleiste öffnen und „An Chrome senden“ auswählen

Safari schaltet und Google Chrome startet mit einem neuen Browser-Tab, der die URL enthält, von der aus Sie das Bookmarklet aktiviert haben. Wenn Probleme auftreten, überprüfen Sie, wie die Angebote gehandhabt werden, wenn Sie das Bookmarklet in iOS Safari bearbeiten. Möglicherweise müssen Sie stattdessen jedes „mit% 22“ ersetzen, was wie folgt aussehen würde:

javascript: location.href =% 22googlechrom% 22 + location.hrefstring (4);

Eine weitere Variante ist die Verwendung dieses JavaScript-Snippets, das anscheinend besser mit https-URLs funktioniert:

javascript: location = location.href.replace (/ ^ https? /, ‚googlechrome‘);

Beide Varianten funktionierten bei unseren Tests gut, also gehen Sie mit dem, was für Sie funktioniert. Dies ist eine große Verbesserung für Webentwickler und Designer, die Browserkompatibilitätstests für so viele verschiedene Browser wie möglich durchführen müssen.

Bookmarklets sind eine ziemlich beliebte Möglichkeit, um Safari Funktionen hinzuzufügen, die sonst unmöglich sind. So können Sie Dinge wie „View Source“ von Safari in iOS tun, Schriftgrößen von Webseiten anpassen und sogar Firebug Lite in iOS ausführen. Dieser besondere hat kürzlich um das Netz eingekreist, aber stammt von jonabrams.com.

Like this post? Please share to your friends: