Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Senden Sie AirPlay-Video von einem iPhone oder iPad an einen Mac, PC oder Fernseher mit XBMC

XBMC ist eine leistungsstarke kostenlose App, die jeden Mac oder PC zu einem vollwertigen Media Center macht. Die neueste Version wurde mit einer Reihe von Verbesserungen aktualisiert, aber am interessantesten für iPhone- und iPad-Nutzer ist die Unterstützung von AirPlay-Video. Das bedeutet, dass Sie Videos von einem iOS-Gerät drahtlos an alle Geräte übertragen können, auf denen XBMC läuft, egal ob es sich um einen an einen Fernseher oder einen alten PC angeschlossenen Mac handelt. Hier erfahren Sie, wie Sie AirPlay-Video verwenden können.

Aktivieren und richten Sie AirPlay Server in XBMC auf einem Mac oder PC ein

Dies gilt auch für Mac OS X, Linux oder Windows:

  1. Holen Sie sich die neueste Version von XBMC, die jetzt KODI heißt (kostenlos)
  2. Starten Sie XBMC und blättern Sie zu „System“
  3. Wähle „Einstellungen“ aus dem Untermenü und klicke auf „Netzwerk“ (in Kodi, gehe zu System)
  4. Scrolle nach unten und finde „Erlaube, dass XBMC AirPlay-Inhalte erhält“, klicke auf den Punkt daneben, so dass es blau ist (in Kodi, suche nach „AirPlay“ und aktiviere es)
  5. Legen Sie optional ein AirPlay-Passwort fest (dies ist für private Netzwerke weitgehend unnötig)

Aktivieren Sie AirPlay in XBMC

Exportieren Sie AirPlay-Video von einem iPhone oder iPad zu XBMC

Jetzt vom iOS-Gerät:

  1. Starten Sie ein Video wie gewohnt aus einer Vielzahl von Video-Apps
  2. Tippen Sie auf das Video, um die Steuerungsleiste anzuzeigen, und tippen Sie dann auf das AirPlay-Symbol
  3. Suchen Sie nach „XBMC (Computer Name)“ und tippen Sie darauf, um AirPlaying des Videos zu starten

AirPlay zu XBMC von iOS

Leider akzeptiert XBMC nur Nicht-DRM-Videos, die mit AirPlay angezeigt werden. Das bedeutet, dass einige Trailer in der Trailer-App angezeigt werden und eine große Menge von Inhalten, die von iTunes heruntergeladen wurden, nicht angezeigt wird. Sie werden sofort wissen, ob es funktioniert oder nicht, weil das Video entweder funktioniert oder nicht in XBMC.

Auch wenn Sie kein Interesse an der Media Center- und AirPlay-Seite der Dinge haben, XBMC ist es wert, um seine Fähigkeit zu haben, eine Vielzahl von Filmformaten zu spielen, die sonst Codecs erfordern, einschließlich MKV, Divx und andere.

Like this post? Please share to your friends: