Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Seltsamer Fehler verursacht sofortige App-Abstürze in Mac OS X durch Eingabe von Datei: \\

Ein ungewöhnlicher Mac-Bug ist in OS X aufgetaucht, der jede Anwendung sofort zum Absturz bringt, indem er eine kurze Zeichenfolge eintippt.

Der Fehler wurde erstmals bei OpenRadar gemeldet und bezieht sich vermutlich auf die Funktionen Rechtschreibprüfung und Autokorrektur. Der Fehler ist jedoch auch in früheren Versionen von Mac OS X replizierbar, was darauf hindeutet, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist.

Wenn Sie das aus irgendeinem Grund selbst ausprobieren möchten, geben Sie den folgenden kurzen String in eine OS X-App mit einem Texteingabefeld ein:

Datei:///

Die App wird sofort abstürzen, und weil neuere Versionen von OS X Windows beim erneuten Öffnen wiederherstellen, kann es zu einigen ziemlich seltsamen Crash-Loops kommen. Das Risiko von Abstürzen wird durch Apps, die sich mit anderen Macs wie Notes und iMessage synchronisieren, noch verschlimmert und kann dazu führen, dass diese Apps auf anderen Macs abstürzen.

Um dies ohne die Gefahr einer unendlichen App-Crash-Schleife zu testen, können Sie Folgendes tun:

  • Gehe zu / Applications / und erstelle eine Kopie von TextEdit.app und benenne die Kopie in etwas wie „CrashEdit“ um
  • TextEdit

  • Öffnen Sie, aber in der kopierten „CrashEdit“ Version erstellen Sie eine neue Textdatei und geben Sie den magischen Crash Triple Slash ein
  • Nachdem CrashEdit.app den Fehler durch einen Absturz demonstriert hat, erstellen Sie ein neues Textdokument im Original, öffnen Sie gleichzeitig die TextEdit-App, um den crashanfälligen Sicherungszustand neu zu schreiben
  • Löschen Sie die CrashEdit.app

Das Beenden und erneute Öffnen von TextEdit kann immer noch den Absturz-Eintrag von File: // enthalten, aber solange Sie den Cursor nicht daneben platzieren und Return drücken, können Sie diese Datei schließen und Probleme vermeiden.

Technisch gesehen verursacht File: //, gefolgt von einem anderen als Space, den Absturz, aber das Triple /// ist das, was im OpenRadar-Bericht erwähnt wird.

Das kurze Video unten zeigt den Fehler, der TextEdit verursacht:

Es gibt ein gewisses Potenzial für schändlichen Missbrauch und sogar theoretische DOS-Angriffe von Webseiten, die die Syntax in ein Textfeld eingegeben haben, aber das sollte keine weit verbreitete Angelegenheit sein.

Der ungewöhnliche Bug gewinnt nach dem Erscheinen auf HackerNews und 9to5mac große Aufmerksamkeit und wird wahrscheinlich schnell von Apple gepatcht. Ob der Patch separat oder als Teil von OS X 10.8.3 eintreffen wird, bleibt abzuwarten, aber 10.8.3 nähert sich dem Ende seines Beta-Entwicklungszyklus und könnte leicht eine Korrektur vor der Veröffentlichung enthalten.

Like this post? Please share to your friends: