Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Sechs iPhone 6 Gerüchte, die wahrscheinlich wahr sind

Es gibt keinen Mangel an iPhone-Gerüchten der nächsten Generation, aber wenn sich das iPhone 6-Debüt nähert, wird es ein bisschen leichter, abzuschätzen, was wahrscheinlich ist und was nicht. In diesem Sinne sind hier sechs der wahrscheinlichsten Gerüchte, die wir alle vom nächsten iPhone erwarten können.

Größere Bildschirme: 4,7 „und 5,5“

Wenn es ein einziges iPhone 6-Gerücht gibt, das konsistent war, sind es größere Displays. Fast jedes Leck, Gerücht und Flüstern sagt, dass das nächste iPhone mit zwei Größen erhältlich sein wird, einem 4,7 „Display oder einer 5,5“ Display-Version, so dass die wichtigste Entscheidung die Verbraucher haben werden, ob sie groß oder größer werden.

iPhone 6 Dummy-Modelle mit verschiedenen Bildschirmgrößen

Sicherlich wird es auch andere Merkmale geben, die die beiden Geräte unterscheiden, vielleicht eine bessere Kamera oder eine größere Lagerkapazität auf dem 5,5 „-Modell, aber vorerst wird die große Frage sein, wie groß die Bildschirmgröße Ihres nächsten iPhone sein soll.

In hohem Grade haltbare Glasanzeige mit konischen Rändern

Von den nächsten iPhone-Modellen wird erwartet, dass sie hochgradig haltbare Glasdisplays verwenden, die erheblich bruch- und kratzfester sind als frühere iPhone-Bildschirme. Wie langlebig soll das neue Glas sein? Ein YouTube-Video demonstriert mit einem Torture-Test, was angeblich eine durchgesickerte iPhone 6-Bildschirmkomponente ist:

Es gibt sogar einige Behauptungen, dass die Displays aus Saphirglas hergestellt werden, zumindest bei Modellen mit höheren Kosten, aber die angeblichen Komponentenlecks, die um die Bahn herum aufgeplatzt sind, scheinen nicht aus dem Material hergestellt zu sein. Sapphire oder nicht, die neuesten Display-Lecks zeigen, dass der Bildschirm entlang der Kanten verjüngt sein wird und der Frontplatte ein schönes schlankes Aussehen verleiht.

iPhone 6 Bildschirmkanten angeblich

Schnellere A8-Prozessor

Es wird erwartet, dass eine schnellere und energieeffizientere A8 CPU das nächste iPhone mit Strom versorgt. Dies wurde lange gemunkelt, aber ein neuer Teil von dem, was es sagte, um ein iPhone 6 Logik-Board zu sein scheint dies zu bestätigen.

iPhone 6 Logic Board nach MacRumors

Bessere Kamera, vielleicht 13 Megapixel

Ein 13-Megapixel-Kamera-Komponente erschien, die für das iPhone 6 bestimmt sein könnte. Dies wäre eine deutliche Verbesserung von der 8-Megapixel-Kamera auf dem iPhone 5S, die die gleiche Auflösung wie das iPhone seit dem 4S ist. Während viele argumentieren, dass „Megapixel nicht wichtig sind“, stimmt jeder, der ihr iPhone als primäre Kamera verwendet, zu; Es ist Zeit für ein ernstes Kamera-Upgrade. Dies könnte Wunschdenken sein, aber viele von uns drücken uns trotzdem die Daumen.

Berührungsidentifikation

Der Touch-ID-Fingerabdrucksensor wurde erstmals auf dem iPhone 5S vorgestellt und Gerüchten zufolge wird es bei allen iPhone 6-Modellen Standard sein. Das bedeutet eine einfachere Geräteentsperrung mit mehr Sicherheit, beides willkommene Features.

19. September Erscheinungsdatum

Apple hat offenbar das offizielle Debüt des iPhone 6 für den 9. September geplant, was darauf hindeutet, dass das Gerät wahrscheinlich nur ein paar Wochen später veröffentlicht wird. Normalerweise überspringt Apple eine Woche und veröffentlicht neue iPhones an einem Freitag und legt das Veröffentlichungsdatum auf den 19. September fest. Das ist nur eine Vermutung, niemand außerhalb von Apple weiß, wann das iPhone noch in den Verkauf gehen wird.

Aussehen kann so aussehen

Konsistenz in (vermeintlich) undichten Komponenten deutet auf das iPhone 6 hin, das so etwas wie diese Aluminium-Heckschale sieht, die immer wieder auftaucht, das Neueste unten von 9to5mac:

Angeblich iPhone 6 Backshell

Wenn man bedenkt, dass es sich bei den meisten Komponenten-Lecks um unfertige Hardware handelt, sind vom Lüfter erzeugte Renderings oft eine bessere Darstellung dafür, wie das Gerät aussehen könnte, und diese Renderings sehen insbesondere ziemlich scharf aus.

iPhone 6 rendert

Natürlich ist es möglich, dass Apple uns mit einem völlig anderen Gerät völlig überraschen wird, mit Features, die völlig anders sind, als alle erwarten … wir werden es am 9. September sicher wissen.

Like this post? Please share to your friends: