Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Schreiben Sie wie ein Politiker mit Simple Language Editor für Mac

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die meisten Politiker in einer deutlich vereinfachten Sprache sprechen? Dies ist beabsichtigt, wobei die meisten weit unterhalb ihrer schulischen Leistungen kommunizieren und irgendwo um eine vierte Klassenstufe und manchmal etwas höher sprechen. Die Idee besteht darin, Konzepte einfach zu machen, wobei die Botschaft leicht zu verstehen, leicht zu merken und leicht zu verdauen ist. Während Politiker dies tun können, um das Verständnis zu verbessern oder sogar zu pandern, ist es tatsächlich schwieriger, mit einem vereinfachten Wortschatz zu schreiben (und zu sprechen), als Sie vielleicht denken. Hier kommt diese lustige, kleine, kostenlose Mac-App ins Spiel, sie hilft bei diesem Vereinfachungsprozess und ist wirklich nützlich für alle, die ihre Kommunikation verbessern möchten!

ClearText ist ein einfacher Spracheditor für Mac OS X, der nur 1000 der am häufigsten verwendeten Wörter in der englischen Sprache enthält, wodurch der Benutzer gezwungen wird, die Wortkomplexität zu reduzieren und seine Sprache zu vereinfachen. Wörter, die als komplex gelten, weil sie nicht im üblichen Sprachgebrauch sind, werden sofort mit gelb markiert (oder gelöscht), so dass Sie sie einfach umschreiben können. Dies ist nicht nur perfekt für das Verfassen von politischen Reden, aber es könnte wirklich nützlich sein, um mit einer bestimmten Zielgruppe oder Menge zu schreiben und zu sprechen.

  • Holen Sie ClearText für Mac kostenlos hier auf der Entwickler-Github-Seite

Die App ist ziemlich einfach, aber unterstützt den Vollbildmodus, verschiedene Schriftarten und Textgrößen und die typischen Grundlagen, die Sie in einem einfachen Texteditor erwarten. Wird es Microsoft Word ersetzen? Nein, natürlich nicht, und es ist auch nicht beabsichtigt.

Laut dem ClearText-Entwickler entstand die Idee für den einfachen Texteditor aus der Lektüre des Buches „Thing Explainer: Kompliziertes Zeug in einfachen Worten“ von Randall Monroe, das alles von Konstellationen über tektonische Plattenverschiebungen bis hin zu Raketenforschung in extrem vereinfachten Worten behandelt und einfach zu verstehen Sprache, nur mit den 1000 häufigsten englischen Wörtern.

Thing Explainer Buch erklärt komplexe Dinge in einfacher Sprache und war die Inspiration für die ClearText Mac App

Es gibt hier offensichtlich ein gewisses Potenzial für Humor, aber das ist kein Schlag auf den vereinfachten Sprachansatz der Kommunikation, es ist nur eine Bestätigung dafür, da es eindeutig eine gewisse Wirksamkeit hinter der Strategie gibt, von der politischen Ebene bis zur Vereinfachung einer Kommunikationsstrategie für welcher Zweck auch immer.

Oder Sie können die komplette entgegengesetzte Richtung gehen und so sprechen:

Oder, wenn Sie wollen, dass die Leute lernen, vielleicht arbeitet ein besserer Ansatz, um die Erklärung komplexer Konzepte zu vereinfachen, wie der ausgezeichnete SpaceTime-Kanal auf YouTube mit Astrophysik:

Wie auch immer, wir decken gerne Dinge ab, mit denen es manchmal Spaß macht, herumzuspielen, und ClearText passt zur Rechnung, probier es aus.

Like this post? Please share to your friends: