Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Schließen Sie alle Windows in einer Mac App mit einem Tastendruck

Was ist das super ausgezeichnete Tastaturkürzel um alles zu schließen?

Es ist leicht, sich daran zu erinnern, fügen Sie einfach Option zum traditionellen Schließen-Shortcut hinzu und machen es so: Command + Option + W

Befehl + Wahl + W schließt ALLE Fenster auf einem Mac

Wenn Sie Befehl + Wahl + W drücken, werden alle Fenster in der gerade aktiven Mac-Anwendung oder im Finder von Mac OS X geschlossen. Wenn das Fenster geöffnet ist, wird es geschlossen, nachdem Sie diese Tastenkombination gedrückt haben.

Schließen Sie alle Windows in Mac OS X mit einem Tastendruck

Nicht in Tastaturkürzel? Sie können auf die Option „Alle Fenster schließen“ auch über die Menüoptionen im Finder oder über jede Mac-Anwendung zugreifen. Sie ist jedoch standardmäßig nicht sichtbar, bis Sie beim Auswählen des Menüs Datei die Taste „Option“ gedrückt halten. Dies verwandelt „Schließen“ in „Alle schließen“, wie in diesem Screenshot gezeigt:

Schließen Sie alle Windows auf dem Mac mit einer Verknüpfung

Das kurze Video unten zeigt ebenfalls diesen Trick:

Die Fenster schließen sich schnell, wenn Sie dies schnell selbst ausprobieren möchten, ist ein einfacher Einstieg im Mac OS X Finder. Öffnen Sie einfach ein paar neue Finder-Fenster (indem Sie in modernen Versionen von Mac OS X auf Command + N drücken) und drücken Sie dann Befehl + Wahl + W, um alle zu schließen. Oder Sie können es in einer anderen App versuchen, indem Sie eine Reihe von Dokumenten in TextEdit oder Vorschau öffnen und diese auch alle zusammen schließen. Close All wird am besten in Anwendungen verwendet, wenn das automatische Speichern aktiviert bleibt. Andernfalls wird der Fensterabschlussvorgang angehalten, wenn ein Speicherdialogfeld aufgerufen wird und auf eine Aktion wartet. Wenn Sie die automatische Speicherung in Mac OS X irgendwann deaktiviert haben, schalten Sie sie einfach wieder ein, um den Tastendruck ununterbrochen zu nutzen.

Beachten Sie, dass sich dies sehr von dem Schließen von Windows bei Beenden unterscheidet, wodurch alle Fenster geschlossen werden, wenn die Anwendung beendet wird. Dadurch wird verhindert, dass die automatische Wiederherstellungsfunktion von Mac OS X diese Fenster neu startet. Dieser Trick schließt die aktiven Fenster, aber nicht die App oder verwerfen die Fenster von der Wiederherstellung.

Der Command + W-Tastenanschlag zum Schließen eines einzelnen Fensters ist seit den ersten Tagen des Betriebssystems auf dem Mac verfügbar, und der Option-Modifikator gibt es schon seit Ewigkeiten, aber trotzdem scheinen es nur wenige Mac-Benutzer zu bemerken . Lerne diesen Trick, du wirst ihn sicherlich oft benutzen.

Genießen Sie diesen Tastendruck? Es gibt noch mehr, vergessen Sie nicht, die Tastenkombinationen für die 7 Fensterverwaltung für Mac zu lernen und zu meistern

Like this post? Please share to your friends: