Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Safari Technology Preview für Mac OS X veröffentlicht, richtet sich an Entwickler

Apple hat eine neue, auf Entwickler ausgerichtete Version von Safari veröffentlicht, die Safari Technology Preview heißt. Der neue Browser richtet sich an fortgeschrittene Mac-Benutzer, die „einen Vorgeschmack auf kommende Web-Technologien in OS X und iOS erhalten“ und diese experimentellen Technologien auf Websites, Web-Anwendungen und mit Safari-Erweiterungen und Plug-Ins testen möchten.

Die Safari Technology Preview wird als separate Version des Safari-Browsers mit einem violetten Symbol installiert und als eigenständige Anwendung ausgeführt. Dies macht Safari Technology Preview sehr ähnlich wie Google Chrome Canary und es bedeutet, dass es kein Risiko beim Herunterladen und Ausführen des Safari Tech Preview-Builds neben dem regulären Safari-Browser gibt. Benutzer können sogar festlegen, dass die Tech-Vorschau auf Wunsch als Standard-Webbrowser auf dem Mac festgelegt wird, obwohl dies wahrscheinlich nur für Webentwickler und die in verwandten Branchen nützlich ist.

  • Laden Sie Safari Tech Preview von der Apple.com-Entwicklerseite herunter

Die erste Version von Safari TP kommt als dmg mit einem einfachen Paketinstallationsprogramm und erfordert, dass OS X 10.11.4 oder höher auf dem Mac installiert wird.

Safari Technologie Vorschau

Updates für die Safari Tech Preview App werden auf dem Mac über den Mac App Store geliefert. Da die App von Safari getrennt ist, ist keine zusätzliche Software erforderlich, um den Build zu verwenden, und es gibt keine Registrierung in einem Beta-Testprogramm. Sie finden beide Apps nebeneinander im Ordner „/ Anwendungen /“ nach der Installation.

Safari Tech Vorschau auf dem Mac

Der erste Build von Safari Technology Preview enthält die folgenden Versionshinweise:

JavaScript-Verbesserungen
– Unterstützung für ECMAScript 6 einschließlich lexikalischer Scoping, Iteratoren, Generatoren, Pfeilfunktionen, Standardparameterwerten und vielen neuen integrierten APIs
– Bessere standardkonforme IndexedDB-Unterstützung mit mehr Stabilität
– Umfasst den B3 JavaScript JIT Compiler mit niedriger Latenz und hohem Durchsatz, der die Leistung steigert
– Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, document.execCommand (‚copy‘) und document.execCommand (‚cut‘) als Reaktion auf eine Benutzergeste zu verwenden, um Text programmgesteuert zu kopieren und zu schneiden

HTML-Verbesserungen
– Die neueste Implementierung der Shadow-DOM-Spezifikation
– Unterstützung für Content Security Policy Level 2 hinzugefügt

Web Inspector Änderungen
– Speicherzusammenfassung und Zeitleisten für JavaScript-Zuordnungen hinzugefügt
– Ein schneller JavaScript Sampling Profiler hinzugefügt
– Verbesserte JavaScript Profiling Timeline Ansicht

Verhaltensänderungen
– Beinhaltet viele Web-Kompatibilitäts-Fixes und Fehlerbehebungen

Vorläufige Tests von Safari Tech Preview deuten darauf hin, dass der erste Build schnell und stabil ist, ohne offensichtliche Probleme oder wichtige Probleme. Vielleicht ist er als täglicher Webbrowser für diejenigen geeignet, die mit der Idee von im Wesentlichen entwicklungsorientierter Software vertraut sind. Es bleibt abzuwarten, ob die neue Safari Tech Preview von dem gleichen Einfrieren betroffen ist, das einige Benutzer mit Safari unter OS X 10.11.4 betrifft.

Abgesehen vom violetten Symbol sieht der Safari Tech Preview Browser identisch mit dem normalen Safari Browser aus:

Safari Tech Vorschau in Mac OS X

Benutzer können Plug-ins und Erweiterungen in Safari Tech Preview installieren, ohne den normalen Safari-Browser zu beeinträchtigen und umgekehrt. Die reguläre App Safari.app und Safari Tech Preview enthalten auch ihre eigenen Caches, Cookies und ihren Verlauf.

Like this post? Please share to your friends: