Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Richten Sie iCloud in iOS und Mac OS X ein

iCloud-Anforderungen
Zuerst müssen Sie die neuesten Versionen von iOS und / oder Mac OS X verwenden.

  • Eine Apple ID – wie ein iTunes Account oder MobileMe Login
  • iOS 5 Update oder neuer – für iPhone, iPad oder iPod touch
  • Mac OS X 10.7.2 aktualisiert oder später – für Mac-Benutzer
  • iTunes 10.5 oder neuer installiert – erforderlich für PC- und Mac-Benutzer

Haben Sie diese installiert und bereit zu gehen? So richten Sie ein kostenloses iCloud-Konto ein:

Richte iCloud von einem iPhone oder iPad mit iOS ein

Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch auf mindestens iOS 5 aufgerüstet haben. Sie können es hier herunterladen, wenn Sie es noch nicht getan haben.

  • Tippe auf die App Einstellungen
  • Tippe auf „iCloud“
  • Wählen Sie „Mit einer Apple ID anmelden“ (alternativ können Sie ein neues Konto erstellen, indem Sie „Eine kostenlose Apple ID erstellen“ auswählen).
  • Geben Sie Ihre bestehende Apple ID (iTunes-Konto) oder ein älteres MobileMe-Konto ein
  • Wählen Sie auf dem Setup-Bildschirm „iCloud verwenden“
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche „EIN“ für die Arten von Daten und Diensten, die Sie mit iCloud synchronisieren möchten: Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Lesezeichen, Notizen, Fotostream, etc

Standardmäßig erhalten Sie 5 GB kostenlos, aber die iCloud-Planpreise sind relativ günstig, wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen.

Richten Sie iCloud unter Mac OS X ein

Offensichtlich müssen Sie Ihren Mac auf OS X 10.7.2 oder neuer aktualisieren, ihn von der Softwareaktualisierung herunterladen oder ihn hier herunterladen, falls Sie dies noch nicht getan haben. OS X Mountain Lion beinhaltet sogar noch weitere iCloud-Integration.

  • Öffnen Sie „Systemeinstellungen“ aus dem Apple-Menü 
  • Wählen Sie „iCloud“ im Abschnitt „Netzwerk“
  • Geben Sie eine Apple-ID ein, die mit einem iTunes-Konto übereinstimmt, MobileMe-Anmeldung oder erstellen Sie eine neue Apple-ID, falls Sie noch keine haben
  • Akzeptieren Sie die EULA und wählen Sie aus, welche Apps und Elemente mit iCloud synchronisiert werden sollen

Sie können die iCloud-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie zu diesem Einstellungsfenster zurückkehren.

iCloud-Setup für Mac OS X 10.7.2

Sobald Sie iCloud konfiguriert haben, können Sie iCloud.com besuchen, um die Webapps zu verwenden und auf Mail, Kontakte, Kalender, Mein iPhone suchen und Mein Mac suchen und iWork online zuzugreifen. Melden Sie sich einfach mit Ihrer iCloud / Apple ID an und schon können Sie loslegen.

iCloud Web Apps

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac