Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Repariere einen nicht reagierenden Touch Screen auf iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Einige iPhone 6s und iPhone 6s Plus Benutzer haben bemerkt, dass ihr Gerät nicht mehr reagiert. Der nicht reagierende eingefrorene Touchscreen scheint zufällig zu passieren, und auch häufig, wenn das Gerät von dem gesperrten Bildschirm entweder mit einem Zugangscode oder über Touch ID neu entsperrt wird. Das Problem der nicht reagierenden Berührung ist nicht subtil, da jedes Element auf dem Bildschirm nicht auf Berührung, Berührung oder andere Bildschirminteraktionen reagiert und in der Regel 5 bis 10 Sekunden dauert, bis das Display wieder reagiert.

Während die Ursache des nicht reagierenden Bildschirmproblems unsicher ist, gibt es ein paar mögliche Abhilfemaßnahmen, wenn Sie Probleme mit einem Touchscreen auf dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus feststellen. Wir werden die Fehlerbehebungsmethoden von den einfachsten zu den am meisten involvierten durchführen.

Und um ganz klar zu sein, dieses Problem ist allgemeine Unempfindlichkeit des Touchscreens, es ist nicht spezifisch für eine bestimmte App. Wenn Sie feststellen, dass eine bestimmte iOS-App abstürzt, versuchen Sie diese Tipps, um das Problem zu beheben.

Warten! Reinigen Sie Ihren Bildschirm!

Das erste, was Sie tun sollten, ist sicherzustellen, dass der Bildschirm sauber ist, frei von Ölen, Rückständen, Flüssigkeiten oder anderen Verunreinigungen, die die Reaktionsfähigkeit des Bildschirms beeinträchtigen könnten. Stellen Sie Ihr Display einfach unter verschiedenen Lichtverhältnissen schön in Szene und wischen Sie es einige Male mit einem Baumwolltuch ab. Achten Sie darauf, dass dort nichts Ungewöhnliches ist. Eine Schicht von Schmiere jeder Art kann leicht jeden Touchscreen weniger reaktionsschnell als erwartet machen. Selbst wenn Ihr iPhone 6s oder iPhone 6s Plus brandneu ist, wenn jemand einen Haufen fettiger Erdnussbutterfinger über das gesamte Display rieb, das könnte sehr wahrscheinlich dazu beitragen, dass der Touchscreen nicht wie erwartet auf Berührung reagiert.

1: Erzwingen Sie das iPhone zwangsweise neu

Als nächstes sollten Sie einen Force-Neustart des iPhones versuchen, dies funktioniert, um einen nicht reagierenden Touchscreen zu beheben, und viele andere Probleme, für die überwiegende Mehrheit der Fälle:

  • Halten Sie die Home-Taste und die Power-Taste gleichzeitig gedrückt, halten Sie beide Tasten gedrückt, bis das  Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint und loslassen

Wenn das iPhone wieder hochfährt, reagiert der Touchscreen hoffentlich nicht mehr.

Der erzwungene Neustart wird im folgenden Video demonstriert:

Wenn nach dem erzwungenen Neustart des iPhone weiterhin Probleme mit dem Touchscreen auftreten, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

2: Stellen Sie das iPhone von einem Backup wieder her

Hierfür benötigen Sie einen Computer und ein USB-Kabel. Sie erstellen zunächst eine Sicherungskopie in iTunes und stellen sie dann mit dieser Sicherungskopie wieder her.

  1. Verbinden Sie das iPhone mit einem Computer mit iTunes
  2. Wählen Sie „Backup verschlüsseln“, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und wählen Sie „Auf diesem Computer sichern“.
  3. Wählen Sie „Jetzt sichern“ und lassen Sie den Vorgang abgeschlossen, dies kann eine Weile dauern
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“, wählen Sie das Backup, das Sie gerade wiederhergestellt haben
  5. Lassen Sie das Backup auf dem iPhone wiederherstellen und versuchen Sie es wie gewohnt

Wenn der iPhone-Bildschirm nach wie vor ein merkwürdiges Verhalten zeigt, das auf ein Einfrieren reagiert und nicht reagiert, müssen Sie ihn als neues löschen und neu einrichten.

3: Richten Sie das iPhone mit Löschen und Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ein

Tun Sie dies nicht, wenn Sie nicht kürzlich eine Sicherung erstellt haben. Sie werden Daten verlieren, wenn Sie dies tun, löscht das iPhone und löscht alles vom iPhone und setzt es in den Auslieferungszustand zurück.

Nachdem das iPhone neu eingerichtet wurde, stellen Sie es noch nicht von einem Backup wieder her. Versuchen Sie, das iPhone so zu verwenden, als wäre es neu. Wenn das iPhone funktioniert und der Touchscreen so reagiert, wie es sein sollte, deutet dies auf ein Problem mit der Sicherung hin, die Sie früher zum Wiederherstellen verwendet haben.

4: Rufen Sie den Apple Support an oder besuchen Sie eine Apple Genius Bar

Wenn Sie das iPhone zwangsweise neu gestartet haben, Sie von einem Backup wiederhergestellt haben und das iPhone neu eingerichtet haben und der Touchscreen immer noch nicht reagiert, ist es an der Zeit, Apple offiziellen Support zu rufen oder eine Genius-Bar bei Apple zu besuchen Geschäft.

Jedes neue iPhone hat ein Jahr Garantie, und das iPhone 6s und iPhone 6s Plus sind neu genug, dass es keine Garantie für ein möglicherweise defektes Produkt gibt. Wenn in solchen Situationen festgestellt wird, dass ein iPhone nach dem Zurücksetzen aller Software-Resets und Wiederherstellungen nicht ordnungsgemäß funktioniert, stellt Apple Ihnen ein neues iPhone als Ersatz zur Verfügung, vorausgesetzt, es wurde nicht beschädigt und fällt ansonsten unter die Garantie.

Hast du das Problem mit dem nicht reagierenden Touchscreen auf einem neuen iPhone erlebt? Wenn ja, hast du es mit den obigen Methoden oder mit einem anderen Trick gelöst? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Like this post? Please share to your friends: