Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Repariere einen Mac mit der falschen Uhrzeit und dem falschen Datum

Selten bemerken Mac-Benutzer, dass ihre Uhr die falsche Systemzeit anzeigt. Dies tritt in der Regel auf, wenn ein Mac längere Zeit heruntergefahren wurde und längere Zeit nicht mit dem Internet verbunden war. Dies kann jedoch auch passieren, wenn Sie zwischen Datumsbereichen, Regionen mit Sommerzeitbeobachtungen und anderen reisen Situationen auch.

Das Ausschalten der Uhr mag zwar nicht wie eine große Sache klingen, aber es kann zu vielen frustrierenden Problemen führen, von einigen nicht funktionierenden Apps bis hin zur Unfähigkeit, OS X aufgrund von Verifizierungsfehlern zu „verbindung nicht privaten“ Fehlern im Internet zu installieren Browser, zu einer Vielzahl von anderen Unannehmlichkeiten.

Glücklicherweise ist das Reparieren der Mac-Uhr, wenn sie eine falsche Zeit anzeigt, ziemlich einfach, wie wir in dieser exemplarischen Vorgehensweise zeigen werden.

Wie man eine falsche Zeitanzeige in Mac OS X korrigiert

Stellen Sie sicher, dass der Mac mit einem Wi-Fi-Netzwerk oder Ethernet-Netzwerk verbunden ist. Dies ist erforderlich, um auf die Internetzeitserver zugreifen zu können und ein konstant genaues Datum und Uhrzeit auf der Mac-Uhr zu erhalten.

  1. Gehen Sie zum  Apple-Menü und wählen Sie „Systemeinstellungen“
  2. Wählen Sie das Kontrollfeld „Datum und Uhrzeit“
  3. Wählen Sie die Registerkarte „Datum & Uhrzeit“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Datum und Uhrzeit automatisch einstellen:“ – Wählen Sie optional einen anderen Zeitserver, aber der Apple Zeitserver time.apple.com ist sehr genau und das ist es wirklich nicht notwendig, es sei denn, die erkannte Region ist falsch
  4. Stellen Sie Datum und Uhrzeit automatisch ein, um die falsche Uhrzeit auf dem Mac zu korrigieren

  5. Wählen Sie nun die Registerkarte „Zeitzone“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Zeitzone automatisch anhand des aktuellen Standorts festlegen“. Dadurch werden Standortdienste verwendet, um festzustellen, wo sich der Mac befindet Computer bewegt sich über Zeitzonen
  6. Stellen Sie unter Mac OS X eine Zeitzone ein, um falsche Uhrzeit und Datum zu korrigieren

  7. Überprüfen Sie, ob die Uhrzeit in der oberen rechten Ecke der Menüleiste und im Einstellungsfeld „Uhr“ korrekt angezeigt wird und beenden Sie die Systemeinstellungen, wenn Sie fertig sind

Das ist bei weitem der einfachste Weg, um zu garantieren, dass der Mac immer die richtige Zeit in der Uhr anzeigt und das richtige Datum und die richtige Uhrzeit für die Anwendungen verwendet. Dies ist der empfohlene Ansatz, insbesondere für Mac-Benutzer, die unterwegs sind oder ihre Computer für eine längere Zeit auslassen, da die neueste Region und Zeit automatisch von den Apple-Servern abgerufen wird, um die richtigen Uhr- und Datumsinformationen einzustellen.

Option 2: Manuelles Einstellen von Mac Clock, Datum, Uhrzeit und Zeitzone

Für Benutzer, die keine Lokalisierungsdienste aktivieren möchten, in Situationen, in denen der Mac nicht auf das Internet zugreift oder aus welchen Gründen auch immer, möchten Sie nicht die empfohlenen automatischen Zeiterfassungseinstellungen verwenden (vielleicht bauen Sie eine Zeitmaschine? Wie? aufregend), können Sie die Uhr und das Datum und die Uhrzeit auch manuell in Mac OS X einstellen. Dies geschieht über das gleiche Einstellungsfenster:
ol>

  • Wählen Sie aus dem Apple-Menü „Systemeinstellungen“
  • Wählen Sie das Kontrollfeld „Datum und Uhrzeit“
  • Wählen Sie die Registerkarte „Datum und Uhrzeit“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen zum automatischen Einstellen der Uhrzeit. Verwenden Sie dann die kleinen Einstellräder und Regler auf der visuellen Uhr und im Kalender, um die richtige Uhrzeit und das Datum selbst einzustellen
  • Stellen Sie die Uhr manuell ein, um die falsche Uhrzeit in Mac OS X zu beheben

  • Als nächstes gehen Sie zur Registerkarte „Zeitzone“ und deaktivieren Sie die Einstellung „Zeitzone automatisch einstellen“ und klicken Sie dann auf die Weltkarte, auf die Sie Ihre Zeitzone einstellen möchten
  • Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit korrekt sind, und verlassen Sie die Einstellungen
  • Es ist nichts falsch daran, Datum und Uhrzeit selbst auf einem Mac einzustellen, aber wenn Sie den Standort wechseln, wenn der Computer längere Zeit ausgeschaltet war oder der Mac für einige Zeit in den Orbit geschickt wurde oder irgendwo anders im Weltraum war und Erfahrung hatte Aufgrund der Auswirkungen der speziellen Relativitätstheorie sehen Sie möglicherweise, dass die Uhren ausgeschaltet sind. Daher empfiehlt es sich, die automatischen Einstellungen in Mac OS X zu verwenden, um den Standort zu bestimmen und die Uhrzeit über die Zeitserver von Apple entsprechend einzustellen.

    Warum zeigt der Mac die falsche Zeit an? Warum ist die Uhr ausgeschaltet?

    Die häufigsten Gründe für Macs, die falsche Zeit anzuzeigen, sind:

    • Der Mac wurde über einen längeren Zeitraum ausgeschaltet
    • Der Mac ist älter und die Bordbatterie ist verstummt, weshalb eine manuelle Einstellung der Uhrzeit oder eine korrekte Zeiteinstellung aus dem Internet erforderlich ist
    • Die Uhr oder Zeitzone in Mac OS X wurde versehentlich geändert
    • Der Mac hat die Zeitzonen (z. B. ein MacBook, das ins Ausland reist) geändert, und der Computer hat das Datum und die Uhrzeit für den neuen Standort nicht aktualisiert
    • Standortdienste sind auf dem Mac deaktiviert, ebenso wie die automatische Zeitservereinstellung
    • Der Mac funktionierte als Satellit, reiste in die Umlaufbahn, hielt sich eine Weile auf der ISS auf oder verbrachte Zeit im Weltraum und erlebte nun spezielle Relativität und / oder Zeitdilatation – das ist vielleicht weniger wahrscheinlich, außer du bist ein Astronaut oder eine Rakete Wissenschaftler, aber hey, es ist möglich!

    Wenn Ihr Mac ins Weltall ging, wird die Uhr möglicherweise falsch angezeigt

    Natürlich gibt es andere mögliche Situationen, in denen eine Uhr auch schief gehen kann, aber das sind die häufigsten Gründe, warum Sie die Uhr auf einem Mac ausschalten. Wenn Sie diese Probleme nach einer längeren Pause oder nach einer Reise über die Datumsgrenze oder in eine neue Zeitzone feststellen, können Sie feststellen, dass auch Ihre iOS-Geräte ausgeschaltet sind, aber glücklicherweise ein iPhone oder iPad mit der falschen Uhrzeit reparieren einfach auch.

    Like this post? Please share to your friends: