Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Problemumgehungen für Safari, das nicht geöffnet wird t.co Kurze Links von Twitter

Viele Benutzer haben bemerkt, dass Safari auf dem Mac (und einige auf iOS) Schwierigkeiten hat, kurze Links von Twitter zu öffnen, sowohl in der Twitter-App als auch für Twitter im Web (übrigens sollten Sie uns dort folgen). Obwohl nicht alle Benutzer von Mac OS X und iOS dieses Problem haben, werden diejenigen, die es als t.co-Link frustrierend finden, entweder das Laden verweigern, eine Zeitüberschreitung, wenn der blaue Fortschrittsbalken sich nicht mehr bewegt, oder einen „Safari kann nicht öffnen“ Die Seite „Fehlermeldung, behauptet der Server oder die Seite reagiert nicht.

Anstatt das Öffnen der t.co-Links aufzugeben, gibt es einige Problemumgehungen, mit denen Sie diese in Safari für OS X und iOS anzeigen können.

Die gleichen Problemumgehungen gelten übrigens auch für das Laden vieler anderer kurzer Links, obwohl wir uns hier auf die Twitter-spezifischen verkürzten t.co-Links konzentrieren, da diese für manche Benutzer zuverlässig problematisch sein können.

Safari Fehler kann keine Seite von t.co kurze Links, Umgehungen zu öffnen, um die Links trotzdem zu öffnen

Problemumgehung # 1: Laden Sie die t.co-URL einige Male neu

Die einfachste Problemumgehung besteht einfach darin, den t.co-Kurzlink mehrmals neu zu laden, bis der Link schließlich wie erwartet reagiert und geladen wird. In der Regel dauert dies mehrere Versuche, und ich bin in die Routine von Befehl + L gefolgt von Return in vier vor fünf schnellen Abfolgen gekommen, um den t.co kurzen Link zu bekommen, um endlich von Twitter in Safari zu laden. Mühsam, sicher, aber es funktioniert.

Problemumgehung # 2: Entfernen Sie „https“ von der URL

Aus welchem ​​Grund auch immer, das Entfernen des Präfixes https: // und die einfache Verwendung von http: // erlauben oft, dass der kurze Link von t.co in Safari funktioniert.

Es ist hilfreich, die vollständige URL in der Safari-Adressleiste anzuzeigen, wenn Sie diesen Trick verwenden möchten.

Umgehung # 3: Cache und Verlauf entfernen

Das Löschen von Cache und Verlauf funktioniert normalerweise so, dass die t.co-Links in Safari geladen werden.

Auf dem Mac ist das Löschen des Verlaufs ganz einfach. Öffnen Sie einfach das „Safari“ -Menü und wählen Sie „Verlauf löschen“.

Auf einem iPhone, iPad oder iPod touch erfolgt das Löschen des Verlaufs und des Zwischenspeichers mit der App „iOS-Einstellungen“.

Ich bin kein großer Fan dieses Ansatzes, da es dazu neigt, t.co-Links nur für etwa einen Tag zu laden, und auch, weil das Löschen des Verlaufs in Safari auf dem Mac es auch auf Ihren verbundenen Macs und iOS-Geräten löscht nicht immer wünschenswert.

Workaround 4: Verwenden Sie Chrome oder Firefox

Yup, mit einem anderen Web-Browser funktioniert, um die t.co kurze Links von Twitter zu öffnen. Für Mac-Benutzer ist es eine Option, den Standard-Webbrowser in eine Alternative zu ändern. Ansonsten gewöhnt euch einfach daran, Twitter-Links in Chrome oder Firefox zu öffnen.

Warum funktioniert ein Link in Chrome und Firefox, aber nicht in Safari? Wer weiß, aber es scheint, es könnte ein Problem damit bestehen, wie Safari bestimmte kurze Links behandelt.

Dies ist weit verbreitet in Apple Foren und Twitter-Unterstützung und ist sicherlich kein neues Problem, obwohl mit mehr Menschen mit Twitter ist es wahrscheinlich mehr als jetzt vor vier Jahren aufgetreten, da es nicht in vier Jahren behoben wurde Es ist schwer vorstellbar, dass es jetzt Priorität hat, daher ist es wahrscheinlich am besten, nur einen Workaround zu verwenden, wenn Sie in Safari auf Ladefehler von t.co stoßen.

Wissen von einer anderen Lösung? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Like this post? Please share to your friends: