Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

OS X El Capitan Entwickler Beta 3 veröffentlicht

Apple hat die dritte Entwickler-Beta-Version von OS X 10.11 El Capitan für registrierte Entwickler freigegeben.

Das Release wird offiziell als „OS X El Capitan Developer Beta 3 1.0“ bezeichnet und kann als Download im Bereich „Mac App Store Updates“ heruntergeladen werden. Nur Benutzer, die derzeit eine ältere Entwickler-Betaversion von OS X El Capitan ausführen, finden das Update verfügbar.

Die Release-Informationen, die dem Download beiliegen, sind in der Regel kurz für ein Entwickler-Release. Sie geben lediglich an: „Dieses Update wird allen Benutzern empfohlen“. Es wird wahrscheinlich viele Fehlerkorrekturen enthalten und sich auf die Verbesserung der Leistung und anderer Komponenten von OS X konzentrieren, da dies anscheinend der Hauptpunkt der kommenden OS X 10.11-Veröffentlichung im Allgemeinen ist.

OS X El Capitan Entwickler beta 3 1.0 herunterladen

Obwohl OS X El Capitan in den kommenden Wochen Teil eines breiteren öffentlichen Beta-Programms sein wird, da die Builds stabiler werden, bleibt diese Version Teil des eingeschränkter registrierten Entwickler-Beta-Programms.

Jeder kann ein registrierter Apple-Entwickler werden und die Beta-Downloads erhalten, obwohl dies nur für fortgeschrittene Benutzer empfohlen wird, die Software, Websites oder andere Elemente entwickeln, die Kompatibilität mit kommenden OS X-, WatchOS- und iOS-Versionen erfordern. Andere Benutzer, die daran interessiert sind, Beta-Software vor einer breiten öffentlichen Veröffentlichung auszuprobieren, können sich als Teil der öffentlichen Beta-Programme registrieren.

Neben OS X gibt es neben der WatchOS beta 3 für Apple Watch auch eine dritte Beta-Version von iOS 9 für iPhone- und iPad-Entwickler.

OS X El Capitan wird voraussichtlich im Herbst erscheinen und auf einer Vielzahl von unterstützten Mac-Hardware laufen.

Like this post? Please share to your friends: