Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

OS X 10.9.1 Update wurde mit Mailverbesserungen, Safari 7.0.1 und Bugfixes veröffentlicht

OS X 10.9.1 Update

Beachten Sie, dass die in 10.9.1 enthaltenen Mail-App-Fixes separat und neu von denen sind, die in der früheren Version von „Mail Update for Mavericks“ enthalten waren.

Laden Sie OS X 10.9.1 aus dem Mac App Store herunter

Der einfachste Weg, OS X 10.9.1 herunterzuladen, ist über den App Store:

  • Öffne das  Apple-Menü und wähle „Software Update“

Wenn das Update nicht automatisch im Mac App Store aufgefüllt wird, können Sie den Inhalt durch Drücken von Befehl + R aktualisieren, und es sollte als verfügbares Update angezeigt werden.

Es wird immer empfohlen, Ihren Mac zu sichern, bevor Sie Systemupdates installieren.

OS X 10.9.1 Combo Aktualisierung Direktlinks

Optional können Benutzer Combo-Installationsprogramme herunterladen, die normalerweise am besten für Benutzer reserviert sind, die Softwareaktualisierungen auf mehreren Computern oder auf Macs mit Luftspalt installieren. Für Benutzer, die die Combo-Updaterroute verwenden, sollten Sie entweder das allgemeine OS X 10.9.1-Update oder das spezielle MacBook Pro mit Retina Display (Version 2013) auswählen – die beiden Dateien sind unterschiedlich.

Der Combo-Updater kann direkt von den Servern von Apple über die folgenden Links heruntergeladen werden:

  • Laden Sie hier das allgemeine OS X 10.9.1 Combo Update herunter (DMG Direktlink)
  • Laden Sie hier das spezielle OS X 10.9.1 Update für MacBook Pro mit Retina Display (Ende 2013) herunter (DMG Direktlink)

Die MacBook Pro Retina-Version enthält dieselben allgemeinen Verbesserungen und Fixes wie das standardmäßige 10.9.1-Update, enthält jedoch auch Fehlerbehebungen, die speziell für das MacBook Pro Retina 2013 Release gelten.

OS X 10.9.1 Versionshinweise

Die Veröffentlichungshinweise für die Veröffentlichung aus dem Mac App Store lauten wie folgt:

Das OS X Mavericks v10.9.1 Update wird für alle OS X Mavericks Benutzer empfohlen. Es verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac.

Dieses Update enthält:
▪ Verbesserte Unterstützung für Gmail in OS X Mail und Korrekturen für Benutzer mit benutzerdefinierten Google Mail-Einstellungen Verbessert die Zuverlässigkeit von Smart Mailboxen und die Suche in Mail
▪ Behebt ein Problem, das verhindert, dass Kontaktgruppen in Mail ordnungsgemäß funktionieren
▪ Behebt ein Problem, das VoiceOver daran gehindert hat, Sätze zu sprechen, die Emoji enthalten
▪ Behebt ein Problem, das verhindert hat, dass iLife- und iWork-Apps auf nicht-englischen Systemen aktualisiert werden
▪ Behebt ein Problem, das mehrere Aufforderungen zum Entsperren des Schlüsselbunds „Lokale Elemente“ verursachen kann
▪ Verbessert die allgemeine Faszination, ein Leser von OSXDaily.com zu sein
▪ Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass japanische Tastaturen eine zuvor verwendete Sprache beibehalten
▪ Behebt ein Problem, das verhindert, dass ein Kontaktgruppenname das Adressfeld füllt
▪ Enthält Safari 7.0.1
◦ Behebt ein Problem, das dazu führen könnte, dass Safari beim Ausfüllen von Formularen auf fedex.com, stubhub.com und anderen Websites nicht mehr reagiert. Verbessert die AutoFill-Kompatibilität von Kreditkarten mit Websites
◦ Verbessert die VoiceOver-Kompatibilität mit facebook.com
◦ Aktualisiert freigegebene Links regelmäßig, wenn sie in der Safari-Seitenleiste geöffnet werden

Die vollständigen Versionshinweise sollten in Kürze auf der Apple-Website erscheinen, mit einem umfassenden Überblick über die verschiedenen Fehler, Verbesserungen, Korrekturen, Lösungen und Änderungen, die an OS X Mavericks mit dem Update 10.9.1 vorgenommen wurden.

Like this post? Please share to your friends: