Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

OS X 10.10.3 Beta 1 mit Fotos App zum Testen freigegeben

Apple hat die erste Pre-Release-Version von OS X 10.10.3 für Entwickler freigegeben. Diese spezielle Beta-Version der Mac-Systemsoftware erscheint als Build 14D72i und scheint sich hauptsächlich auf eine neue Fotos-App zu konzentrieren, die iPhoto in OS X ersetzen soll.

Mac-Entwickler können OS X 10.10.3 Beta 1 vom Entwicklercenter oder über die Softwareaktualisierung im App Store herunterladen. Vermutlich wird die 10.10.3 Beta in naher Zukunft auch auf OS X Public Beta Benutzer übertragen werden.

Der vollständige Pre-Release-Download ist ungefähr 1 GB groß und erfordert wie üblich einen Neustart. Stellen Sie sicher, dass Sie vor der Installation ein Backup erstellen.

OS X 10.10.3 Beta 1 mit Fotos App

Da in diesem Build hauptsächlich Fotos erwähnt werden, ist es unklar, auf welche anderen Fehler und Probleme sich OS X 10.10.3 letztendlich ebenfalls konzentrieren wird. Es ist möglich, dass sich 10.10.3 wieder auf Netzwerkprobleme konzentriert, da einige Benutzer weiterhin Probleme mit Wi-Fi mit OS X 10.10.2 haben. Alle anderen früheren kleineren Updates für OS X Yosemite enthielten verschiedene Fehlerbehebungen und konzentrierten sich auf Wi-Fi, die Probleme für einige Benutzer gelöst haben, während anhaltende Probleme für andere bleiben.

Die Release-Informationen, die im Lieferumfang von Fotos für OS X 10.10.3 enthalten sind, konzentrieren sich auf die Funktionen der neuen Bildverwaltungs- und -bearbeitungs-App:

Alles neu für OS X, Fotos organisiert automatisch Ihre Foto-Bibliothek und hilft Ihnen, Ihre Fotos mit umfangreichen Bearbeitungs-Tools zu perfektionieren. Sie können Ihre Fotos und Videos auch mithilfe der iCloud Photo Library in der Cloud speichern und auf allen Ihren Geräten darauf zugreifen.

Fotos können Sie:
– Durchsuchen Sie Ihre Fotos nach Zeit und Ort in den Ansichten „Moments“, „Sammlungen“ und „Jahre“.
– Navigieren Sie in Ihrer Bibliothek über die Registerkarten Fotos, Freigegeben, Alben und Projekte
– Speichern Sie alle Ihre Fotos und Videos in der iCloud Photo Library im Originalformat und in voller Auflösung
– Greifen Sie mit einem beliebigen Webbrowser von Ihrem Mac, iPhone, iPad oder iCloud.com auf Ihre in der iCloud Photo Library gespeicherten Fotos und Videos zu
– Perfektionieren Sie Ihre Fotos mit leistungsstarken und einfach zu bedienenden Bearbeitungswerkzeugen, die mit einem einzigen Klick oder Schieberegler optimiert werden oder präzise Anpassungen mit detaillierten Steuerelementen ermöglichen
– Erstellen Sie professionelle Fotobücher mit vereinfachten Buchmacher-Tools, neuen Apple-Designs und neuen quadratischen Buchformaten
– Kaufen Sie Drucke in neuen quadratischen und Panorama-Größen

Die Fotos App ist sehr funktional und recht attraktiv, mit einer vertrauten iOS-ähnlichen Oberfläche in den meisten Apps:

Die Standard-App-Benutzeroberfläche von Google ähnelt weitgehend iOS

Es gibt auch eine sehr schöne schlanke dunkelschwarze Benutzeroberfläche, die beim Bearbeiten von Fotos sichtbar ist:

Eine sehr schöne schwarze Benutzeroberfläche in OS X Yosemite Photos App

Insgesamt hat Fotos für Mac viele Ähnlichkeiten mit der Fotos App in iOS auf iPhone und iPad, aber mit zusätzlichen Funktionen, die für eine Desktop-Computerumgebung besser geeignet sind. Die Fotos App für OS X wird sich stark darauf verlassen, dass iCloud wie vorgesehen funktioniert, wobei die Synchronisierung von iOS-Geräten über iCloud erfolgt, vorausgesetzt, die Funktion wurde aktiviert. Benutzer können auf der Seite „Vorschau“ auf Apple.com mehr über die Fotos App erfahren.

Da sich die App „Fotos“ derzeit in der Beta-Phase befindet, sollten Nutzer, die daran interessiert sind, OS X 10.10.3 auszuprobieren, ihre Macs und insbesondere ihre Bilder unbedingt sichern, bevor sie sie in die Beta-Anwendung importieren. Beta-Software verhält sich nicht immer wie beabsichtigt, weshalb sie nur für Entwickler und fortgeschrittene Mac-Benutzer empfohlen wird.

Die neueste öffentliche Version von OS X Yosemite ist 10.10.2. Apple sagt, dass die Fotos App in diesem Frühjahr erscheinen wird, was darauf hindeutet, dass OS X 10.10.3 ebenfalls veröffentlicht wird.

Like this post? Please share to your friends: