Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Öffentliche Beta von OS X Yosemite ist jetzt zum Herunterladen verfügbar

Wie erwartet, hat Apple die erste Version von OS X Yosemite Public Beta veröffentlicht. Personen, die sich als Teil des öffentlichen Beta-Programms für OS X 10.10 angemeldet haben, können nun den ersten öffentlichen Beta-Build herunterladen, der im Wesentlichen der Version des kürzlich freigegebenen OS X Yosemite Developer Preview 4-Releases entspricht.

Die öffentliche Beta-Version bietet teilnehmenden Mac-Benutzern die Möglichkeit, Feedback und Fehlermeldungen direkt an Apple für die kommende Version von OS X zu senden. Dies geschieht über ein Dienstprogramm namens Feedback Assistant.

Das Ausführen von Beta-Builds von Betriebssystemsoftware ist bekanntermaßen instabil und fehlerhaft. Obwohl die Version für jeden verfügbar ist, der sich anmeldet, sollten die meisten Benutzer diese frühen OS X Yosemite-Builds nicht installieren oder versuchen, sie auszuführen, und stattdessen wäre es besser, bis zur endgültigen Veröffentlichung zu warten, die irgendwann im Herbst fallen wird.

Herunterladen von OS X Yosemite Public Beta 1

Mac-Benutzer, die sich für die öffentliche Beta-Version angemeldet haben, können das Installationsprogramm vom Mac App Store herunterladen. Um einen Einlösungscode zu erhalten und den Download zu starten, müssen Sie sich nur auf der Beta-Seed-Site anmelden (Sie können sich auch dort anmelden, wenn Sie noch kein Beta-Programm-Mitglied sind). Sie klicken dann auf einen Download-Link, um den Download von Yosemite aus dem App Store zu starten.

Ähnlich wie bei der Installation von Developer Preview-Versionen wird der Download der öffentlichen Betaversion über den Mac App Store durchgeführt. * Es gibt keine Lösung, da der App Store der offizielle Vertriebskanal der Yosemite-Version ist.

*Hinweis:

Es ist zu erwarten, dass die Beta-Software fehlerhaft ist und eine unvollständige Erfahrung bietet. Beta-Betriebssysteme sind anfällig für Abstürze und haben eine Vielzahl von Macken. Daher ist es wirklich nicht empfehlenswert, OS X Yosemite Beta auf Ihrem primären Mac zu betreiben, zumindest ohne OS X 10.10 neben einem stabilen OS X Build zu partitionieren und zu installieren. Idealerweise wird Yosemite Beta auf einem separaten Mac oder einem anderen Laufwerk ausgeführt. Sichern Sie den Mac immer vorher, unabhängig von der Situation.

Bekannte Probleme mit OS X Yosemite Public Beta 1

Apple hat eine kurze Liste von „bekannten Problemen“ mit der Beta 1-Version hinzugefügt:

Safari:

Safari kann hängen, wenn bestimmte Netflix-Inhalte wiedergegeben werden.

iPhoto und Aperture:

iPhoto 9.5.1 und Aperture 3.5.1 sind unter OS X Yosemite erforderlich. Aktualisieren Sie diese Versionen über den Mac App Store.

Wenn Sie den Bearbeitungsmodus in iPhoto aufrufen, wird möglicherweise anstelle des ausgewählten Fotos ein schwarzer Bildschirm angezeigt.

Photo Stream und iCloud Photo Sharing funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn iPhoto und Aperture installiert sind.

iCloud:

Die Seite „Gemeinsamer Kaufverlauf“ im Mac App Store ist für Familienfreigaben deaktiviert.

iCloud Drive wird nach der ersten Einrichtung möglicherweise im Finder leer angezeigt. Starten Sie neu, um dieses Problem zu beheben.

AirDrop:

AirDrop zeigt möglicherweise keine Macs in der Nähe an.

Das Senden von Dateien an einen anderen Mac mit AirDrop funktioniert möglicherweise nicht.

Wenn eines der aufgelisteten Probleme (abgesehen von genereller Instabilität und Bugginess, die man erwarten sollte) für Sie ein Deal-Breaker ist, sollten Sie den öffentlichen Beta-Build wahrscheinlich nicht installieren. Zusätzlich benötigen viele der Funktionen, die OS X Yosemite so groß machen, wie Continuity und Handoff, iOS 8, das nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist.

Like this post? Please share to your friends: