Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Nicht glücklich mit OS X El Capitan? Wie man Feedback an Apple sendet

OS X El Capitan (10.11) ist Teil einer offenen öffentlichen Beta, was bedeutet, dass jeder Benutzer die Beta-Version der zukünftigen OS X-Systemsoftware auf seinem Mac installieren und ausführen kann. Dies ist eine Chance für Mac-Benutzer, die Zukunft von OS X mitzugestalten. Eine großartige Möglichkeit besteht darin, Feedback direkt über die integrierten Berichterstattungsmechanismen an Apple zu senden.

Natürlich ist dies eine Beta, also ist nicht alles glatt, und wenn Sie OS X El Capitan laufen und Sie etwas entdecken, was Sie entweder nicht mögen, einen anhaltenden Absturz, einen Bug oder ein anderes Problem, sollten Sie es tun Informieren Sie Apple, indem Sie die integrierten Berichttools verwenden.

Das Reporting-Tool, auf das sich die Benutzer von OS X Public Beta verlassen, heißt „Feedback Assistant“ und kann über das Dock oder Spotlight (Befehl + Leertaste) gestartet werden. Der Rest ist nur eine Frage des Ausfüllens einer Beschwerde, eines Problemberichts oder eines Fehlerberichts, was ziemlich einfach ist. Diese werden direkt an Apple gesendet und hoffentlich mit einer zukünftigen OS X-Version behoben.

So können Sie direkt an Apple Feedback zu OS X El Capitan aus der öffentlichen Betaversion senden:

  1. Feedback-Assistent öffnen (aus dem Dock, Launchpad oder Spotlight)
  2. Senden Sie Feedback zu Apple über OS X Yosemite

  3. Wenn du in mehreren öffentlichen OS X Betas spielst, wähle „OS X EL Capitan“ im linken Menü und dann „Neues Feedback“ – sonst kannst du einfach Command + N drücken, um einen neuen Problembericht zu erstellen
  4. Erstellen Sie neues Feedback in OS X El Capitan Feedback Assistant

  5. Füllen Sie die entsprechenden Felder mit dem Fehler, Problem, Beschwerde oder Problem, die Sie gerade erleben, so detailliert wie möglich aus, damit Apple das Problem hoffentlich reproduzieren und beheben kann
  6. Beschreiben Sie das Problem für den Feedback-Assistenten in OS X El Capitan

  7. Wählen Sie „Weiter“, um generierte Dateien mit generischen Systeminformationen, Absturzberichte und alternativ Screenshots und andere Daten zur Unterstützung Ihres Problemberichts zu erfassen. Klicken Sie anschließend erneut auf Weiter
  8. Dateien für Feedback sammeln

  9. Überprüfen Sie den Problembericht und klicken Sie auf „Senden“, um ihn an Apple zu senden

Das ist alles, das Feedback wird Apple zur Überprüfung gehen. Sie können so viele Feedback-Berichte senden, wie Sie möchten, und da Sie am öffentlichen Beta-Programm teilnehmen, ist dies sehr zu empfehlen, da es wahrscheinlicher ist, dass die Fehler behoben werden, bevor die endgültige Version später im Jahr veröffentlicht wird .

Die Feedback Assistant-App funktioniert wie ein kleines Postfach, das die von Ihnen gemeldeten Fehler und Probleme nachverfolgt. Wenn eine Nachricht von Apple eingeht, wird sie auch im Feedback-Assistenten angezeigt (Übrigens, ich habe sie eingereicht viele Fehlerberichte für viele Betas und hatten nie eine Antwort, also fühle dich nicht so schlecht, wenn du nichts von Apple über ein Problem hörst). Denken Sie daran, dass die öffentliche Beta-Version von OS X Yosemite die gleichen integrierten Berichterstellungstools bietet. Selbst wenn Sie nicht auf El Capitan, sondern die öffentlichen Betas von Yosemite ausführen, können Sie dennoch Ihre Erfahrungen mit Apple teilen.

OS X El Capitan nicht laufen? Nicht im öffentlichen Beta-Programm überhaupt? Das ist in Ordnung, alle Benutzer können Apple hier auf ihrer Website Feedback zu Mac OS X geben, so dass auch diejenigen ohne Beta-Version immer noch dazu in der Lage sind, ihre Meinung zu einem Fehler zu äußern oder auch nur etwas, was ihnen missfällt etwa mit OS X oder Mac Erfahrung.

Gehört werden! Füllen Sie häufige Feedback-Berichte für Probleme, die Sie erfahren, oder Probleme, auf die Sie stoßen, es hilft letztlich Apple und zukünftigen Benutzern von OS X, und es könnte sehr gut zu einer verfeinerten und stabilen OS X El Capitan Erfahrung führen.

Like this post? Please share to your friends: