Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Möchten Sie Ihren Mac nicht auf OS X Yosemite aktualisieren? Verstecken Sie das Update aus dem App Store

Während viele Mac-Benutzer auf OS X Yosemite aktualisiert haben, hat sich eine beachtliche Anzahl aus verschiedenen Gründen dafür entschieden, auf OS X Mavericks oder Mountain Lion zu bleiben, und einige mussten aufgrund von Frustrationen oder Inkompatibilitäten, die mit der neuen Version aufgetreten sind, sogar downgraden Wenn Sie eine frühere Version von OS X verwenden möchten, mit der Sie zufrieden sind, sollten Sie das Yosemite-Update wahrscheinlich ausblenden, damit Sie es nicht versehentlich installieren.

Wenn Sie das Yosemite-Update ausblenden, verschwindet auch das ziemlich große OS X Yosemite-Banner aus dem App Store auf Ihrem Mac. Dadurch werden Ihre anderen App-Updates wieder leichter angezeigt und das große Banner wird nicht mehr benötigt die meisten der „Updates“ Bildschirm im Mac App Store.

Dies ist nicht dauerhaft, und es kann jederzeit umgekehrt werden, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Das Verbergen des OS X Yosemite Update-Installers aus dem Mac App Store ist wirklich einfach

  1. Öffnen Sie den App Store wie gewohnt in OS X und besuchen Sie den Tab „Updates“
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das große OS X Yosemite-Banner und wählen Sie „Update ausblenden“.

Hide OS X Yosemite-Installer aus dem App Store

Wenn Sie eine ältere Version von iTunes oder eine frühere Version einer anderen App verwenden, können Sie den gleichen Vorgang wiederholen, um auch die neueren Versionen dieser App-Updates auszublenden.

Sobald das Update ausgeblendet wurde, verschwindet das große blaue OS X Yosemite-Banner und Sie erhalten wieder eine normale Ansicht des App Store auf der Registerkarte Updates:

Versteckter Yosemite Installer im App STore

Dies hat keinen Einfluss auf zukünftige Updates, die für die aktuell installierte und laufende Version von OS X verfügbar sind (es sei denn, Sie haben diese auch explizit ausgeblendet). Wenn Sie beispielsweise OS X Mavericks ausführen und bei 10.9.5 bleiben möchten und das OS X Yosemite-Update ausblenden, zeigt der Mac App Store weiterhin alle Arten von Updates an, wenn und sobald sie verfügbar sind die aktive OS X-Version.

Das Ausblenden einer größeren Betriebssystemversion funktioniert genauso wie das Ausblenden und Einblenden aller Updates, die im Mac App Store verfügbar sind, auch wenn es sich nur um eine andere App handelt.

Dies sollte auch verhindern, dass die nervenden Softwareupdatebenachrichtigungen angezeigt werden, um das OS X Yosemite-Update als verfügbar anzukündigen, obwohl Sie dies vielleicht noch einen Schritt weiterführen und die App Store-Benachrichtigungen entweder deaktivieren oder zumindest vorübergehend deaktivieren möchten taucht wieder auf.

Und ja, wie bereits erwähnt, kann dies umgekehrt werden. Wenn Sie später entscheiden, dass Sie OS X Yosemite installieren möchten, wird nach der Veröffentlichung von OS X 10.10.2 ein bestimmter Fehler oder ein Problem, das Sie gestört hat, oder nach einer wichtigen App, auf die Sie vertrauen, aktualisiert, um die Kompatibilität sicherzustellen Sie können das OS X Yosemite-System-Update jederzeit erneut von der Registerkarte „Käufe“ herunterladen, wodurch der Installationsprozess gestartet wird. Sichern Sie Ihren Mac wie immer vor der Installation von Systemupdates.

Like this post? Please share to your friends: