Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Microsoft Office für iPad kommt mit Word, Excel und PowerPoint

Microsoft hat die beliebte Office-Suite auf das iPad gebracht, einschließlich der voll ausgestatteten Versionen von Microsoft Word, Excel und PowerPoint. Jede App wird als kostenloser Download über den App Store für iOS angeboten, aber es gibt einige Funktionsunterschiede zwischen den kostenlosen und kostenpflichtigen Abonnementplänen. Um es einfach auszudrücken, die kostenlosen Pläne der Office-Anwendungen können nur Inhalte anzeigen, kopieren und freigeben, während die bezahlten Pläne notwendig sind, um eine vollständige Bearbeitung und neue Dokumenterstellung in der gesamten Office-Suite zu erhalten.

Die Microsoft Office-Suite von Apps für iPad funktioniert sehr gut und sie sind in der Tat voll ausgestattet mit allem, was Sie erwarten würden – vorausgesetzt, Sie erhalten mindestens die vollständige Abonnement-Version – was dies beliebt bei Unternehmen, Bildung und Firmennutzer machen sollte und wirklich für jeden, der im Allgemeinen viele Dokumente zwischen den Microsoft Office Apps tauscht.

Zugegeben, es ist etwas verwirrend, eine kostenlose App zu haben, die ein Abonnement benötigt, um zusätzliche Funktionen zu erhalten, aber die praktische Tabelle unten zeigt die spezifischen Unterschiede zwischen den Office-Apps in ihrer freien Form und den Office-Apps mit ihren 365 mit einem Abonnement. Wie Sie sehen können, sind die Hauptunterschiede zwischen Free vs Paid in erster Linie das Bearbeiten und Erstellen neuer Dateien:

Office für iPad, kostenlos oder kostenpflichtig

Wenn man von der kostenpflichtigen Version spricht, kostet ein Jahresabonnement für Office 365 normalerweise $ 99 / Jahr oder $ 10 / Monat, aber Sie können einen großartigen 33% Rabatt erhalten, wenn Sie Office 365 bei Amazon kaufenund es gibt auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion, wenn Sie nicht sicher sind, ob die Vollversion kostenpflichtig ist oder nicht.

Die Download-Links für jede einzelne Office-App aus dem App Store lauten wie folgt. Jede App kann kostenlos für die grundlegende Funktionalität heruntergeladen werden, aber um das volle Feature-Set zu erhalten, benötigen Sie ein Office 365-Abonnement:

  • Microsoft Word für iPad im App Store
  • Microsoft Excel für iPad im App Store
  • Microsoft PowerPoint für iPad im App Store
  • Office Mobile für iPhone im App Store

Wenn Sie eine perfekte Kompatibilität mit Microsoft-Dokumenten benötigen, während Sie mit einem iPad unterwegs sind, lohnt es sich, die Apps zu testen. Selbst die kostenlosen Versionen sollten nützlich sein, um gelegentlich Dokumente und Dateien aus der Office-Welt zu überprüfen.

Hier sind ein paar Screenshots von Excel, Powerpoint und Word auf dem iPad:

Microsoft Excel für iPad

Microsoft Powerpoint für das iPad

Microsoft Word für iPad

Es gibt auch eine kostenlose Version von Office Mobile für das iPhone, die das Anzeigen und Bearbeiten von Dokumenten ermöglicht, aber natürlich ist es ein wenig eingeschränkter, da Sie mit einem kleineren Bildschirmbereich arbeiten.

Wer Interesse hat, ein bisschen mehr zu sehen, kann sich dieses Promo-Video von Office für iPad von Microsoft ansehen:

Für gelegentliche Benutzer, die nur gelegentlich Zugriff auf Tabellenkalkulationen benötigen, einen Höhepunkt in einem Word-Dokument haben oder eine Präsentation überprüfen, können die kostenlosen Versionen von Office zur Anzeige ausreichen, sofern Sie keine Änderungen vornehmen müssen. Sonst könnten diejenigen, die lieber am billigeren Ende des Spektrums bleiben möchten, die ausgezeichnete iWork-Suite von Apple für Tabellenkalkulationen, die Zusammenstellung von Word-Dokumenten und einfachere Tabellenkalkulationen für ausreichend halten.

Like this post? Please share to your friends: