Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Markieren Sie Nicht-Retina-Bildassets in Rot, um das Laden von Bildern mit hoher Auflösung zu gewährleisten

Für die Entwickler und UI-Designer da draußen zeigen Apples Entwickler-Dokumente uns, wie man Nicht-Retina-Bilder in rot hervorhebt, was es einfach macht festzustellen, ob die 2x-Bild-Assets für Retina-Displays richtig geladen werden. Sie können festlegen, dass die Bildtönung in allen Apps oder für einzelne Apps erfolgt.

Aktivieren Sie die Nicht-Retina-Bildmarkierung für alle Apps
Dieser Standardbefehl wirkt sich auf alle Anwendungen aus:
Standardeinstellungen write -g CGContextHighlight2xScaledImages YES

Schränken Sie 2x Image Tinting auf eine einzelne Anwendung ein
Verwenden Sie den folgenden Standardbefehl, um auf die bestimmte App zu beschränken und com.mycompany.myapp in Ihre App zu ändern:
Standardwerte schreiben com.mycompany.myapp CGContextHighlight2xScaledImages YES

Größere Elemente sehen wie das Bild oben aus und kleinere Bilder werden hervorgehoben, wie das Bild unten zeigt:

Markieren Sie Nicht-Retina-Assets, um Bilder zu sehen, die nicht 2x sind

Apple empfiehlt, dies in Kombination mit dem HIDPI-Modus zu verwenden, vorausgesetzt, Sie haben ein Display, das dies natürlich unterstützt.

Dieser Tipp ist wahrscheinlich nur für Entwickler und UI-Designer nützlich, aber wenn Sie in dieses Boot fallen und gerade dabei sind, Apps für die Unterstützung von hochauflösenden @ 2x zu aktualisieren, werden Sie es sicher zu schätzen wissen. Für alle anderen könnte dies als Hinweis darauf gewertet werden, dass die gesamte Mac-Aufstellung eventuell Retina-Displays enthält. In vielerlei Hinsicht könnte die Veröffentlichung des Retina MacBook Pro ein erster Anlaufpunkt für Entwickler und Entwickler sein, um ihre Apps zu aktualisieren, bevor eine breitere Einführung von Retina-Displays über die Mac-Plattform erfolgt.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac