Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

MacOS Sierra 10.12.5 Update veröffentlicht

Apple hat MacOS Sierra 10.12.5 für Mac-Nutzer freigegeben. Das kleine Point-Release-Update für Sierra enthält Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen und wird daher für alle Benutzer empfohlen, die ein älteres MacOS Sierra Build verwenden.

Für Mac-Benutzer, die OS X El Capitan und Yosemite verwenden, ist eine separate Sicherheitsupdateversion verfügbar.

Separat vom Mac OS Update hat Apple iOS 10.3.2 für iPhone und iPad, watchOS 3.2.2 für Apple Watch und tvOS 10.2.1 für Apple TV veröffentlicht.

Sichern Sie immer einen Mac, bevor Sie ein Systemsoftware-Update installieren. Die Sicherung über Time Machine ist einfach und empfehlenswert.

Aktualisierung auf MacOS 10.12.5

Mac nutzt Sierra Sierra kann „macOS Sierra Update 10.12.5“ finden, das jetzt im Tab „Updates“ des Mac App Store verfügbar ist, erreichbar über das  Apple-Menü und wählen Sie „App Store“. Der App Store ist bei weitem die direkteste und einfachste Methode, um ein Software-Update für Mac OS zu erhalten.

MacOS 10.12.5

iTunes 12.6.1 ist ebenfalls verfügbar.

Ebenso ist das App Store-Update „Security Update 2017-002“ für Macs mit OS X El Capitan und OS X Yosemite verfügbar.

Eine weitere Option ist, dass Mac-Benutzer 10.12.5 herunterladen und mit einem Combo Update oder Paketupdate installieren können. Diese Dateien können Sie hier von Apple beziehen.

Kleinere Fehlerbehebungen, die in den Mac OS 10.12.5 Release Notes erwähnt werden

In MacOS 10.12.5 sind keine wesentlichen neuen Funktionen enthalten. Die Release-Informationen zum Download deuten darauf hin, dass Mac OS 10.12.5 ein Problem mit Audio-Stottern und USB-Kopfhörern, Unterstützung für ein Windows 10-Update in Boot Camp und einige Verbesserungen für zukünftige Software-Updates im Mac App Store behebt. Die dem Softwareupdate beigelegten Notizen weisen darauf hin, dass in der Version Sicherheitsupdates enthalten sind, die in der Regel dazu beitragen, einen Mac vor theoretischen Kompromissen zu schützen.

Dieses Update:

Behebt ein Problem, bei dem Audio beim Abspielen über USB-Kopfhörer stottern kann.

Verbessert die Kompatibilität des Mac App Store mit zukünftigen Software-Updates.

Fügt Unterstützung für die medienfreie Installation von Windows 10 Creators Update mit Boot Camp hinzu.

Fügt Unterstützung für mehr RAW-Formate für Digitalkameras hinzu.

Behebung eines Problems, das einige Unternehmens- und Schulungskunden betrifft und dazu führen kann, dass das Systemdatum auf das Jahr 2040 gesetzt wird.

Verhindert eine potenzielle Kernel-Panik beim Starten von einem NetInstall-Image. Dieser Fix steht beim Starten über ein NetInstall-Image zur Verfügung, das mit dem Installationsprogramm von macOS 10.12.5 erstellt wurde.

Separat können iPhone- und iPad-Nutzer das iOS 10.3.2-Update über die Einstellungen watchOS 3.2.2 für Apple Watch und tvOS 10.2.1 für Apple TV herunterladen. Diese Updates sind auch kleine Point-Releases mit Schwerpunkt auf Fehlerbehebungen.

Like this post? Please share to your friends: