Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

MacOS Sierra 10.12.2 Update veröffentlicht für Mac

Apple hat MacOS Sierra 10.12.2 Update zum Download veröffentlicht. Das Update zielt darauf ab, die Stabilität und Leistung von Macs zu verbessern und wird daher Benutzern empfohlen, ältere Versionen von Sierra zu installieren.

MacOS Sierra 10.12.2 enthält verschiedene Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die auf einige der laufenden Probleme mit Sierra, die einige Mac-Benutzer erfahren haben, abzielen. Zusätzlich bietet MacOS Sierra 10.12.2 ein paar neue Desktop-Hintergründe sowie viele neue Emoji-Symbole, darunter ein Clown, Bacon, ein Gorilla, Gurke, Avocado und ein Cowboy.

MacOS Sierra 10.12.2 entfernt auch die Anzeige „verbleibende Akkulaufzeit“ von Mac-Laptops, offenbar als Reaktion auf einige Beschwerden über eine unbefriedigende Akkulaufzeit des MacBook Pro 2016 mit Touch Bar. Die Batterie-Schätzfunktion für die verbleibende Zeit ist seit über 15 Jahren Teil von Mac OS X, aber jetzt haben Mac-Laptop-Benutzer keine automatische Batterielebensdauer-Schätzung, die von der Systemsoftware nach der Installation von Mac OS 10.12.2 angeboten wird. (Update: Hier ist, wie Sie die verbleibende Akkulaufzeit in MacOS Sierra nach 10.12.2 Update sehen können)

Wie aktualisiert man MacOS Sierra 10.12.2

Der einfachste Weg für Mac-Benutzer, die Sierra zum Herunterladen des MacOS Sierra 10.12.2-Updates verwenden, stammt aus dem App Store. Sichern Sie immer einen Mac, bevor Sie Systemsoftware-Updates installieren.

  1. Gehen Sie zum  Apple-Menü und wählen Sie „App Store“, dann gehen Sie zum Tab „Updates“
  2. Klicke auf „Update“ neben „macOS 10.12.2 Update 10.12.2“

MacOS 10.12.2 Update zum Download verfügbar

Der Mac wird das Update automatisch installieren und neu starten.

MacOS 10.12.2 Software Update Downloads

Mac-Benutzer können das Update auch als Paket direkt von Apple herunterladen oder das MacOS 10.12.2 Combo Update-Paket installieren, falls gewünscht. Obwohl die Verwendung von Combo-Updates im Allgemeinen für fortgeschrittene Benutzer am besten geeignet ist, wird sie hier beschrieben und ist nicht besonders schwierig.

  • MacOS 10.12.2 reguläres Update
  • MacOS 10.12.2 Combo Update

Das reguläre Update wird vom 10.12.1 auf 10.12.2 verschoben, während das Combo Update vom 10.12.1 oder 10.12.0 auf 10.12.2 aktualisiert wird.

MacOS Sierra 10.12.2 Versionshinweise

Die Versionshinweise zum MacOS 10.12.2 Update lauten wie folgt:

Das macOS Sierra 10.12.2 Update verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac und wird allen Benutzern empfohlen.

Dieses Update:

– Verbessert die Einrichtung und Zuverlässigkeit von Auto Unlock
– Ermöglicht das Hinzufügen einer chinesischen Trackpad-Handschrift-Taste zum Touch Bar Control Strip
– Fügt Unterstützung für das Erstellen von Screenshots der Touch Bar mit der Grab-App oder der Tastenkombination Cmd-Shift-6 hinzu
– Behebt ein Problem, bei dem der Emoji-Picker für die Touchleiste auf dem Display angezeigt wurde
– Behebt Grafikprobleme auf MacBook Pro (Oktober 2016) Computern
– Behebt ein Problem, bei dem der Systemintegritätsschutz auf einigen MacBook Pro (Oktober 2016) Computern deaktiviert wurde
– Verbessert die Einrichtung und Deaktivierung von iCloud Desktop und Dokumenten
– Behebt ein Problem mit der Lieferung von Optimized Storage Alerts
– Verbessert die Audioqualität bei Verwendung von Siri und FaceTime mit Bluetooth-Kopfhörern
– Verbessert die Stabilität von Fotos beim Erstellen und Bestellen von Büchern
– Behebt ein Problem, bei dem eingehende E-Mail-Nachrichten bei Verwendung eines Microsoft Exchange-Kontos nicht angezeigt wurden
– Behebt ein Problem, das die Installation von Safari Extensions verhindert hat, die außerhalb der Safari Extensions Gallery heruntergeladen wurden
– Fügt Unterstützung für neue Installationen von Windows 8 und Windows 7 mit Boot Camp auf unterstützten Macs hinzu

Separat ist iTunes 12.5.4 verfügbar, und iPhone- und iPad-Benutzer können iOS 10.2-Updates zum Herunterladen zusammen mit WatchOS 3.1.1 für Apple Watch und einem tvOS-Update für Apple TV finden.

Like this post? Please share to your friends: